Adler, der nicht so hoch fliegt / Eagle mit weniger Bandbreite

Dabei seit
21. April 2015
Punkte für Reaktionen
6
Grüß euch,

gleich zu meiner Frage: Gibt es für die Eagle eine Kassette mit weniger Bandbreite? Ich habe dazu nichts gefunden. Hintergrund: ich habe mit meinem Enduro-Neurad vom letzten Jahr eine GX Eagle Schaltgruppe bekommen. Ich bin auch ganz zufrieden mit dieser, außer, dass ich das große Ritzel nur 3-4 mal im Jahr benutze. Für Wettbewerbe brauche ich die größten 2 Ritzel garantiert nicht. Da ich mir einen Carbon-Laufradsatz für Rennen aufbaue habe ich mich gefragt, ob es eine Kassette für xD Freiläufe gibt, welche weniger Bandbreite hat, während sie mit der Eagle Gruppe kompatibel ist und dafür etwas leichter ausfällt. Ich weiß, dass die X01 Eagle ca. 100 gr leichter ist, aber, da ich den letzten Gang sowieso nicht brauche, könnte auch eine kleinere Kassette rein. Ich spare bei anderen Teilen weniger am Gewicht, aber hier ist es ungefederte Masse und die Masse, die ich wirklich nicht brauche.
 

write-only

Chef, der Mann kann nicht lesen!
Dabei seit
19. März 2018
Punkte für Reaktionen
555
Standort
Stuttgart
Die 360g der XX1 Eagle Kassette dürften schwer zu toppen sein, die meisten 11-fach Kassetten sind schon schwerer. Die neue Shimano 12 fach 11-45 wiegt auch nur 10g weniger und das mit drei Ritzeln aus Titan.
dass ich das große Ritzel nur 3-4 mal im Jahr benutze
Größeres Kettenblatt vielleicht? Oder brauchst du die kleinsten Ritzel auch selten?
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
490
Ich weiß, dass die X01 Eagle ca. 100 gr leichter ist, aber, da ich den letzten Gang sowieso nicht brauche, könnte auch eine kleinere Kassette rein. Ich spare bei anderen Teilen weniger am Gewicht, aber hier ist es ungefederte Masse und die Masse, die ich wirklich nicht brauche.
11-fach!
Schaltwerk kannst du behalten, XX1 10-42 drauf (gibt's günstig gebraucht, ist super leicht) und 11-fach Trigger ran, fertig!
 
Dabei seit
21. April 2015
Punkte für Reaktionen
6
Die Kassette von e13 sieht bei sogar noch höherer Bandbreite ja vielversprechend aus. Das kleine Ritzel brauche ich eigentlich auch nicht auf den Trails und irgendwo Asphalt, Berg runter bei 50 km/h mittreten muss ich auch nicht unbedingt. Von daher wird das 9er Ritzel hoffentlich nicht zu schnell verschleißen. Habe vorne 34T und 650b Räder.
An das Rollback zu SRAM 11-fach Antrieb hab ich auch schon gedacht. Wusste nur nicht, dass nur der Schalthebel getauscht werden muss. Dann könnte man natürlich wieder die 11-fach Kasette von e13 oder Hope nehmen. Sieht so aus, dass zur Zeit 11-fach die meisten Optionen auf dem Markt zu bieten hat. Hab gerade bei bike-components noch die Hope Kassetten gesehen. Die haben für 11-fach Antriebe gute Auswahl und ziemliche Leichtgewichte von unter 280 gr. Hmm.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
3.305
Standort
Wien
Es gibt sogar Hopecassetten die auch auf Shimanofreilauf nicht passen . Hope hat auch einen eigenen Freilauf .
 
Dabei seit
21. April 2015
Punkte für Reaktionen
6
Ja, Hope will natürlich ihre Naben verkaufen. Hope kann man sich aber gönnen in dem Fall. Schade, dass es wenig andere Anbieter für xD gibt. Das liegt wohl an der benötigten Lizenz von SRAM.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
510
welche naben außer shimano gibt es denn nicht mit xd-freilauf? mir fällt jetzt echt keine ein.

bei shimano microspline kann man ja meinetwegen noch jammern, weil es bisher außer shimano, dt swiss, industry nine (offiziell) und white industries (inoffiziell) nichts gibt.
 

tib02

Einer der letzten seiner Art (MTBiker)
Dabei seit
7. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
399
Die Kassette von e13 sieht bei sogar noch höherer Bandbreite ja vielversprechend aus. Das kleine Ritzel brauche ich eigentlich auch nicht auf den Trails und irgendwo Asphalt, Berg runter bei 50 km/h mittreten muss ich auch nicht unbedingt. Von daher wird das 9er Ritzel hoffentlich nicht zu schnell verschleißen. Habe vorne 34T und 650b Räder.
An das Rollback zu SRAM 11-fach Antrieb hab ich auch schon gedacht. Wusste nur nicht, dass nur der Schalthebel getauscht werden muss. Dann könnte man natürlich wieder die 11-fach Kasette von e13 oder Hope nehmen. Sieht so aus, dass zur Zeit 11-fach die meisten Optionen auf dem Markt zu bieten hat. Hab gerade bei bike-components noch die Hope Kassetten gesehen. Die haben für 11-fach Antriebe gute Auswahl und ziemliche Leichtgewichte von unter 280 gr. Hmm.
Ich fahre die e*13 inzwischen mit vorne 32T, bisher nach über einem Jahr mit vielen km/hm auch im Dreck kein Verschleiss zu bemerken, mehr Bandbreite als die original SRAM und den 50ger Pizzateller braucht eigentlich keiner... jetzt kommt zu testen die e*13 12 fach drauf.
 
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Kurz vor der Schwäbischen Alb
Hallo,
leider lässt sich die Kassette nicht wie beschrieben mit der Kettenpeitsche auf das Symbol mit dem geschlossenen Schloss drehen. Sie lässt sich bereits links des offenen Schlossey ansetzen und sich lose mit der Hand ein kleines Stück darüber hinausdrehen. Aber einrasten tut da leider nichts. Was muss ich anders machen?
 
Dabei seit
25. August 2011
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Freiburg
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
3.305
Standort
Wien
Das kann nur gehen wenn du in Erfahrung bringst welche Naben verbaut sind und es für diese einen passenden Freilauf gibt . Wird am einfachsten über einen Cannondalehändler gehen .
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
510
wenn eine dt swiss nabe mit zahnscheiben und 12x142 oder 12x148 verbaut ist, passt das umrüstkit.
 
Oben