Adidas Five Ten Primeblue Freerider: Schuhe aus recyceltem Ozeanplastik

Adidas Five Ten Primeblue Freerider: Schuhe aus recyceltem Ozeanplastik

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy81ZDIzOTBjOGJhNjFmYjY3NDFkZGU4YzU4YWY4YTRhZjY4MTZhOWZjLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Mit den Five Ten Primeblue-Modellen legt Adidas den Fokus verstärkt auf Nachhaltigkeit. Beim Primeblue Freerider und Freerider Pro werden recycelte Materialien in Zusammenarbeit mit der Naturschutzorganisation Parley verwendet. Mehr erfahrt ihr hier!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Adidas Five Ten Primeblue Freerider: Schuhe aus recyceltem Ozeanplastik
 
Dabei seit
8. November 2018
Punkte Reaktionen
7
@pitty121 Gibt es das Damenmodell noch?
Ich versuche seit einem halben Jahr Freerider Pro in 44 zu bekommen, die Farbe ist mir mittlerweile egal... aber Schwarz ist ja schon Premium
Wirklich? Hier gibt es zum Beispiel Größe 44 in zwei Farben:
Auch bei Bike Components habe ich welche in 44 gesehen.
 
Dabei seit
17. April 2009
Punkte Reaktionen
99
Ort
Flintsbach am Inn
Wirklich? Hier gibt es zum Beispiel Größe 44 in zwei Farben:
Auch bei Bike Components habe ich welche in 44 gesehen.
 
Dabei seit
29. August 2012
Punkte Reaktionen
256
Ort
Kirchschlag bei Linz/ Österreich
Dann hast aber doch nach vorne hin unendlich Luft. Sind ja über 1cm Länger :eek:
Ist auch so.

Hab eigentlich keine breiten Füße.
Aber seitdem FiveTen zu Adidas dürfte der Schnitt einfach viel schmaler gemacht worden sein.

Hatte beim ersten Versuch eh schon Größe 46 bestellt, aber er war seitlich zu eng und mit der großen Zehe bin ich oben angestanden.
47 1/3 passt jetzt gut, nur halt verdammt lang.

Zur Halbarkeit, könnte mich jetzt nicht beschweren.
Dafür, dass man Grip hat wie mit Klickpedalen, sieht die Sohle meines Alten noch recht ordentlich aus.

Aber ja, wäre schon lässig, wenn man einfach eine Neue drauf machen lassen könnte.
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
171
Viel interessanter finde ich ja den Nebensatz das Addidas/FiveTen bis 2024 komplett auf recycelte Polyester bei allen Produkten umsteigen will.
Das wäre wirklich ein Schritt in die richtige Richtung der auch Wirkung zeigen könnte.
 

FuzzyLogic

quick'n'dirty
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
192
Viel interessanter finde ich ja den Nebensatz das Addidas/FiveTen bis 2024 komplett auf recycelte Polyester bei allen Produkten umsteigen will.
Das wäre wirklich ein Schritt in die richtige Richtung der auch Wirkung zeigen könnte.
Das kommt vorrangig darauf an, woher das recycelte Material kommt - sie werden es kaum für ihre komplette Produktion erst aus dem Ozean fischen.

Erhältlich ist es vor allem da, wo bereits Recyclingkreisläufe etabliert sind, das ist bei PET-Flaschen der Fall. Wenn jetzt aber jemand das PET kauft um daraus ein Trikot (oder einen Schuh) zu machen, dann endet der Kreislauf an der Stelle, dann nachdem das Polyester knallrot (oder türkisgrün) eingefärbt wurde, wird daraus leider nie mehr eine Flasche.
 

fresh-e

titanium tuned spine
Dabei seit
17. Juli 2014
Punkte Reaktionen
106
Ort
Freiburg
Ich habe drei Paar FiveTen Freerider Pro.
Bei allen ist der eigentliche Schuh noch in einem erstklassigen Zustand, aber die Sohle, nach jeweils etwa 9 Monaten Nutzung, komplett quer eingerissen
Wie sieht das genau aus (Foto)? Denke mit Kleber der elastisch ist könnte man da schon noch das Leben etwas verlängern.

Bei mir halten sie komischerweise lange. Mein erster bestimmt 4 Jahren und der zweite auch schon über ein Jahr (fahre 3x die Woche mindestens).
 

