Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]

Was für ein Gewinnspiel-Wochenende - gar nicht schlecht, wenn Nikolaus und Advent an einem Wochenende stattfinden! Natürlich haben wir auch zum zweiten Adventssonntag ein Gewinnspiel für euch. Kalt, nass, winterlich: Um im Winter unterwegs zu sein, muss man sich ordentlich einpacken. Neben einer wärmespendenden ersten Lage sollte es aber auch besonders wind- und wasserdicht sein - und da haben wir was für euch: Zusammen mit dem italienischen Bekleidungs- und Protektorenhersteller Alpinestars verlosen wir zum 2. Advent ein dickes Klamotten-Set, dass euch perfekt für den Winter wappnet: Dieses Paket im Wert von über 400 €, bestehend aus Funktionsjacke, Knieschonern, Winter-Bikehandschuhen, wasserabweisenden Bikeshorts und Wintersocken könnte schon bald dir gehören!


→ Den vollständigen Artikel "Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
20. April 2010
Punkte Reaktionen
184
Im Bikepark oder auf alpinen Trails trage ich immer das volle Programm also Protektorenjacke Knieschoner Handschuhe und Full-Face Helm. Wenn es sehr warm ist muss die Protektorenjacke einem einfachen Rückenpanzer weichen so sind auch Endurotouren mit ordentlich Uphills erträglicher.

Auf den Hometrails begnüge ich mit Handschuhen und einem Skate Helm.
 
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Waldgirmes
Ich trage immer einiges an Protektoren beim DH-Shredden..
Pflicht sind dann bei mir:
-Fullface
-Rücken
-Neck Brace
-Handgelenks Brace
-Knie
-Hohe Five Ten
 
Dabei seit
28. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
102
Ort
München
Helm Is Pflicht so und so. Knie Schütze ich natürlich und und mein Genick Is mir auch wichtig. Ansonsten verzichte ich auf die Restlichen wir Ellenbogen oder Rücken .
 
Dabei seit
7. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kuchen
Beim Touren:Handschuhe, Knieprotektoren und Halbschalenhelm
Beim Downhill: Fullface, Rückenpanzer, Handschuhe, Knieprotektoren, event. Neckbrace
 
Dabei seit
9. Juli 2014
Punkte Reaktionen
3
Beim DH Fullface, Safetyjacket, Handschuhe und Knieprotektoren. Im Wald nahe meines Dorfes meist aber nur Handschuhe (wohne im einer ziehmlich flachen Gegend)
 
Dabei seit
3. September 2014
Punkte Reaktionen
0
Tour: Helm, Handschuhe und bei Bedarf Knieschoner
Trail: Helm, Handschuhe, Knieschoner und falls es etwas steiler wird hab ich Ellbogenschützer im Ruckksack
 
Dabei seit
6. September 2011
Punkte Reaktionen
0
Fullface/Halbschale je nach Einsatz immer Pflicht,
Handschuhe in der Regel auch immer an,
Knie sobalds über XC hinausgeht,
Park dann noch Protector-Veste und manchmal noch Ellenbogen.
SAFTY FIRST !
 

-Wally-

Linienkrank!
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
206
Ort
Leverkusen & Herten
Also Helm, lange Handschuhe sowie Protektorenrucksack und Knieschober gehören immer dazu. Wenns heftiger wird auch Schienbeinschoner und Ellbogenschoner + Goggle, sonst normale Sportbrille, aber auch nie ohne.
 
Dabei seit
28. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
4
Ort
Müglitztal
Helm ist ein Muss! Halbschale oder Vollhelm
Mit dem Enduro zusätzlich Handschuhe und Knieprotektoren
Im DH mit Safety-Jacket, Knie-/Schienbeinprotektoren und Handschuhe
 
Dabei seit
9. Juli 2014
Punkte Reaktionen
3
Beim DH Fullface, Safetyjacket, Knieschoner und Handschuhe. Wenn ich nur im Wald nah meines Dorfes unterwegs bin benutze ich meist nur Handschuhe. ( Wohne in einer ziehmlich flachen Gegend)
 
Dabei seit
7. August 2011
Punkte Reaktionen
16
Helm und Langfinger-Handschuhe sind Standard, Knie- und Ellenbogenschoner optional bei heftigeren Abfahrten....
 

Gefahradler

all work and no play is no good at all
Dabei seit
19. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.052
Ort
S-O-Oberbayern
Bike der Woche
Bike der Woche
neben dem Helm trage ich gerne kombinierte Knie und Schienbeinschoner als Schutz gegen widerspenstiges Unterholz und aufschnalzende Leg-Eater-Pedale.
 
Oben