Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]

Was für ein Gewinnspiel-Wochenende - gar nicht schlecht, wenn Nikolaus und Advent an einem Wochenende stattfinden! Natürlich haben wir auch zum zweiten Adventssonntag ein Gewinnspiel für euch. Kalt, nass, winterlich: Um im Winter unterwegs zu sein, muss man sich ordentlich einpacken. Neben einer wärmespendenden ersten Lage sollte es aber auch besonders wind- und wasserdicht sein - und da haben wir was für euch: Zusammen mit dem italienischen Bekleidungs- und Protektorenhersteller Alpinestars verlosen wir zum 2. Advent ein dickes Klamotten-Set, dass euch perfekt für den Winter wappnet: Dieses Paket im Wert von über 400 €, bestehend aus Funktionsjacke, Knieschonern, Winter-Bikehandschuhen, wasserabweisenden Bikeshorts und Wintersocken könnte schon bald dir gehören!


→ Den vollständigen Artikel "Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
15. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
23
Helm und Handschuhe sind immer dabei. Wenns knackiger wird kommen Knieschoner dazu. Im Bikepark dann zusätzlich mit Rückenprotektor.
 
Dabei seit
9. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ebersberg
Immer mit Helm. Kleiner Tourenrucksack mit Rückenprotektor. Soft-Protector für die Knie und Ellenbogen und höhere Schuhe im rauen Gelände. Und leichte Handschuhe gegen kleine Schürfwunden :)
 

schu2000

Lächeln und winken Männer
Dabei seit
28. Juni 2007
Punkte Reaktionen
482
Ort
Nähe München
Helm ist natürlich immer Pflicht, Handschuhe gehören für mich auch immer dazu....ansonsten je nach Bedarf. Im Park freilich Protektoren (Knie, Ellbogen, Jacke), bei Touren in entsprechendem Gelände (z.B. Fichtelmountains :) ) zumindest Knieschoner, daheim rum eher selten
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
223
Ort
Bochum
Knieprotektoren trage ich immer, dazu Socken mit weichen Schienbeineinlagen und einen Protektorenrucksack. Wenn es in den Bikepark geht kommt eine Protektorenjacke und Ellbogenschoner dazu.
 

Ivery

*HardHidder*
Dabei seit
28. November 2004
Punkte Reaktionen
67
Da ich hauptsächlich DH knatter, mit etwas gröberer Gangart, sind Helm,Brille, Knie und Rückenprotektor Pflicht. Ich glaube insbesondere dem Helm und dem Rückenprotektor hab ich so einiges zu verdanken und möchte die beiden nicht mehr missen!
 

wogru

Lernen durch Schmerz
Dabei seit
28. August 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Bergisch Gladbach
Klar trage ich Protektoren, es kommt aber auf den Trail an der gefahren wird. Ist es eher Wald und Wiese reichen mir Knieprotektoren. Bei losen, steinigen Untergrund bevorzuge ich "harte" Schale mit Schienbeinschützer. Im Bikepark bzw. Downhill wird eine Protektorjacke mit Rücken-, Brust- und Schulterschutz getragen. Früher habe ich noch Ellbogen-/Unterarmprotektoren getragen, die lasse ich aber immer häufiger weg weil sie beim Fahren stören.
 

mttam

no hope - no glory
Dabei seit
6. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
16
Immer: Helm
Meist: Handschuhe.
Je nach Schwierigkeit der Tour noch Ellenbogen und Knie-Schienbeinprotektoren.
Im Park kommt noch ein Fullface-Helm dazu.
 
Oben Unten