Abgefahren! Kids Ride Shotgun Kindersitz: Kinder fahren vorne mit!

Abgefahren! Kids Ride Shotgun Kindersitz: Kinder fahren vorne mit!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wMy9iMTQ1ZTA2YzJlMzYxNDhiMjg3Nzc4M2IzZGRmOTg4Y2M1ZjkzM2E4LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
In unserer Artikelserie "Abgefahren!" findet ihr regelmäßig kurze Vorstellungen von neuen, spannenden Produkten, die wir für euch bereits ausprobiert haben. Heute: Kids Ride Shotgun. Unseren ersten Eindruck vom neuen Shotgun Kindersitz findet ihr in dieser Ausgabe von Abgefahren!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Abgefahren! Kids Ride Shotgun Kindersitz: Kinder fahren vorne mit!
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
133
Ort
Leipzig
Boah, den Sticker will ich auch
Unserer Lieferung lagen auch zwei Stück davon bei, hatte einen am Heck des Fahrzeug verklebt - leider löste sich die obere Schicht nach einem Viertel Jahr und er zerbröselte. Also obacht, nicht wetterfest und damit eher für das (Schönwetter)Rad oder im Innenbereich verwenden.

Ansonsten stimme ich den Vorrednern zu: wir nutzen ihn an zwei Rädern (Urban und MTB) und der An-/Abbau ist wirklich ruckzuck erledigt. Dazu die tiefe Form des Sitzes, da rutscht das Kind nie vor/zurück sowie die dicken Fußschlaufen. Nachbarn haben den Shotgun und das Kind war schon mit den Füßen im Vorderrad. Autsch. Und wenn unsere Kleene herausgewachsen ist dann warten andere Eltern auf den Mac Ride, die Preise in den Verklaufsportalen sind stabil und der Wertverlust gering.
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.263
Unserer Lieferung lagen auch zwei Stück davon bei, hatte einen am Heck des Fahrzeug verklebt - leider löste sich die obere Schicht nach einem Viertel Jahr und er zerbröselte. Also obacht, nicht wetterfest und damit eher für das (Schönwetter)Rad oder im Innenbereich verwenden.

Ansonsten stimme ich den Vorrednern zu: wir nutzen ihn an zwei Rädern (Urban und MTB) und der An-/Abbau ist wirklich ruckzuck erledigt. Dazu die tiefe Form des Sitzes, da rutscht das Kind nie vor/zurück sowie die dicken Fußschlaufen. Nachbarn haben den Shotgun und das Kind war schon mit den Füßen im Vorderrad. Autsch. Und wenn unsere Kleene herausgewachsen ist dann warten andere Eltern auf den Mac Ride, die Preise in den Verklaufsportalen sind stabil und der Wertverlust gering.
Ja der Sattel ist echt gut und bietet dem Kind guten Grip aber auch Bewegungs Spielraum um nach vorne oder hinten zu gehen.

Bei dem shotgun der Sattel sieht mir für Kids so mittel gut aus, hab da aber keine erfahrung mit.
 

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte Reaktionen
6.388
Ort
steiermark - urlaub bei feinden
danke für die inputs.

sitzt beim mac ride das kind tiefer als beim shotgun? das geht aus den bildern leider nicht eindeutig hervor. gibts jmd, der beides schon in verwendung hatte?

mc ride scheidet bei uns wegen mangelndem freien gabelschaft wahrscheinlich aus.

zum rutschen aus dem sattel: ich hab der kleinen beigebracht, bei ruppigen stellen zu stehen, bzw attack position einzunehmen ;-) beinschlaufen sind beim shotgun auch ok. sie meistert so treppen und auch gut einsehbare und gutmütige geländeabsätze um die 40cm und in folge ohne problem bzw mit jubel. wobei da viel natürlich das bike erledigt, den monarch hinten hab ich auf plüsch gestellt und mit dem zusatzgewicht vorne spricht auch der vengeance-prügel etwas foiner an ;-)
was mir noch auffiel: wenden bzw enge kurven gehen nur eingeschränkt wegen nicht komplettem einlenken-können. da is was im weg...

