• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Abgefahren! ReCycling Products Trikottasche: Aus Schlauch mach Tasche

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.373
In unserer Artikelserie "Abgefahren!" findet ihr regelmäßig kurze Vorstellungen von neuen, spannenden Produkten, die wir für euch bereits ausprobiert haben. Heute: Die ReCycling Products Trikottasche aus recycletem Fahrradschlauch. Unseren ersten Eindruck findet ihr in dieser Ausgabe von Abgefahren!


→ Den vollständigen Artikel „Abgefahren! ReCycling Products Trikottasche: Aus Schlauch mach Tasche“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
16. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
227
Ein Fahrradschlauch als Tasche??? NaJa. Sieht ganz OK aus aber die Haptik stelle ich mir absolut bläääääch vor!!
 

---

The Sun Is Shining
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
4.165
Standort
KIC 8462852
Neu? Gibt es schon seit Jahrzehnten (1996) von kultbag.de. Nicht nur aus Schläuchen. Auch aus Postsäcken, Luftmatratzen und LKW-Planen.
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.373
Neu? Gibt es schon seit Jahrzehnten (1996) von kultbag.de. Nicht nur aus Schläuchen. Auch aus Postsäcken, Luftmatratzen und LKW-Planen.
Und seit 1993 gibt es Taschen aus LKW-Planen von Freitag... Das ist meines Erachtens gar nicht der Punkt. Passende Taschen für die Trikottasche habe ich ehrlich gesagt dort allerdings nicht gefunden, von daher passts doch.
 

adrenochrom

addicted
Dabei seit
26. August 2015
Punkte für Reaktionen
8.060

renegade24

Wemsen statt bremsen
Dabei seit
9. November 2006
Punkte für Reaktionen
2.589
Standort
Underwerse
Boah, empfindlich? Erstens kann, nicht muss. Zweitens, ich wusste gar nicht das Frau Schwarzer MTB fährt.
Drittens, der Name scheint mir sehr Drogen addictet. Düfte zum Schutz der Jugend hier so nicht verwendet werden;).
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
2.130
Standort
Stuttgart
Wie sieht es eigentlich mit dem Schwitzen aus, so ein Gummischlauch ist ja nicht so atmungsaktiv und dann noch so eine große Tasche

Deswegen habe ich auch kein Smartphone da am Rücken und lasse es bei manchen Ausfahrten auch ganz einfach zu Hause
 

R.C.

Release Candidate
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
1.965
Jaja, Fahrradaffinitaet und so weiter, sinnvoller faende ich es aber die Taschen aus altem Stoff herzustellen.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
2.442
Ich nehme einen Frühstücksbeutel / Gefrierbeutel um die Sachen in der Trikottasche zu verstauen. Dann kommt keine Schweiß an die Sachen. Der Beutel wird natürlich mehrere Monate benutzt (Nachhaltigkeit) bis er ev. mal irgendwo einreißt.
 

renegade24

Wemsen statt bremsen
Dabei seit
9. November 2006
Punkte für Reaktionen
2.589
Standort
Underwerse

Anhänge

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
476
Standort
Eastside
Muss eigentlich immer und zwanghaft jede Idee zerredet werden? Ja, das Rad wird nicht jeden Tag neu erfunden, wenn sich aber jemand Gedanken macht und (wegen mir) ein neues Zahnrädchen erfindet, dann sollte man das respektieren und bei Bedarf kaufen oder eben nicht. Aber dieses Genörgel ist enervierend sowie wenig zielführend.

Und zurück zum Thema: Ich finde die Trikottasche gar nicht so schlecht, obwohl ich gar keine Rennrad-like-Trikots fahre, sondern könnte mir die Tasche für alle möglichen Situationen/Gelegenheiten vorstellen.
 

Fabeymer

Big Wheel Racing Europe
Forum-Team
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
5.902
Ein Fahrradschlauch als Tasche??? NaJa. Sieht ganz OK aus aber die Haptik stelle ich mir absolut bläääääch vor!!
Hab seit 5 Jahren ein Stiftemäppchen aus recycletem Schlauch im täglichen Einsatz.
Haptik ist sehr angenehm und robust ist das Teil ebenfalls. :)
 
Oben