Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]

Dabei seit
30. September 2013
Punkte für Reaktionen
15
immer Helm, Brille und Handschuhe, wenn es auf den Trail geht immer Knieschoner.
Mehr war bis jetzt nicht nötig.
 
Dabei seit
15. November 2012
Punkte für Reaktionen
50
Mittlerweile konsequent nicht nur Knie- sondern auch Ellbogenprotektoren, wenn's einen dann mal richtig latzt würde ich mich zu doll ärgern, dass ich die Dinger zuhause liegen lassen hab. Protektorrucksack und Handschuhe hab ich eh immer an. Fullface aufm Hometrail - sicher ist sicher.
 
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
184
Helm, Handschuhe, Rückenprotektor immer. Knie/Schienbeinschoner meistens auf Touren. Den Rest nur im Park.
 
Dabei seit
10. September 2013
Punkte für Reaktionen
13
Protektorrucksack und Handschuhe sind immer dabei.
Knieschoner auf weniger Tretlastigen Touren.
Mit dem Downhiller noch Rückenprotektor und Schulterschoner.
 
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
57
Knie- und Ellbogen müssen auf jeder Tour geschützt sein. Helm versteht sich von selbst. Auf Enduro-Runden kommt der Rucksack mit Rückenprotektor dazu, bei DH-Ausflügen die Safety-Jacket :)
 
Dabei seit
4. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
3
Helm ist natürlich unverzichtbar und ist immer dabei. Je nach härte der Fullface oder Enduro Helm.
Und sonst eigentlich immer Handschuhe und Knieschoner.
 
Dabei seit
8. März 2013
Punkte für Reaktionen
0
Helm und Knieschoner sind bei mir immer Pflicht. Beim Dh fahren kommen dann noch Handschuhe und Ellenbogenschoner dazu und die Halbschale wird zum Fullface Helm.
 
Dabei seit
24. September 2012
Punkte für Reaktionen
0
Helm, Handschuhe und Knieschoner sind immer dabei. Wenns in den Bikepark geht dann auch der Rückenprotektor.
 

surftigresa

Überall zu Hause
Dabei seit
8. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Köln
Rückenprotektor im Rucksack ist immer dabei. Knieprotektoren trage ich bei dem Grossteil der Touren
 
Dabei seit
15. November 2012
Punkte für Reaktionen
106
Ich würde das, was ich fahre AM-Touren nennen. Helm ist bergauf und bergab Pflicht. Je nach Wetterlage/Tourprofil dann auch bergauf Handschuhe & Knieschoner, bergab aber auf jeden Fall.

Nach ein paar Stürzen, bei denen die Knieschoner einiges gerettet haben, will ich in der Abfahrt nicht mehr drauf verzichten.
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
299
Ich fahre immer mit voller Ausrüstung.
Also Protektor Jacke und Hose von TLD, dazu Shitbumper Knieschoner, Leatt Brace, Full Face Helm und einer allsport Dynamics Handgelenksstütze.
 
Dabei seit
13. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
0
Auf jeden Fall Helm und Knieschoner. Am besten aber den übertriebenen Leichtsinn im Rucksack lassen ...
 
Oben