• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]

Dabei seit
22. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Hegau
Immer Helm, Protektoren je nach Einsatz, Knie und Ellenbogen bei Enduro, Im Park kommt die Protektorenjacke(kurzarm) drunter.
 

ragetty

... krakensurfer
Dabei seit
25. August 2005
Punkte für Reaktionen
26
Standort
Garmisch-Partenkirchen
helm, handschuhe und rücksack immer. knieschoner beim trail im wald, knie/schienbein- und ellenbogen-protektoren in bike park und wo es echt steinig ist (z.b. alpen) ...
 
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
0
Immer, wie man auf meinen Profilbild sieht, ist ein Helm, mein ständiger Begleiter,
beim Biken. Abhängig von der art des Ausfluges auf`n Radl, kommen da natürlich auch noch andere dazu. Prellungen, Quetschungen und auch Knochenbrüche lassen sich dadurch nicht vermeiden aber zumindest reduzieren. :)

Grüße aus`n Holz
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
40
Helm immer, auf Endurotouren fahre ich zustäzlich Knieschoner und Protektorrucksack.
 
Dabei seit
29. September 2012
Punkte für Reaktionen
2
Helm ist absolute Pflicht! Wenns rauer wird kommen Handschuhe und Knieprotektoren hinzu.
Außerdem trage ich fast immer einen Rucksack mit Rückenprotector.
 
Dabei seit
22. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
73
Standort
TDF
Immer getragen wird auf jeden Fall ein Helm!

Auf ner CC Tour trage ich sonst außer Handschuhe nichts mehr.
Bin ich mit dem Enduro Unterwegs, gehts bis zum ersten Trail ohne Schoner, ab da dann immer mit Knieschonern.
Im Park dann auch mit Leatt und Jackett!
 
Dabei seit
24. August 2014
Punkte für Reaktionen
1
Helm ist ja (zum Glück!) mittlerweile selbstverständig. Ansonsten leisten Knieschoner gute Dienste und seit neuestem, Dank modernen leichten Rucksäcke, auch damit unterwegs ;)
 
Dabei seit
20. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
1
Ich trage zum Helm und Handschuhen meistens auch Knieprotektoren. Für Touren habe ich einen Protektor-Rucksack und Ellenbogenschoner.
 

Thomas70

thomas70
Dabei seit
31. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
10
CC Touren: Helm und Handschuhe
Enduro: Helm und Knieprotektoren, Evoc Rucksack mit Rückenprotektor
Bikepark: Helm, Knieprotektoren, Rückenprotektor oder Jacket :)
 
Dabei seit
18. April 2011
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Freiberg/Magdeburg
Trage komplette Alpinestars Ausrüstung (Knie-/Schienenbeinschützer Moab, Protektorenjacke Bionic mit BNS und Nackbrace Bionic Carbon 2014)
Nicht ganz günstig, aber sehr zu empfehlen. Sehr gute Funktionalität und gutes Design.
Helm hab ich natürlich auch und ist neben dem Nackenschutz absolute Pflicht.
 

Ride-UnLTD

Speedcowboy
Dabei seit
16. November 2005
Punkte für Reaktionen
6
Standort
München
Knieschützer immer, Ellenbogen meistens, Helm und Handschuh sind selbstverständlich. eigentlich auch immer mit Protektorrucksack.
 
R

RiediSVW

Guest
Helm, Handschuhe und leichte Knieschoner immer, bei Experimenten Downhill Knie/Schienbeinschoner!
 
Oben