[A] N+1 Ich brauch das nicht! Aber ich muss es haben.

Dabei seit
6. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
3.982
Ort
SN
Moin :winken:
Nu isses doch passiert
Bildschirmfoto vom 2021-02-16 12-34-18.png
und @friederjohannes ist Schuld :D
Keine Ahnung wie oft ich seinen Aufbaufaden gelesen hab, der Habenwollenfaktor war immer da.
Nur hab ich weder einen, den Kauf vertretbaren, Arbeitsweg (500m) noch sonst irgendeinen sinnvollen Einsatzzweck für den Hobel.
Aber es wurde ja schon festgestellt:

Da hilft nur eins: Kündigung :o


Ok, kann man machen.
Ab April dann 100% HO/Außendienst - also wieder keine Rechtfertigung :mad:
Aber Umzugsfirma, Kaution, Mietwagen waren so teuer, dass diese klitzekleine Bestellung nicht mehr aufgefallen ist :lol:

TL : DR - Was mach ma jetz aus dem Hobel :ka:
Ich hab noch so gar keinen Plan.

Mal erste Ideen:
Schaltung
  • gern ohne Schaltwerk, da ich es gern einfach in den Dienstwagen werfen will (Hey, ein Einsatzzweck 🥳)
  • Alfine 8/11? E/kein E
  • Nexus?
  • Rohloff/Kindernay - is mir eigentlich zu teuer
  • Doppio? (Find ich persönlich recht spannend)
  • SSP - is raus (Sone Hafenstadt ist super schön, aber niemand will auf Meeresspiegelhöhe wohnen. Geht also eigentlich immer hoch)
  • Oder doch ne 10/11 fach Stullestandardschaltung?
  • weitere Ideen?
Lenker
  • Dropbar steht fest
  • konkreter isses noch nich
  • im Zweifel nehm ich den gleichen wie am Schotterrad
Bremse/Schaltung
  • damit wirds hier schon wieder nich so einfach
  • Doppio mit TRP Hylex
  • bei der Alfine hab ich irgendwo STI mit Wäscheleine gesehen (nur so mittelgeil)
  • Alfine E, da gibts zumindest STI für (aber was da nachher an Technik zusätzlich an Bike muss:spinner:)
  • noch Ideen?
Farbe
  • keine Kirmesbude
  • Bisschen Farbe geht, da bin ich mir aber noch nich einig und eure Antwort kenn ich ja eigentlich :D
Schutzbleche muss!
Licht eigentlich nich. Trotzdem nen Nady mit einspeichen lassen und ausprobieren?

Am Ende ist auch noch etwas Zeit.
Der Markt lehrt einen ja grad die innere Ruhe zu bewahren.
Und umziehen muss ich auch erstmal.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
8.694
Ort
B
Dabei :daumen:
So'n Minirad würde mir für den Weg ins Büro auch gut gefallen. Aber ich kann auch einfach zu Fuß gehen (wenn Dauer-HO vorbei ist) :D
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.912
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Sehr gut gemacht, kann mich da nur wiederholen. Ein paar Kommentare zum Aufbau:

Schaltung:
Auf Schaltwerk verzichten ist nicht nur wegen Auto gut, in Sachen Kettenschaltung ist man wegen der Bodenfreiheit eh relativ limitert. Rohloff mit Dropbar geht nur über irgendwelche Drittanbieterlösungen soweit ich weiß und irgendwie widerstrebt mir der Gedanke, eine 1000 € (wenn das reicht) Schaltung zu kaufen nur um dann erstmal 200 € investieren zu müssen und dann Bastelarbeit zu haben, nur damit ich sie benutzen kann... Bei Kindernay hab ich keine Ahnung, ob es da Lösungen gibt, aber billiger wird das auch nicht. Alfine geht mit Gevenalle, in der Tat mit Wäscheleinen, finde ich aber nicht so tragisch. Wenn doch Kettenschaltung, würde ich 10fach oder weniger nehmen, man kann eh keine Kassette mit großer Spreizung fahren, mehr als ungefähr 32t ist wegen Bodenfreiheit nicht drin, ich glaube VO empfiehlt sogar nur 28t (aber dazu kann @Stahl_Fuchs was sagen). Da kann man viel Geld sparen. Doppio finde ich auch interessant, aber wie ist es da mit Schalthebel?

Wenn dir der Lenker vom Schotterrad taugt, spricht nichts dagegen den nochmal zu kaufen.

