Action Shots & Talking Heads: Freeride Flo backstage beim MTB-News Testcamp – Teil 2

Action Shots & Talking Heads: Freeride Flo backstage beim MTB-News Testcamp – Teil 2

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNC9mcmVlcmlkZS1mbG8tMi5qcGVn.jpeg
Schon im ersten Teil hat sich Freeride Flo der Frage gestellt, wie Mountainbikes eigentlich getestet werden – den Blick hinter die Kulissen gab es beim MTB-News Testcamp in Südfrankreich. Auch im zweiten Teil widmet sich der Biker und Filmer den Details im Hintergrund der Testproduktion.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Action Shots & Talking Heads: Freeride Flo backstage beim MTB-News Testcamp – Teil 2

Wie hat euch der Einblick hinter die Kulissen bei MTB-News gefallen?
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
2.031
Ort
Augsburg
ich find seine Art einfach super, da gibts andere YouTuber die man auf Dauer nicht packt.

Sympathisch, nicht zu sachlich, nicht zu emotional. Kuck ich mir gerne an.

Danke für die Arbeit Freeride Flo !!!
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
2.075
Ort
Reutlingen
Im Grunde nutzt sich doch jeder irgendwann ab. Nicht umsonst sagt man ja (im Berufsleben zumindest), dass nach ca. 5-7 Jahren eine Veränderung her muss. Das Innere Ich schreit halt irgendwann nach Veränderung.
Aber ja, ich finde auch, dass er das echt klasse rüber bringt. Hat ein wenig was von „aus der Sicht des Konsumenten/Bikers“. Und eben nicht aus der Sicht der Hersteller/Industrie/etc. !
Ich finde auch, dass man seine Sponsoren in keinster Weise merkt.
Die Videos vor dem Sponsoring sind nicht wirklich anders, als jetzt mit Sponsoren.
Er ist auch der einzige, wo ich die ca. 10 Minuten zu kurz finde. Die dürfen gerne 3-5 Minuten länger gehen.
Dagegen ist 1 Minute vom Kast, Jauch, Schäfer (oder wie heißt der bis unters Dach tätowierte?) oder Vollweiter (oder wie der gute Junge heißt) mega anstrengend.
Ein paar mehr „Insiderdetails“ so eines Testablaufs wären dann schon noch ganz schön gewesen.
Er könnte ja noch einen dritten Teil hinterher schieben.




Sascha
 
Oben Unten