wie die füsse ins vorderrad kommen sollten, kann ich mir bei meinem setup nicht vorstellen. wahrscheinlich ergibt sich dieses problem bei tiefen oberrohren in kombination mit größerer reifendimension und kleiner gabel bzw auch steilerem lenkwinkel. bei 26" und 170mm und relativ harter abstimmung hats nach unten sehr viel spielraum.

bei beiden modellen glaub ich aber, dass sich der spass bei spästestens 110 cm körpergrösse aufhört. wie gesagt, derzeit stehen wir bei 100cm und da is nimmer viel luft nach oben. das ist aber auch nur ein luxusproblem auf trails, auf schotterwegen oder straßen störts eh nicht. also das mit bis zu 5 jahren kann ich mir bestenfalls als transport in den kindergarten vorstellen, auf tour oder gar länger bergauf und trail runter eher weniger. wobei ich bis dahin hoffe, dass madame selber tritt bzw sich bei bedarf ziehen lässt.
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.263
danke für die inputs.

sitzt beim mac ride das kind tiefer als beim shotgun? das geht aus den bildern leider nicht eindeutig hervor. gibts jmd, der beides schon in verwendung hatte?

mc ride scheidet bei uns wegen mangelndem freien gabelschaft wahrscheinlich aus.

zum rutschen aus dem sattel: ich hab der kleinen beigebracht, bei ruppigen stellen zu stehen, bzw attack position einzunehmen ;-) beinschlaufen sind beim shotgun auch ok. sie meistert so treppen und auch gut einsehbare und gutmütige geländeabsätze um die 40cm und in folge ohne problem bzw mit jubel. wobei da viel natürlich das bike erledigt, den monarch hinten hab ich auf plüsch gestellt und mit dem zusatzgewicht vorne spricht auch der vengeance-prügel etwas foiner an ;-)
was mir noch auffiel: wenden bzw enge kurven gehen nur eingeschränkt wegen nicht komplettem einlenken-können. da is was im weg...

wie die füsse ins vorderrad kommen sollten, kann ich mir bei meinem setup nicht vorstellen. wahrscheinlich ergibt sich dieses problem bei tiefen oberrohren in kombination mit größerer reifendimension und kleiner gabel bzw auch steilerem lenkwinkel. bei 26" und 170mm und relativ harter abstimmung hats nach unten sehr viel spielraum.

bei beiden modellen glaub ich aber, dass sich der spass bei spästestens 110 cm körpergrösse aufhört. wie gesagt, derzeit stehen wir bei 100cm und da is nimmer viel luft nach oben. das ist aber auch nur ein luxusproblem auf trails, auf schotterwegen oder straßen störts eh nicht. also das mit bis zu 5 jahren kann ich mir bestenfalls als transport in den kindergarten vorstellen, auf tour oder gar länger bergauf und trail runter eher weniger. wobei ich bis dahin hoffe, dass madame selber tritt bzw sich bei bedarf ziehen lässt.
Nach Fotos zu urteilen würde ich sagen das die Kids beim Macride nen paar cm tiefer sitzen ist aber denke ich vernachlässig bar
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
4.145
Nach Fotos zu urteilen würde ich sagen das die Kids beim Macride nen paar cm tiefer sitzen ist aber denke ich vernachlässig bar

Auf dem Citybike mit horizontalem Oberrohr baut der Shotgun Nachbau ordentlich auf. am MTB war es okay. Ich muss nochmal in mich gehen, ausprobieren würde ich den Macride schon gerne einmal - vielleicht wenn das Finanzamt die Steuerrückzahlung veranlasst. :D
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.263
Auf dem Citybike mit horizontalem Oberrohr baut der Shotgun Nachbau ordentlich auf. am MTB war es okay. Ich muss nochmal in mich gehen, ausprobieren würde ich den Macride schon gerne einmal - vielleicht wenn das Finanzamt die Steuerrückzahlung veranlasst. :D
64720 Michelstadt, wenn du aus der Umgebung kommst kannst du gerne mal testen
 
Oben