[A]lso jetzt doch Stahlboniminium oder was? MASON BOKEH Aufbauthread

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
6.502
Ort
Heckengäu
wollte mir auch das Konzept mit kurzem Vorbau am Gravel nicht zu 100% gefallen.
Ist wohl Geschmackssache, ich finde das super, fahr ja ein Gravel mit langem Frontcenter und eher kurzem Vorbau. Ist vermutlich die Frage wie weit man sich von den Rennradgenen entfernen will.
 

Cpt_Oranksch

Unfluencer
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
38.508
Bike der Woche
Bike der Woche
Ist wohl Geschmackssache, ich finde das super, fahr ja ein Gravel mit langem Frontcenter und eher kurzem Vorbau. Ist vermutlich die Frage wie weit man sich von den Rennradgenen entfernen will.
Ist wahrscheinlich auch davon abhängig, wie man graveln will. Ich tendiere eher in Richtung Allroad, während jemand der Trails fährt das schon wieder anders sehen wird.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
6.502
Ort
Heckengäu
Ich bin tatsächlich bei Werkzeug völlig emotionslos. Kann mich da wenig begeistern und mir reicht meist das günstige Baumarktzeug.
Vor allem ganz emotionslos sollte man das günstige Baumarktzeug liegen lassen und das mittelpreisige (Proxxon und Co) kaufen. Mit dem billigen Zeug ist die Wahrscheinlichkeit was kaputt zu machen nicht ganz gering. Dann bleibt das Schrauben auch emotionsloser.
 

Cpt_Oranksch

Unfluencer
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
38.508
Bike der Woche
Bike der Woche
Vor allem ganz emotionslos sollte man das günstige Baumarktzeug liegen lassen und das mittelpreisige (Proxxon und Co) kaufen. Mit dem billigen Zeug ist die Wahrscheinlichkeit was kaputt zu machen nicht ganz gering. Dann bleibt das Schrauben auch emotionsloser.
LIDL Montageständer, INBUS von Amazon, Schraubendreher von Connex sind wohl meine Hauptwerkzeuge.
 
Dabei seit
11. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
912
Werkraum... Plastik...
clint-eastwood-cry.gif
 
Oben Unten