Nady super, ein Shutter oder einer von den besseren Shimanos kostet auch nicht die Welt, funktionieren super und es ist einfach großartig einen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

midige

Meine Stunts drehe ich alle selbst
Dabei seit
5. April 2010
Punkte Reaktionen
2.284
Ort
Spechtshardt
Doppio (mußte erst nachschauen) hört sich gut an, über 400 € sind natürlich eine Ansage.

Andererseits würde einer späteren Erweiterung der Schaltung mit Nabe oder Kette nichts im Wege stehen.

Wäre Riemenantrieb eine Option (falls der Rahmen vorbereitet ist)?
 

Fabeymer

Big Wheel Racing Europe
Forum-Team
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte Reaktionen
8.634
  • Trigger für Alfine verwenden (@Fabeymer hattest Du nicht sowas?)

No, ich hatte die Rohbox mit modifizierten SRAM Road Shiftern, einer zum Hoch, einer zum Runterschalten.

Bzw. ich hab sie auch noch, fahre seit längerer Zeit das Fargo nicht mehr mit Dropbar und schalte die Rohloff daher mit dem Drehgriff.
 

slowbeat

Trail Surfer
Dabei seit
26. März 2007
Punkte Reaktionen
2.205
Irgendwer hatte doch mit ner Umwerferschelle einen Trigger am Krummlenker festgespaxt?
Sah echt ganz gut aus.

Noch geilere Idee:
Microshift Lenkerendschalter für Alfine auf Kelly Take Off!
Müsste man halt schauen ob das zusammenpasst.
 
Dabei seit
6. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
3.982
Ort
SN
Sehr gut gemacht, kann mich da nur wiederholen. Ein paar Kommentare zum Aufbau:

Schaltung:
Auf Schaltwerk verzichten ist nicht nur wegen Auto gut, in Sachen Kettenschaltung ist man wegen der Bodenfreiheit eh relativ limitert. Rohloff mit Dropbar geht nur über irgendwelche Drittanbieterlösungen soweit ich weiß und irgendwie widerstrebt mir der Gedanke, eine 1000 € (wenn das reicht) Schaltung zu kaufen nur um dann erstmal 200 € investieren zu müssen und dann Bastelarbeit zu haben, nur damit ich sie benutzen kann... Bei Kindernay hab ich keine Ahnung, ob es da Lösungen gibt, aber billiger wird das auch nicht. Alfine geht mit Gevenalle, in der Tat mit Wäscheleinen, finde ich aber nicht so tragisch. Wenn doch Kettenschaltung, würde ich 10fach oder weniger nehmen, man kann eh keine Kassette mit großer Spreizung fahren, mehr als ungefähr 32t ist wegen Bodenfreiheit nicht drin, ich glaube VO empfiehlt sogar nur 28t (aber dazu kann @Stahl_Fuchs was sagen). Da kann man viel Geld sparen. Doppio finde ich auch interessant, aber wie ist es da mit Schalthebel?
Schaltwerk gefällt mir auch immer weniger.
Rohloff als Paket zu teuer. Nimmt sich auch mit Kindernay nix, die afair bis jetz nur Trigger haben.
Doppio schaltet mit so nem kleinen unscheinbaren Ring
Eigentlich ganz sexy..

  • STI oder Lenkerendschalter von Microshift für Alfine
  • Trigger für Alfine verwenden (@Fabeymer hattest Du nicht sowas?)
  • Dual Drive Nabe?
  • Nady Shutter :daumen:
NaDy kommt auf die Liste. Kann sich ja auch erstmal ohne Last drehen

Die Rohbox ist keine Bastelarbeit, sondern das Gefühl, ein kleines Bisschen Gebla spazieren zu fahren :o
Wird mir glaub insgesamt zu teuer.
Versichert ist der Hobel bis 3k. Das wird dann schon wieder reichlich knapp.
Und irgendwo stehen lassen will ich die Bude dann doch.

Doppio (mußte erst nachschauen) hört sich gut an, über 400 € sind natürlich eine Ansage.

Andererseits würde einer späteren Erweiterung der Schaltung mit Nabe oder Kette nichts im Wege stehen.

Wäre Riemenantrieb eine Option (falls der Rahmen vorbereitet ist)?
Vorbereitet ist er meines Wissens nach nicht.
Splitbelt ginge.. In der ersten Ausbaustufe wirds aber Kette, wegen Übersetzung finden und so.

