(A) Y A Y A - schon klar B A N G und Olufsen ist das nicht... aber ein B I K E P R O J E C T von den Kanaren respektive Taiwan

black-panther

Classic, eh!
Forum-Team
Dabei seit
24. März 2011
Punkte für Reaktionen
12.718
Standort
bei Wien
Danke!
Interessantes Thema.
Die meisten Hersteller liefern ja mit Klemmschlitz von Klemme und Sattelrohr übereinander aus, von daher war für mich bisher alles andere immer 'falsch'.

Und dann findet man bei Campagnolo Klemmen sowas:


o_O

(@ArSt :D)
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.670
Standort
Nähe GAP
Na ja, ich meine bei Smolik gelesen zu haben, dass Nut über Nut am besten ist. So werden die meisten Räder auch ausgeliefert, weil dann die Spannrichtung der Klemme die gleiche ist wie vom Sattelrohr und die Klemmkraft der Schraube direkt auf die Stütze wirken kann.
Hier meint man das teilweise auch: https://www.mtb-news.de/forum/t/sattelklemme-richtig-anbringen.456743/
Was ich gerade im Net so gefunden habe, ist allerdings gemischt. Ist scheinbar ziemlich wurscht. :ka:
Aber es wird mehrfach empfohlen gerade bei Alu-Rahmen und -Stützen, mit Schlitz auf Schlitz zu montieren.
Ich versuche den Schlitz der Klemme möglichst immer noch vorne auszurichten, funktioniert allerdings nicht immer:
An meinem Univega ist der Schlitz im Sattelrohr hinten. Wenn ich die "Leichtbauklemme" mit dem Schlitz nach vorne ausrichte, bringt sie nicht mehr genügend Klemmkraft um die Stütze zu halten. Mit Schlitz über Schlitz hält die Klemme bei 5Nm die Stütze gerade noch. Aber nur, wenn ich zusätzlich Karbonmontagepaste im Sattelrohr eingebracht habe.
CIMG6665.JPG
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.216
Erste aussagekräftige Ausfahrt:

Ich schäme mich fast schon dafür, muss aber Eigenlob stinken lassen ;) .
Ich habe schon so viele Räder zusammen gefrickelt und oft auch wieder auseinander genommen/ verworfen. Weil irgendetwas störte/ muckte.

Dieses Teil hier ist - und nicht lachen bitte - mein NONPLUSULTRA!

Besser rollen, bremsen, schalten geht nicht.

Das selbstgefriemelte Schaltwerk in Zusammenarbeit mit dem RR Shifter ist ein Gedicht. Die Gänge rasten quasi lautlos und trotzdem so direkt und präzise - es ist unheimlich.

Die Laufräder mit allem drum und dran, Freilaufgeräusch, Leichtigkeit und dem herrlichen Sound der Schwalbe F F auf Betonuntergrund.

Die Geo und Sitzposition mit der 440er P2...

...ich könnte jetzt alle Anbauteile durchgehen...

Das Ding ist ein Maßanzug! Und ich kann mein Hobby eigentlich aufgeben.

Was soll da noch kommen? Ein bisschen mehr Optik, Poser...nett aber hier komm ich nie mehr ran.


5B91ADD6-5C14-4F05-B928-DC7D8BDF98EF.jpeg
41FAD4AE-A5E4-4227-B362-2A66A4E4236A.jpeg
270BBC2C-7F2D-454B-B1CE-E01853DD6631.jpeg


Eigenlob Ende...es riecht bereits.
 

lowisbmx

...Höhenmeterjunkie...
Dabei seit
2. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Oberfranken
Das ist schon echt ein sehr schönes Rad geworden. Freut mich zu sehen das du aus dem Rahmen ein Gesamtkunstwerk geschaffen hast :)
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.216
Das einzige was mich optisch etwas stört, ist die Discaufnahme der P2. Aber die abzuflexen und schadfrei zu verschleifen wird wohl kaum möglich sein. Die ist wirklich gewissenhaft geschweißt.
 

ice

Dabei seit
11. September 2001
Punkte für Reaktionen
1.406
Standort
Hessen
Es gibt doch sicher auch irgendwo ne passende P2 ohne Discaufnahme
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.639
Standort
B
Ich bin ja nach wie vor davon überzeugt, dass Du nur immer zu kleine Räder gefahren bist/aufgebaut hast...
Du mußt also nicht aufhören bzw. rewind: Jetzt alles bitte nochmal in 19' und 20'.
:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bavaria089

Freude am Fahren!
Dabei seit
2. September 2018
Punkte für Reaktionen
290
Standort
München
Mir gefällt das demonstrative Understatement, das gerade noch dem ungeübten Blick standhält. (Erinnere mich gerne an DeoreLX-Klassiker wie dem Rocky Fusion, Giant Cadex oder gar GT Lightning)
Und es hat die richtigen Farbtupfer als Kontrast statt als Kirmes. Ein Bike das man gerne etwas genauer betrachtet.
Und es funktioniert perfekt mit dir, was tatsächlich das Beste ist!

Manchmal gewinnt man und manchmal verlieren die anderen...

:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: ice
Oben