Abgefahren! #41: Zine GripP Enduro Griptape

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1.826
Standort
Waldkirch
Zine stellt mit GripP Enduro ein lasercut-geschnittenes Griptape vor, das für einen guten Halt an den Hebeln und Knöpfen des Cockpits sorgen soll. Rutschige Schalt- oder RockShox Reverb-Hebel könnten somit der Vergangenheit angehören – wir haben das GripP Enduro getestet.


→ Den vollständigen Artikel "Abgefahren! #41: Zine GripP Enduro Griptape" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
10. November 2012
Punkte für Reaktionen
35
Bevor sich die Kommentare noch weiter wiederholen, sicherlich habe ich Respekt vor der Fertigung - allerdings wäre der halbe Preis mehr als angemessen.
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
638
Standort
Ried im Innkreis
Interessant allemal.
Wenn man jetzt noch verschiedene kleinere und damit günstigere Sets anbieten würde, wäre es noch interessanter.
um obiges Beispiel aufzunhemen: ein CC-Fahrer braucht nur einen Patch, muss sich aber das gesamte Set kaufen...
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.340
Rolle Griptape 3-5€...
http://www.titus.de/produkt/140738-Mini-Logo-9-35.5-Sheet-Griptape-black.html

für 6 € bekommt man ein Riesen Tape. Dazu die Nagelschere oder ein Cutter und man kommt deutlich günstiger weg.
Die Kommentare waren ja vorherseh- und nachvollziehbar - daher habe ich das nebenbei auch schon ausprobiert. Funktioniert leider alles so semi - hält auf Dauer, besonders wg Regen, nicht wirklich gut und es ist wirklich sehr grob zu Händen und Handschuhen. Auch das Feine von der Kleberolle, leider nicht so gut wie gedacht und erhofft.

Ich fand die Idee daher am Anfang auch eher Quatsch, aber @SEB92 findet das Zeug letztendlich ziemlich gut. Gut, 15 € - dafür dürfte das Zeug dann allerdings auch länger halten.

Feines Schleifpapier und Doppelseitiges Tape ist wahrscheinlich nicht Enduro genug
Das ist definitiv zu dick. :) Und wasserfest schonmal gar nicht...
 
Dabei seit
22. September 2013
Punkte für Reaktionen
17
Das Set kann man sich auch teilen...ergo: auch die Kosten! Dann lohnt es sich doch schon...
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
5.066
Standort
Heidelberg
Die Kommentare waren ja vorherseh- und nachvollziehbar - daher habe ich das nebenbei auch schon ausprobiert. Funktioniert leider alles so semi - hält auf Dauer, besonders wg Regen, nicht wirklich gut und es ist wirklich sehr grob zu Händen und Handschuhen. Auch das Feine von der Kleberolle, leider nicht so gut wie gedacht und erhofft.

Ich fand die Idee daher am Anfang auch eher Quatsch, aber @SEB92 findet das Zeug letztendlich ziemlich gut. Gut, 15 € - dafür dürfte das Zeug dann allerdings auch länger halten.
Das Gripzeugs für Skateboards hält ewig - und kostet im Titusladen exakt 5 €. Ich hab das Zeug jetzt schon ein Jahr drauf und es hält dauerhaft. Die Skater wissen schon, was gut ist.
 
Dabei seit
24. August 2011
Punkte für Reaktionen
23
Viel zu teuer 15€ die Spinnen . Da Hole ich dir doch lieber im Skateshop für 5€ ne Rolle GripTape :D
Handschuhe leben auch nicht lange bei dem schmirgel !!!
 

Milschmann

Neuling
Dabei seit
21. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
24
Nette Idee dem Biker wieder Geld aus der Tasche ziehen zu wollen. Irgendwelche Leute werden es schon kaufen. Allerdings könnte man wesentlich mehr "Sticker" auf dieses Stück lasern. Vom Ausnutzungsfaktor ganz miserabel und eindeutig Verschwendung von Ressourcen.

Letztendlich ist es doch ähnlich wie bei Rahmenschutzfolie. Manche schneiden es aus Kostengründen gern selbst von einer Rolle und andere holen sich halt ein fertiges Set oder lassen es gar im Laden machen :D
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.356
Auf den Bilder sieht das aber alles andere als passgenau aus und das trotz 15€!
Man gehe in einen Skaterladen und kaufe ein bisschen Endurogriptape und im Schreibwarenladen eine Enduroschere und schnippelt daheim dann wirklich passgenau die Enduroantiruschtriggerracingbepper. Das hält auch. Und wenn es schonend zu Handschuhen ist, dann grippts nicht genug.
Mein Beispiel, ganz ohne Endurolaser:
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.693
Also irgendwie habe ich eine andere Vorstellung von 'passgenau'. Der Ausnutzungsgrad ist wohl auch verbesserungswürdig, da geht doch 2/3 Material verloren? :spinner:

Im Endeffekt kauft das doch eh keiner, viel zu wenig Marketingsprech und zuwenig cool klingende Begriffe eingebaut.
 

MarvinM

Hmm...
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
332
Hahahahahahahaha selten so gelacht. Bitte mehr von solchem Quatsch. Verzeihung: Enduro-Quatsch...

Es wiederholt sich zwar aber: 5€ Griptape + Schere = ENDURO-Pur!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
82
Habe für umsonst einen halben Quadratmeter von dem Tape aus dem Skatershop bekommen. Das hält seit einem Jahr ohne Probleme.
 

knetis

MacGyver
Dabei seit
11. September 2008
Punkte für Reaktionen
155
Standort
Nürnberg
Eigentlich haben die Jungs ja Recht....wenn es einen Markt gibt, dann warum nicht?

Der frühe Vogel verkauft das griptape als "enduro-friction-shift-assist-patch" ;)
 

superarcade

Every day is bicycle day.
Dabei seit
7. September 2012
Punkte für Reaktionen
334
Also unabhängig ob man diese hochwertige Produkt auch selber basteln kann.
Mir war das Problem, das ich meinen Schalthebel bei Nässe und Schlamm gar nicht richtig betätigen kann, überhaupt nicht bewusst gewesen. Zumindest bis jetzt.

Gibt es eigentlich schon die spezielle Dirtbike Version?
Die würde ich mir auch kaufen.
 
Oben