Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]

Was für ein Gewinnspiel-Wochenende - gar nicht schlecht, wenn Nikolaus und Advent an einem Wochenende stattfinden! Natürlich haben wir auch zum zweiten Adventssonntag ein Gewinnspiel für euch. Kalt, nass, winterlich: Um im Winter unterwegs zu sein, muss man sich ordentlich einpacken. Neben einer wärmespendenden ersten Lage sollte es aber auch besonders wind- und wasserdicht sein - und da haben wir was für euch: Zusammen mit dem italienischen Bekleidungs- und Protektorenhersteller Alpinestars verlosen wir zum 2. Advent ein dickes Klamotten-Set, dass euch perfekt für den Winter wappnet: Dieses Paket im Wert von über 400 €, bestehend aus Funktionsjacke, Knieschonern, Winter-Bikehandschuhen, wasserabweisenden Bikeshorts und Wintersocken könnte schon bald dir gehören!


→ Den vollständigen Artikel "Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
22. Mai 2006
Punkte Reaktionen
199
Ort
Wien
Ich fahre mit Helm Handschuhen, Brille und einem Deuter Attack Rucksack wenn ich mit dem Enduro unterwegs bin. Im Bikepark trage ich Protektorenweste und Knie Schienbeinschützer von Fox mit einem Full Face Helm.
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
0
Normal: Helm, Handschuhe, Knieprotektoren, ev. EVOC Rucksack mit Rückenprotektor

Downhill: Helm, Nackenprotektor, Rückenprotektor, Ellbogenprotektoren, Knieprotektoren, Handschuhe
 
Dabei seit
24. Juli 2013
Punkte Reaktionen
4
Ort
Gifhorn
Also Helm ist immer Pflicht sowohl mein Rampage Pro im Gelände als auch die Halbschale im Straßenverkehr. Die restliche Schutzausrüstung variiert ja nach Untergrund, Wetter oder Anspruch einer Strecke.
 

ipodmac23

Slider
Dabei seit
6. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
16
Ort
Cottbus
Ich fahre meistens mit nicht besonders viel Schutz. Handschuhe mit Fingerschutz sind Pflicht, genau sie wie ein Helm. Auch ein Rucksack mit Rückenschutz ist immer dabei. Wenn es dann mal ruppig wird Knie/Schienbeinschoner.
 
Dabei seit
9. März 2012
Punkte Reaktionen
1
Ort
Wolfenbüttel
Fahre mit Helm, Lange Finger Handschuhe, Knie-/Ellenbogenschonern und da der Rucksack einen integrierten Rückenprotektor hat, kann jede Enduro Tour spannend werden :D.

Im Park dann mit Lang Finger Handschuhe, Oberkörper Protektor, Full Face Helm+Brille, Knie-/Ellenbogenschonern ,Neckbrace und kein Rucksack.

Bissher hab ich damit schlimme Verletzungen verhindern können wenn es mal Richtung Boden ging. :D

Ride on !!
 
Dabei seit
9. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
62
Ich hab immer Knieschoner (ohne Schienbeinschoner), Handschuhe, Helm und wenns sehr grob und steinig wird auch Ellebogenschoner. Mein Deuter Attack is immer dabei.
 
Dabei seit
11. April 2013
Punkte Reaktionen
6
Protektoren nur im bikepark (schienbein,knie,unterarm/ellenbogen,prallschutzweste,fullfacehelm) ,
auf dem hometrail nur helm und Handschuhe
 
Dabei seit
25. Mai 2010
Punkte Reaktionen
0
Beim Enduro Nussschale und Knieprotektor. Wenn es echt hart wird und nur vollgas bergab geht auch mal mit Zahnschutz.

Downhill nur mit Fullface, Genickschutz und HARTSCHALEN Brust und Rückenprotektor.
 
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
1
Protektoren nur im bikepark (schienbein,knie,unterarm/ellenbogen,prallschutzweste,fullfacehelm)

Auf dem Hometrail nur Knie, Ellenbogen, Helm & Handschuhe...
 
Dabei seit
11. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Kreuznach
Mich trifft man beim biken nie ohne Helm, Handschuhe, Weste(mit Rückenprotektor) und Knieschoner an :)
Je nach Bikepark pack ich dann noch die Ellenbogenschoner, den Genickschutz oder auch mal die Protektorenjacke aus...
Sicher ist sicher^^
 
Dabei seit
26. Juni 2014
Punkte Reaktionen
0
Handschuhe und Helm sind immer pflicht, wenn ich mit dem Enduro unterwegs bin zusätzlich noch Knie-Protektoren und im Bike-Park das volle Programm
 
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
27
Ort
Franken
Auf dem Hometrail gibts Helm, Handschuhe und Protektorrucksack. Ab und an auch mal Knieschoner - eigentlich zu selten. Im Park dann die volle Montur!
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte Reaktionen
913
Ort
MSP
Helm, Langfingerhandschuhe auf normalen Touren, ggf. ein Protektorenrucksack.
Im Bikepark kommen Protektorenweste und Knieprotektoren dazu.
 
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
3.113
Ort
Waldsee
Helm: immer
Handschuhe: immer
Knie- und Schienbeinschützer: auf jedem Trail, egal ob Park oder nicht
Weste mit Rückenprotektor: nicht auf jedem Trail, im Park immer - oder:
Oberkörperpanzer: immer seltener, nur im Park
 
Oben Unten