_LiftFahrer_

... und los!
Dabei seit
26. November 2020
Punkte Reaktionen
21
Wenn der Schuh passt und die Farbe mir entgegenkommt ist mir das auch ziemlich schnurz-piep-egal ob da women/lady/man/Mann/Frau/unisex oder what ever in der "Informatinsbroschüre" oder auf den Deckel steht. Mir muss es passen und gefallen. :daumen:
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
1.669
Ort
Bonn
mit der cm Größe sollte doch die richtige größe bei herren oder damen zu finden sein? meine frau hatte damals beides anprobiert und meinte das damenmodell sei etwas schmaler
 
Dabei seit
30. August 2018
Punkte Reaktionen
406
Wie sieht das genau aus (Foto)? Denke mit Kleber der elastisch ist könnte man da schon noch das Leben etwas verlängern.

Bei mir halten sie komischerweise lange. Mein erster bestimmt 4 Jahren und der zweite auch schon über ein Jahr (fahre 3x die Woche mindestens).
Meistens fängt es halt irgend wann an, das die Schuhe nicht mehr Dicht sind oder halt der Grip nachlässt. Beides sieht man meistens nicht sondern spürt es nur. Schade halt das nur in den USA ein Austausch der Sohle angeboten wird.
 

fresh-e

titanium tuned spine
Dabei seit
17. Juli 2014
Punkte Reaktionen
106
Ort
Freiburg
Meistens fängt es halt irgend wann an, das die Schuhe nicht mehr Dicht sind oder halt der Grip nachlässt. Beides sieht man meistens nicht sondern spürt es nur. Schade halt das nur in den USA ein Austausch der Sohle angeboten wird.
Bei meinen alten Freeridern erscheint mir die Sole etwas härter zu sein. Weiß aber nicht, ob das durch das Alter ist oder sich die Gummimischung etwas geändert hat. Grip könnte daher vll etwas geringer sein, kann es aber nicht wirklich einschätzen. Optisch sieht die Sole zumindest noch recht gut aus. Einzig eine Naht an der Seite ist etwas aufgegangen, das ich jetzt geklebt habe.
 

Lenilein

proud monkey
Dabei seit
27. September 2011
Punkte Reaktionen
36.894
Ort
Fichtelgebirge
Glaub in den USA kann man seine 5Ten auch einfach neu besohlen lassen. Das wäre dann mal wirklich umweltverträglich. In Deutschland natürlich nicht möglich.
Neu besohlen wäre in der Tat prima im Sinne der Nachhaltigkeit, ein talentierter Schuster bekommt das hin. Bei denen hat sich vor Jahren die Sohle gelöst, ich hab die gar ganz runter gemacht und der Schuster hat mir die Dinger wieder drangeklebt sodass die tatsächlich bis heute wieder halten.
Als Five Ten den Impact VXI vorgestellt hat, hab ich mir schnell noch 2 zusätzliche Paare vom alten Impact zugelegt. War aus meiner Sicht das beste was ich machen konnte. Bei passendem Support würden die Dinger ewig halten, nachhaltiger ginge es nicht.
59C0C4A0-CAA0-415A-9B24-7BFC88485A7C.jpeg
 
Dabei seit
30. August 2018
Punkte Reaktionen
406
Neu besohlen wäre in der Tat prima im Sinne der Nachhaltigkeit, ein talentierter Schuster bekommt das hin. Bei denen hat sich vor Jahren die Sohle gelöst, ich hab die gar ganz runter gemacht und der Schuster hat mir die Dinger wieder drangeklebt sodass die tatsächlich bis heute wieder halten.
Als Five Ten den Impact VXI vorgestellt hat, hab ich mir schnell noch 2 zusätzliche Paare vom alten Impact zugelegt. War aus meiner Sicht das beste was ich machen konnte. Bei passendem Support würden die Dinger ewig halten, nachhaltiger ginge es nicht.
Anhang anzeigen 1220402
Neu besohlen lohnt sich bei den neuen halt allein schon vom Preis beim Schuster nicht, wenn er se denn macht. ganz zu schweigen das der eben auch keine Mi6 Sohle hat.
 
Dabei seit
8. April 2020
Punkte Reaktionen
1
Neu besohlen lohnt sich bei den neuen halt allein schon vom Preis beim Schuster nicht, wenn er se denn macht. ganz zu schweigen das der eben auch keine Mi6 Sohle hat.
Das kann ich nicht bestätigen. Hatte mal meine Fussball Schuhe (auch adidas) reparieren lassen. Sohle wieder angeklebt, Leder flicken drauf. Das ganze hat 4,90€ pro Schuh gekostet.
 

