Adidas Five Ten Trailcross Mid Pro MTB Schuh im Test: Schmaler Trailsportler

Adidas Five Ten Trailcross Mid Pro MTB Schuh im Test: Schmaler Trailsportler

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOS8wVjRBODg2Ny0yLmpwZw.jpg
Vor etwas über einem Jahr wurde ein ganzer Schwung neuer Five Ten-Schuhe vorgestellt. Weit oben ist im wahrsten Sinne des Wortes der Five Ten Trailcross Mid Pro: Der Trail-Stiefel deckt nicht nur den Knöchel mit ab, sondern möchte mit einem Neopren-Strumpf zusätzlich dafür sorgen, dass Dreck möglichst vollkommen draußen bleibt. Wir haben den Schuh die Saison über am Fuß gehabt – hier ist der Test.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Adidas Five Ten Trailcross Mid Pro MTB Schuh im Test: Schmaler Trailsportler

Was haltet ihr von den Five Ten Trailcross Mid Pro-Schuhen?
 
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
70
Ort
München
Ich kannte halt 5.10, lange bevor ADIDAS reingepfuscht hat

Hatte den 2011er Tiger, 2014/15er Mac Askill (oder war es doch ein 2013er Modell, ich weiss es nicht mehr...) und den 2012 Hellcat SPD...

Das neue Zeug ist Mist und das Geld nicht wert!
Nur meine Meinung...
So eindeutig ist das auch nicht.
Ich habe mich 6 Paaren noch der "alten" Five Ten Schuhen vorgesorgt.
Die "normale" Freerider und Elements haben nicht mehr als eine Saison überstanden.
Die Elements VXi habe ich immer noch, aber ich musste schon mehrmals Shoegoo für die Sohle benutzen.
Im Vergleich sehen meine alten Adidas (Five Ten) Trailcross immer noch frisch aus, die Sohle ist kompakt ohne Beulen und nichts hat sich rausgeklebt.
Und die Trailcross Mid GTX Variante ist absolut unikat auf dem Markt - auf solche Schuhe habe ich 10 Jahre gewartet.
 
Oben Unten