Aaron Gwin gets Race Ready: Gwins Saison-Vorbereitung im Video

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hannes

    Hannes Administrator

    Dabei seit
    11/2000
    Wie hat sich Aaron Gwin auf die Saison 2019 vorbereitet? Der fünffache World Cup-Gesamtsieger gibt in diesem Video einen Einblick in die Planung auf die kommende Saison 2019 mit dem neu formierten Intense Factory Racing Team.


    → Den vollständigen Artikel „Aaron Gwin gets Race Ready: Gwins Saison-Vorbereitung im Video“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. everywhere.local

    everywhere.local dieser bastifunbiker

    Dabei seit
    09/2008
    Sehr interessant. Jedenfalls die zweite Hälfte.
     
  4. guerilla01

    guerilla01 User des Jahres 2018

    Dabei seit
    06/2003
    Für Gwin folgt ein Schicksalsjahr.
    Will er um den Titel "Größter aller Zeiten" werben, so muss er endlich wieder liefern.
    Ansonsten wird er immer in die Geschichte eingehen als der Fahrer, der immer nur der großen Kohle hinterher war und dann enttäuschte.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  5. xMARTINx

    xMARTINx SuperBruniSuperfan

    Hast nicht noch nen blöden Spruch zu seinem Glauben?!

    Warum Schicksalsjahr? Er kann auch nächstes Jahr den Titel holen...
    Und ich denke er wird definitiv in die Geschichte eingehen der in der kürzesten Zeit die meisten Siege wie Gesamtweltcup geholt hat und ich denke er wird mit mehr Siegen als Minnaar gehen

    Und die große Kohle bekommt er ja, und das völlig zu Recht
     
    • gefällt mir gefällt mir x 11
  6. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    Ich hab nur auf den Glaubenspruch von einem bestimmten User gewartet. Schade.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  7. mykill.meyers

    mykill.meyers pray first, then ride

    Dabei seit
    06/2010
    so ein Quatsch, wer fünf World Cup Gesamtsiege hat hat sicher nicht zu befürchten, dass er irgendwann als jemand der "enttäuschte" dasteht

    Ich bin jedenfalls gespannt:
    bei TREK und YT hat er ja im ersten Jahr sofort Topleistungen geliefert, bei Spesh dauerte es zwei Jahre, bis er ein Rad hatte mit dem er gewinnen konnte. Gab damals mal ein Interview in dem er gesagt hat, dass man im Grunde keinen guten Anhalt hat, wie schnell man wirklich ist im Vergleich bis die Saison los geht.
    In ein paar Tagen wissen wir mehr
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. xMARTINx

    xMARTINx SuperBruniSuperfan

    Inzwischen hat er aber auch deutlich mehr Erfahrung und weis was er braucht zum gewinnen und kann das ganz gut einschätzen wo er steht.
     
  9. renegade24

    renegade24 Wemsen statt bremsen

    Dabei seit
    11/2006
    Super Fahrer, aber er wirkt wie ferngesteuert.
     
  10. Was meinst du mit "ferngesteuert"? Echsenmensch?
     
  11. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    Krebsmensch!
     
  12. guerilla01

    guerilla01 User des Jahres 2018

    Dabei seit
    06/2003
    Vom Mammon?
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    Nein, Jesus and Pals.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Ich frag mich, wer hier ferngesteuert ist... Komm, lass gut sein.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  16. der User des Jahres hat wieder mal die falschen Pillen genommen ! :spinner:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. renegade24

    renegade24 Wemsen statt bremsen

    Dabei seit
    11/2006
    Kann schon das kirchliche sein. Natürlich ein eigenständiges Individuum, aber irgendwie als ob er sein wirkliches Ich an der Garderobe abgegeben hat. Ich meine das aber nicht als Wertung, eher als Beschreibung. Vielleicht braucht er das als weltklasse Fahrer einfach. Ich mag den Typ Mensch nicht so sehr. Offenere Typen sind mir sympathischer.
     

  18. Der grösste aller Zeiten? Korrigiert mich bitte insofern ich falsch liege aber hat nicht immer noch Nicolas Vouilloz die meisten Titel (5xWeltcup & 7xWM)..?

    Mich würde bei solchen Videos vor allem mal das umfassende Ausdauertraining interessieren was diese Jungs so abspulen.
    Mit ein Paar Sprints und ein bissl Hanteltraining entwickelt man kaum eine Fitness um diese Geschwindigkeiten und Belastungen halten zu können.

    Ich meinte mich an ein Video von Gee Atherton erinnern zu können wo er zeigt das ca. 50% seines Trainings aus langen monotonen GA1 -Einheiten auf dem Rennrad besteht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2019
  19. xMARTINx

    xMARTINx SuperBruniSuperfan

    Gwin hat jetzt schon fünf mal den Gesamtweltcup gewonnen und dabei wird’s sicher nicht bleiben. Die WM Titel schafft er wohl nicht mehr.
    Weltcupsiege hat Gwin schon mehr meine ich, sogar einen mehr als Greg oder ?!
     
  20. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Okay, dann sperr ich mal das Wettbüro auf.

    Ich wette, dass Gwins Zeit vorbei ist. Er wird noch immer vorne mir fahren, aber weder den Gesamtweltcup gewinnen, noch Rennen haushoch überlegen gewinnen.
     
  21. roliK

    roliK You like it, bike it.

    Dabei seit
    04/2010
    Und warum?

    Ich glaube, daß er, sofern er verletzungsfrei durch die Saison kommt, noch immer der absolut schnellste im ganzen Fahrerfeld ist. Und auch der WM-Titel ist nur eine Frage der Zeit.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Warum? Ich behaupte das einfach mal so. Ohne Beweise, ohne Indizien.
    Okay, ich könnte auch einfach sagen, dass er zu alt ist.
    Ich könnte auch sagen, dass es zu viele gute junge Fahrer gibt.

    Ab 2020 ist aber Gwins zeit definitiv vorbei, weil dann Maes voll in den Weltcup einsteigen wird. ;) :D


    Darf man alles nicht so ernst nehmen.
     
  23. everywhere.local

    everywhere.local dieser bastifunbiker

    Dabei seit
    09/2008
    Klar darf man Maes ernst nehmen :o
     
  24. Ich finde es selber sehr spannend, zu sehen, in welche Richtung seine Forkurve geht. Wir können hier natürlich nur spekulieren. Ich frag mich selber, ob da noch was kommt (vielleicht doch noch ein Weltmeistertitel?), oder ob seine beste Zeit vorbei ist. Wird man sehen. Die Konkurrenz der neuen Generation ist auf jeden Fall da.
     
  25. Wette gilt, ich halte dagegen :daumen:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. Wo bleibt der Kirchenbesuch und die Gebetsstunde ?
     
  27. "endlich mal wieder", "ob da noch was kommt", etc.

    Was man hier so alles liest... Bis zu seinem Daumen Malheur letztes(!) Jahr NACH(!!) seinem Sieg in Kroation war er doch ganz der Alte. Letztes Jahr hat nicht gereicht um wieder vollständig genesen zurück zu kommen. Kann die ganzen "ob da noch was kommt"-Kommentare hier echt nur schwer nachvollziehen. Er wird es euch schon zeigen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 2