Lenilein

proud monkey
Dabei seit
27. September 2011
Punkte Reaktionen
36.894
Ort
Fichtelgebirge
Neu besohlen lohnt sich bei den neuen halt allein schon vom Preis beim Schuster nicht, wenn er se denn macht. ganz zu schweigen das der eben auch keine Mi6 Sohle hat.
Stimmt, leider. Gäbe es eine Bezugsquelle für die Impact - Sohlen, hätte ( ich zumindest ) ausgesorgt. Wenn die sich bereits lösen, bekommt man die Sohlen mit bissla Geduld recht leicht ab. Fürs hinkleben hab ich sage und schreibe 12€ bezahlt :daumen:
 

Mayhem

CTR
Dabei seit
16. September 2004
Punkte Reaktionen
150
Ort
Dierdorf
"Bis 2024 möchte das Unternehmen generell auf neues Polyester verzichten und Schuhe und Kleidung zu 100 % aus recycelten Materialien herstellen."

Ist ja schön das Sie das machen wollen. Allerdings ist das nur eine Verlagerung des Problems. Denn einmal recyceltes Plastik kann man nicht wieder recyceln. Sie sollten daran arbeiten biologisch abbaubare Materialien zu verwenden und generell erdölbasierte Materialien abzuschaffen.
 
Dabei seit
4. Juli 2017
Punkte Reaktionen
58
Ort
Ruhrgebiet
Bestell einfach nach cm und nicht nach Größe. cm sind überall gleich, Konfektionsgrößen eben nicht.
Das wäre meine Idee gewesen. Aber da Adidas bei mir idR eh schon eng sitzt, wäre die Form noch wichtiger als die Länge. Die sollte Anhand der cm passen. Wenn also die Erfahrung von @baconcookies Frau hier auch zutrifft, hilft mir die Länge leider nicht viel. Deshalb die Frage, ob die Form sich überhaupt unterscheidet.
 
Dabei seit
30. August 2018
Punkte Reaktionen
406
"Bis 2024 möchte das Unternehmen generell auf neues Polyester verzichten und Schuhe und Kleidung zu 100 % aus recycelten Materialien herstellen."

Ist ja schön das Sie das machen wollen. Allerdings ist das nur eine Verlagerung des Problems. Denn einmal recyceltes Plastik kann man nicht wieder recyceln. Sie sollten daran arbeiten biologisch abbaubare Materialien zu verwenden und generell erdölbasierte Materialien abzuschaffen.
Muss halt erst mal der gesamte gesammelte Plastikmüll wieder verarbeitet werden. Ist vllt. auch einfach günstiger als direkt mit alternativen zu arbeiten.
 
Dabei seit
15. September 2010
Punkte Reaktionen
144
So ein Unsinn. Man lese sich mal die Definition von Adidas durch was Ozean Plastic für die ist.

Es ist auch Plastik das potentiell im Meer hätte landen können. Also es ist kein Plastik das raus gefischt wurde. Das ist ein super Marketing Gag und bringt der Umwelt genau Nüsse.
 
Dabei seit
7. November 2006
Punkte Reaktionen
37
Ort
Im schönen Oberallgäu!
FIVE TEN ist für mich keine Option mehr.

Die Qualität ist so lausig, jeder Euro ist zu viel.
Ich habe derzeit drei Paar, bei denen sich die Sohlen lösen oder der Schuh quasi auseinanderfällt.
Ein Guide Tennie GTX (fast 200 Euro teuer), ein Impact Hight und ein Low bzw. der genähte Nachfolger.
Hier lösen sich nach ca. 15 Touren die Sohlen an jedem Schuh an mehreren Stellen seitlich.

All das wurde dann durch den Händler auch noch als normaler Verschleiss bezeichnet.

Aber nachdem sich Adidas letztes Jahr durch sein asoziales Verhalten (Milliardengewinne machen, aber Mieten wegen Corona trotz bestehender Verpflichtung nicht zahlen) völlig disqualifiziert hat, kaufe ich aus diesem Konzern ohnehin nichts mehr.

Da hilft auch eine Greenwashing-Aktion nichts. Nachhaltig wäre, haltbare und ordentliche Produkte zu vertreiben und sich generell ordentlich zu verhalten.
 
Dabei seit
19. November 2011
Punkte Reaktionen
468
Nachdem sich nun bei bei meinem Freerider elements nach 6 Jahren die Sohle gelöst hat (man könnte noch kleben), habe ich mir nun neue gegönnt. Passt und macht, was ein Freerider können muss 😉 Wie immer japanische Grösse (nach cm) gekauft und passt.

56B53259-3B86-43EB-901F-89EDA0047E86.jpeg
 
Oben