Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.514
Was für ein Gewinnspiel-Wochenende - gar nicht schlecht, wenn Nikolaus und Advent an einem Wochenende stattfinden! Natürlich haben wir auch zum zweiten Adventssonntag ein Gewinnspiel für euch. Kalt, nass, winterlich: Um im Winter unterwegs zu sein, muss man sich ordentlich einpacken. Neben einer wärmespendenden ersten Lage sollte es aber auch besonders wind- und wasserdicht sein - und da haben wir was für euch: Zusammen mit dem italienischen Bekleidungs- und Protektorenhersteller Alpinestars verlosen wir zum 2. Advent ein dickes Klamotten-Set, dass euch perfekt für den Winter wappnet: Dieses Paket im Wert von über 400 €, bestehend aus Funktionsjacke, Knieschonern, Winter-Bikehandschuhen, wasserabweisenden Bikeshorts und Wintersocken könnte schon bald dir gehören!


→ Den vollständigen Artikel "Advents-Gewinnspiel #2: Winter Enduro-Bekleidungs-Set von Alpinestars [Gewinnspiel beendet]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
156
Standort
Raum Regensburg
im bikepark: knie-, ellbogen- und rückenprotektoren, handschuhe
auf tour: handschuhe, bei techn. touren zusätzlich knieprotektoren

psx407
 

MC²

man kann nur hoffen, dass es nicht schlimmer wird.
Dabei seit
7. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
479
Standort
im Süden
Helm und Handschuhe sind eh klar, sei dieser Saison auch Knie/Schienbeinschoner und Ellbogenschoner für die spaßigeren Sachen;).
Die geben ein gutes Gefühl bei diffizilen Passagen.
 
Dabei seit
15. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
11
Leider bleiben die Ellbogen-Protektoren meistens aus Faulheit im Rucksack. Knieprotektoren bei verblockten Stellen (O'Neal).
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte für Reaktionen
194
Ich trage immer einen Helm, im Bikepark Fullface. Abgesehen davon variiert die Ausrüstung: leichte, meist bekannte Tour ohne Kniepads, sonst mit, im Bikepark je nach Laune statt so leichten Pads komplette Hartschalen-Knie- und Schienbeinschoner plus Ellenbogenbads. Im Moment überlege ich, ob ich mir einen Nackenschutz besorgen sollte - ich fahre nicht sehr radikal, aber man weiß ja nie.

So ein Ausrüstungs-Set würde mir gerade recht kommen (Handschuhe und Knieschoner verabschieden sich gerade, Softshelljacke verloren). Hoffentlich habe ich Glück :)
 

FreerideDD

Irre
Dabei seit
27. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
22
Bike der Woche
Bike der Woche
Helm und Knie Protektoren beim Enduro fahren.

Fullface, Neckbrace, Rueckenprotektor, Knieprotektoren beim Downhill ballern :D

handschuhe sowieso
 
Oben