Ähnliche Reiseziele wie Davos

Dabei seit
18. März 2021
Punkte Reaktionen
19
Hallo zusammen,

ich plane im Moment bisschen das Jahr und wollte mal fragen ob ihr noch gute Reiseziele für reines MTB kennt die ähnlich sind wie Davos, sprich eher ein naturbelassenes Feeling ohne Bikeparksprünge usw. also eher ruppige Strecken. Fahre noch nicht so lange in den reinen Fahrrad Urlaub deswegen kenn ich eventuell sogar die Bekannten nicht alle..

Bedingungen:
- Reines Downhill/Enduro also zwingend mit Lift


Bisher habe ich noch gefunden:
  • Nauders am Reschenpass
  • Lenzenheide
  • Sölden

Kennt ihr noch welche? Saalbach fällt bspw. wegen dem Bikeparkflair raus

Danke! :)
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
737
Ort
München
Andalo/Molveno See, da hat es auch sehr ruppige Strecken. Deiner Beschreibung nach, denke ich nicht, das es dir in Sölden gefallen wird.

 
Dabei seit
18. März 2021
Punkte Reaktionen
19
Danke für den Link!
Naja es soll jetzt keine Worldcup Strecke im Downhill sein, so normale Strecken mit Wurzelpassagen usw.

Die Videos die ich von Sölden gesehen habe haben mich schon angesprochen. bspw. Nene Trail sieht sehr gut aus.
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
737
Ort
München
Nene Trail bin ich schon gefahren, ist super, aber schon anspruchsvoll. In Paganella gibt es viele natürliche Singletrails, neben den Bikepark Strecken, ebenso wie am Reschensee.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.421
Ort
Allgäu
Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
2.756
Ort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
Da bist am Reschen auf jeden Fall gut aufgehoben.
Da sollte halt Fahrtechnik, Kraft und Konditon passen, flowig und Auruhen ist dort wenig.

Ja und in Molveno ist halt noch etwas weniger ausruhen und teilweise auch mehr strampeln angesagt.
Aber "naturbelassenes Feeling ohne Bikeparksprünge usw. also eher ruppige Strecken" schließt meines Erachtens eh "flowig und Auruhen" aus :)
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.421
Ort
Allgäu
Aber "naturbelassenes Feeling ohne Bikeparksprünge usw. also eher ruppige Strecken" schließt meines Erachtens eh "flowig und Auruhen" aus :)
Gibt oft in den Regionen auch Stecken die eher flowig sind, Motolino müsste da sowas sein falls ich mich nicht täusche.
Am Kronplatz ist der obere Teil vom Furcia auch eher nett. Vinschgau fand ich früher auch eher flowig.
Wobei flow auch ruppig sein kann.

Thema Kronplatz, der in Verbindung mit der Plose an zwei Tagen, sind 45min mit dem Auto auseinander.

Könnte man auch mit Bozen noch kombinieren. Fand ich aber immer wenig prickelnd.

Vinschgau? War lange nicht mehr da, hat sich aber start verändert damals. Ist aber schon etwas her.
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
737
Ort
München
Gibt oft in den Regionen auch Stecken die eher flowig sind, Motolino müsste da sowas sein falls ich mich nicht täusche.
Am Kronplatz ist der obere Teil vom Furcia auch eher nett. Vinschgau fand ich früher auch eher flowig.
Wobei flow auch ruppig sein kann.

Thema Kronplatz, der in Verbindung mit der Plose an zwei Tagen, sind 45min mit dem Auto auseinander.

Könnte man auch mit Bozen noch kombinieren. Fand ich aber immer wenig prickelnd.