No, ich hatte die Rohbox mit modifizierten SRAM Road Shiftern, einer zum Hoch, einer zum Runterschalten.
Was ist da zu modifizieren?
Kriegt das ein mit 10 Daumen gesegneter IT-Mensch hin? :D

Irgendwer hatte doch mit ner Umwerferschelle einen Trigger am Krummlenker festgespaxt?
Sah echt ganz gut aus.

Noch geilere Idee:
Microshift Lenkerendschalter für Alfine auf Kelly Take Off!
Müsste man halt schauen ob das zusammenpasst.
Umwerferschellenbastelkram und Lenkerendschalter fällt optisch aus.

Ich werd bei den Kappsteinjungs mal anfragen.
Soo teuer find ich das gar nicht. Die hintere Nabe wird günstiger, die Kurbelfrage wäre geklärt, man könnte vielleicht nen fertigen LRS nehmen (Da hab ich mit Alfine noch nix gefunden).
Alfine + Kurbel und Schaltkram kommt nicht soo viel günstiger.
Hinterrad wäre leichter. Und Schaltung am Tretlager fand ich von der Gewichtsverteilung beim Pinionrad damals schon geil.
Gut, 157 gegen 400% Bandbreite 🤔

Nich einfach...
Kennt einer einen, der einen kennt, der mal von wem gelesen hat, der das Doppio ausprobiert hat?

Da bin ich entspannt und würd mich nachher auch ein Stück weit der Verfügbarkeit der Teile anpassen.
 

Fabeymer

Big Wheel Racing Europe
Forum-Team
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte Reaktionen
8.634
Was ist da zu modifizieren?
Kriegt das ein mit 10 Daumen gesegneter IT-Mensch hin? :D

Die Hebel kommen - wenn ich mich nicht täusche - bereits umgebaut, da muss man nix selbst dran machen. Das war irgendwas mit der Rasterung, meine ich.
Habe sie allerdings gebraucht erworben, von daher schau besten nochmal bei Gebla.
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.912
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche

Fabeymer

Big Wheel Racing Europe
Forum-Team
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte Reaktionen
8.634

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
7.499
Ort
Franken
Umwerferschellenbastelkram und Lenkerendschalter fällt optisch aus.

Ich werd bei den Kappsteinjungs mal anfragen.
Soo teuer find ich das gar nicht. Die hintere Nabe wird günstiger, die Kurbelfrage wäre geklärt, man könnte vielleicht nen fertigen LRS nehmen (Da hab ich mit Alfine noch nix gefunden).
Alfine + Kurbel und Schaltkram kommt nicht soo viel günstiger.
Hinterrad wäre leichter. Und Schaltung am Tretlager fand ich von der Gewichtsverteilung beim Pinionrad damals schon geil.
Gut, 157 gegen 400% Bandbreite 🤔

Nich einfach...
Kennt einer einen, der einen kennt, der mal von wem gelesen hat, der das Doppio ausprobiert hat?
Das grundsätzliche Prinzip und die Entfaltung könntest du doch mit einer Knatterschmidt testen, auch vong Diebstahlschutz her. Der @Seppl- hat noch eine über
 
Dabei seit
6. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
3.982
Ort
SN
Passt aber natürlich nicht ohne weiters an einen Dropbar. Aber da könnte man ja einen 22.2 mm Control Tech Terminator rein stecken und das Teil als Abschluss 🤔
Guter Punkt :daumen:
Das hatte ich gar nich aufm Schirm.
kommt auf den innendurchmesser vom lenker an. im normalfall soll die verlängerung ja den gleichen durchmesser haben wie der lenker, aber diesmal halt nicht
Innendurchmesser 22,1...
Hmm, das Controltechteil anfeilen?🤔

Mimimmi. Was habt ihr da oben denn für Bodenwellen? 🤔
Ja! Mimimi! Isso :o
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.912
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Guter Punkt :daumen:
Das hatte ich gar nich aufm Schirm.

Innendurchmesser 22,1...
Hmm, das Controltechteil anfeilen?🤔


Ja! Mimimi! Isso :o
Das würde ich einfach drauf ankommen lassen. Könnte schon gehen, diese Art von Innenklemmung kann einen relativ großen Bereich abdecken. Wenn die beiden Keile nicht nah genug zusammen kommen, muss eben die Feile ran, oder man wickelt einfach ein paar Lagen Bierdosenwand drum. Würde schon halten.
 
Dabei seit
6. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
3.982
Ort
SN
Die kosten ja nix, ich schreib die mal auf die Liste.
Und bei Kappstein frag ich mal an ob sie für Dropbar eventuell sogar schon ne Lösung haben/planen.
 
Oben