Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]

Was für ein Gewinnspiel-Wochenende - gar nicht schlecht, wenn Nikolaus und Advent an einem Wochenende stattfinden! Natürlich haben wir auch zum zweiten Adventssonntag ein Gewinnspiel für euch. Kalt, nass, winterlich: Um im Winter unterwegs zu sein, muss man sich ordentlich einpacken. Neben einer wärmespendenden ersten Lage sollte es aber auch besonders wind- und wasserdicht sein - und da haben wir was für euch: Zusammen mit dem italienischen Bekleidungs- und Protektorenhersteller Alpinestars verlosen wir zum 2. Advent ein dickes Klamotten-Set, dass euch perfekt für den Winter wappnet: Dieses Paket im Wert von über 400 €, bestehend aus Funktionsjacke, Knieschonern, Winter-Bikehandschuhen, wasserabweisenden Bikeshorts und Wintersocken könnte schon bald dir gehören!


→ Den vollständigen Artikel "Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
29. April 2014
Punkte Reaktionen
21
Das kommt auf die Tour an. Helm und Handschuhe immer. Sobald Singletrails im Spiel sind auch Knie- und Ellenbogenschoner. Mehr habe ich im Moment auch leider nicht ;)
 
Dabei seit
23. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ich trage immer Enduro Helm, Knie-Schienbeinschoner und einen im Rucksack integrierten Rückenprotektor. :D In Aussicht auf die kommende, erste Rennsaison wären aber Knieschoner und eine gescheite Jacke von großem Vorteil! :D
 
Dabei seit
8. August 2011
Punkte Reaktionen
1.158
Immer Knieprotektoren, immer nen Protektorrucksack, Ellbogen je nach Gelände :)
Und natürlich immer Helm und Brille!
 

CQB

Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
Es kommt ganz auf die Situation an, für mal eben zum Bäcker fahren, trage ich keine Protektoren. Am Haustrail sind Helm, Handschuhe und Knieprotektoren Pflicht. Sobald es ruppiger wird (im Bikepark), muss die Safetyjacket auf jeden Fall angelegt werden, ich fahre nie wieder ohne. Da es ja mittlerweile schön schlichte Jackets gibt und es sehr wichtig ist gerade den Rücken zu schützen. Bei Wettkämpfen kommt dann noch der Genickschutz zum einsatz, max. Geschwindigkeit = max. Sturzgefahr :)

Liebe Grüße
CQB
 

TTT

Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.443
Bisher nicht aber ich suche für die neue Saison welche. Gesucht Knie- und Schienbeinschützer.
 
Dabei seit
4. Mai 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Siegburg
Plicht sind Helm, Handschuhe und mein Rucksack mit Rückenprotektor, ohne die geht`s bei mir auf keine Tour! Meistens hab ich sogar noch leichte Knieschoner (D3 Schaum)
an, welche ich beim strampeln einfach runter ziehe.

Cheers
 

kaot93

Trailrunner
Dabei seit
6. April 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
57614 Steimel
Pflicht ist immer Helm und Knie-Schienbein Protektor, Logischerweise im BikePark mit komplettem Panzer!
Protektoren sind einfach Pflicht, wenn man nicht im Rollstuhl etc landen möchte.
 
Dabei seit
19. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
0
Helm, Handschuhe sowie Brille sind für mich pflicht. Hin und wieder benutze ich auch meinen Protektorrucksack. Knieschoner hatte ich bisher noch nicht denke aber das sie sehr sinnvoll sind.
 
Dabei seit
28. Januar 2013
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sölden
Wichtig sind für mich Helm,Handschuhe und ein Satz Knieschoner dabei zuhaben.(Enduro Hardtail)
Was ich extrem Geil finde aber seltener mit nehm meinen Rucksack mit integriertem Rückenprotektor.
 

CRUZER

BRAKES KILL SPEED!! SO...
Dabei seit
25. Juli 2002
Punkte Reaktionen
2
Halbschalenhelm, Knieschoner und Handschuhe sind bei normalen Ausflügen pflicht. Ein Protektor-Upgrade gibt es beim DH. ;)

Schönen II. Advent!
 
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Lohmar
Protektoren sind nicht immer dabei.
Bei CC: Helm PFLICHT!
Bei Downhill: Kommt auf die Strecke an. Je nachdem trage ich Protektorenweste und Neckbrace. Sonst nur Knieschoner, Vollvisierhelm und Handschuhe.
 
Dabei seit
3. November 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Flachland
Helm ist auf jeden Fall Pflicht, genauso wie Handschuhe. Für Marathon natürlich ohne, aber wenn ich demnächst mit Fully unterwegs bin, werd ich mir für schwieriges Gelände erstmal Knieprotektoren zulegen.
 
Oben