[A] Nicolai Argon CX raw

Dabei seit
5. August 2001
Punkte Reaktionen
712
Ort
Ottendorf-Okrilla
Guten Abend,

ich bin nach vielen Jahren des Rennradfahren vor ungefähr einem Jahr zu den Crosser/Garvel gewechselt und habe seither sehr viel Freude. Ich genieße es sehr, zügig Straßenabschnitte zu bewältigen, aber biege auch gern mal Richtung Waldautobahn und schöner Forstweg ab. Ich würde das Verhältnis Straßen/Wald auf 60/40 bemessen.


Nun bin ich schon recht lange hier im Forum, habe aber noch nie einen Aufbaufaden gestartet. Motiviert von @Hotschy681 und @arno¹ habe ich mich nun doch dazu entschieden meinen aktuellen Aufbau mit euch zu teilen.

Die Basis ist ein sehr schöner Nicolai ARGON CX Rahmen, den ich bei Nicolai direkt in einem recht guten Angebot erstanden habe. Bei diesem unmoralischen Angebot konnte ich einfach nicht widerstehen.

9D9B5634-57FE-4CF2-885C-7108CAD6408A.jpeg
5A55A911-CBC2-4AA0-A539-A008D1CFA675.jpeg
D1E9DCEB-C01C-4E17-8F70-5132EE3E8820.jpeg
384407E9-9B34-4301-9A3B-B53B3321DFE5.jpeg
B496469A-9607-4163-A5C3-C121792839D9.jpeg
 
Dabei seit
5. August 2001
Punkte Reaktionen
712
Ort
Ottendorf-Okrilla
Die erste Frage über die ich aktuell grübele ist die Felgenwahl.

Ich fahre aktuell auf meinem Niner eine 33mm Carbonfelge von Yishunbike und möchte auch gern beim Hersteller bleiben.

Allerdings überlege ich entweder die baugleich Felge zu nehmen....

ASD33.JPG


oder doch einen etwas höhere und breiter Felge

GCX.JPG


Ziel ist die Reifenbreite zu nutzen, die der Rahmen hergibt, also 44/45mm!
 
Dabei seit
5. August 2001
Punkte Reaktionen
712
Ort
Ottendorf-Okrilla
Ein direktes Vergleichsbild habe ich nicht. Ich hatte gestern mal die Laufräder von meinem Niner mit 33mm Höhe schnell ins Rad gehangen. Der Unterschied zwischen 33 und 35mm wird optisch nicht so groß sein, bei der 35er Felge würde mir es eher um die Breite gehen. Da schon 44/45mm Reifen montiert werden sollen, sehe ich die Breite als Vorteil.

Es gebe auch noch eine 38mm Felge....🤔

Allerdings hätten die 35er Felgen auch 6-8 Wochen Lieferzeit.

8CC0A96B-5A18-425B-B69C-7F9E129A1104.jpeg

F6FB3943-79C8-4425-8DAC-B054C911481E.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte Reaktionen
1.783
Ort
Bad Aibling
Klar bin ich dabei .
Nicolai ist immer so eine Mischung aus Rahmen und Schiffbau :) , mir gefällt es !
Auf jeden Fall die breitere Felge , die macht auch schon bei 38mm Sinn .
Und sehe ich das richtig das Rahmen und Gabel PM haben ? Das ist sehr gut !
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
2.300
Da schaue ich auch gern zu. Ich habe auch schon mit dem Teil geliebäugelt, allerdings mit Pinion.

Mein Vorzug wäre klar zu bretien UND hochen Felgen. Breite macht Sinn wenn du eh derartige Reifen fährst. Und Hochprofil sieht in einem voluminösen Rahmen einfach nur cool aus.
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte Reaktionen
5.686
Ort
Bietigheim-Bissingen
Auch wenn ich meinen Vorrednern damit widerspreche, ich finde breite Reifen und hohe Felgen sehen zusammen einfach nicht gut aus.

Der Sinn dahinter erschließt sich mir auch nicht. Wozu den Aero Vorteil der hohen Felge, wenn der Reifen alles andere als Aero ist?

Ist für mich so ein Ding wo man nur zeigen will, dass man es kann ohne daß es was bringt.

Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.
 

Hotschy681

Sandalenträger
Dabei seit
4. August 2001
Punkte Reaktionen
188
Ort
bei Dresden
Auch wenn ich meinen Vorrednern damit widerspreche, ich finde breite Reifen und hohe Felgen sehen zusammen einfach nicht gut aus.

Der Sinn dahinter erschließt sich mir auch nicht. Wozu den Aero Vorteil der hohen Felge, wenn der Reifen alles andere als Aero ist?

Ist für mich so ein Ding wo man nur zeigen will, dass man es kann ohne daß es was bringt.

Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Endlich mal jemand, der meiner Meinung ist. Aero ist für mich auch mehr RR als CX.
 
Dabei seit
5. August 2001
Punkte Reaktionen
712
Ort
Ottendorf-Okrilla
Also ich sehe da auch weniger den Aero-Vorteil, die Breite ist klar als Vorteil der größeren Reifen. Die Höhe sehe ich eher aus Gründen der Steifigkeit/Stabilität und der Optik. 38mm wäre für mich auch die obere Grenze.
Ein Rennrad Aero-LRS geht für mich bei 50mm los.
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
3.792
Ort
Lake Chicamacomico
Auch wenn ich meinen Vorrednern damit widerspreche, ich finde breite Reifen und hohe Felgen sehen zusammen einfach nicht gut aus.

Der Sinn dahinter erschließt sich mir auch nicht. Wozu den Aero Vorteil der hohen Felge, wenn der Reifen alles andere als Aero ist?

Ist für mich so ein Ding wo man nur zeigen will, dass man es kann ohne daß es was bringt.

Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Da bin ich ganz bei dir. Ich finde es auch nicht schön, aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
Bei der Felgenwahl würde ich auch auf die breitere gehen und versuchen, soviel Reifenvolumen wie möglich zu bekommen.
Der Rahmen wäre mit einem etwas "sparsameren" Hinterbau gelungener wie ich finde. Wird sich bestimmt gut beschleunigen lassen, aber sieht halt auch komforttechnisch so aus, als ob jede Tannennadel ein kapitaler Vernichtungsschlag für deinen Anus wird.
 
Dabei seit
5. August 2001
Punkte Reaktionen
712
Ort
Ottendorf-Okrilla
Dabei seit
5. August 2001
Punkte Reaktionen
712
Ort
Ottendorf-Okrilla
so, die Felgen habe ich inzwischen bestellt.

Die nächste Frage würden sich direkt mit den Reifen anschließen.

Bis vor drei Monaten bin ich den WTB Riddler gefahren, nach ca. 600-800km Laufleistung wurde dieser allerdings so Pannenanfällig, dass ich mich von ihm trennen musste.
Aktuell fahre ich den Teravail Cannonball. Diese hat eine gute Pannensicherheit und Grip allerdings nur eine Mittelmäßige Dämpfung.

Welche Reifen könnt ihr noch empfehlen?

1. Er sollte tanwall sein
2. ca. 44/45mm Breite
3. nicht zu schwer

ich bin gespannt...
 
Oben