Vinschgau? War lange nicht mehr da, hat sich aber start verändert damals. Ist aber schon etwas her.
Also der Motollino Bikepark in Livigno ist nur oberhalb der Baumgrenze flowig. Weiter unten wird es je nach Strecke technischer und auch ruppiger. Und es gibt auch Sprünge. Flowig ist es auf der anderen Talseite im Gebiet Carosello 3000. Dort gibt es meiner Meinung nach die besten und längsten Flowtrails. Livigno ist einer meiner Lieblings Spots, weil es dort alles gibt, Touren, Endurostrecken, Flowtrails und Bikeparkstrecken.
 

WWWWW

rad-am-see.de
Dabei seit
26. Juni 2012
Punkte Reaktionen
133
Hi, die Region in Livigno ist auch ähnlich wie Davos. Reschen ist top! Und Molveno finde ich hatte vor 3 Jahren noch einen echten Underdog Charakter, aber es wurde viel gebaut soweit was ich gesehen habe. Aber ich glaube man kann hier noch die Ecke um Morzine erwähnen, die passt auch in die zuvor beschriebene Kategorie: Enduro, Downhill, Singletrail und Bikepark.
Sölden ist ganz nett aber nicht ganz vergleichbar mit oben genannten Gebieten.
 
Dabei seit
18. März 2021
Punkte Reaktionen
19
Tja gebucht ist bisher noch nichts.. Die Lieferzeiten für die neuen Fahrräder werden leider nicht eingehalten. Auch ist die ganze Coronasache ja bisher nicht viel besser geworden. Risikogebiete usw.

Auf der Liste stehen:
  • Nauders am Reschenpass
  • Lenzenheide
  • Sölden
  • Flims Laax
  • eventuell doch mal Saalbach
 

dominik-deluxe

bloß nicht huddeln
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
71
Ort
heidelberg
Tja gebucht ist bisher noch nichts.. Die Lieferzeiten für die neuen Fahrräder werden leider nicht eingehalten. Auch ist die ganze Coronasache ja bisher nicht viel besser geworden. Risikogebiete usw.

Auf der Liste stehen:
  • Nauders am Reschenpass
  • Lenzenheide
  • Sölden
  • Flims Laax
  • eventuell doch mal Saalbach
Sölden und Flims Laax kannst du dir bei den Anforderungen sparen. Die haben nur Brechsand (mit wenigen Außnahmen)

Nauders und Lenzerheide passt zu deinen Anforderungen.
 
Dabei seit
18. März 2021
Punkte Reaktionen
19
War mittlerweile in Nauders und muss Sagen: top Gegend!
Das ist schon sehr ruppig da aber hat mir gut gefallen, die Aussicht ist nicht so spektakulär wie in Davos aber fahrtechnisch mmn sehr hohes Niveau. Genau das was ich gesucht habe.

Demnächst geht's doch nochmal nach Saalbach. Kann einer Hotels empfehlen?
 
Dabei seit
24. Juli 2019
Punkte Reaktionen
103
Ort
Graubünden, Schweiz
Flims/Laax kann man gut einen Tag anhängen wenn man eh schon in Lenzerheide ist. Da gibt's auch den einen oder anderen Trail neben Runca und Never End. Aber ganz so Liftduro wie Nauders ist es schon nicht ;)
 
Dabei seit
12. Juli 2015
Punkte Reaktionen
28
Sölden und Flims Laax kannst du dir bei den Anforderungen sparen. Die haben nur Brechsand (mit wenigen Außnahmen)

Das stimmt nicht mehr.
Flims Laax hat super tolle Mischungen aus allen Trail Kategorien.
Runca Trail - Flow Trail
Neverend Trail - Freeride/Enduro Mischung mit wenigen Flow Elementen
Nagens Trail - Enduro / Flow Mischung
Vorab Trail - Naturbelassener Wanderpfad/Trail
und diverese Verbindungswege die es richtig in sich haben...
und das war noch lang nicht alles.

Wenn die o.g. Trails an einem Tag runtergespult werden sind mal schon 4600Tiefenmeter und 65km 8-)
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
51.299
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Sölden und Flims Laax kannst du dir bei den Anforderungen sparen. Die haben nur Brechsand (mit wenigen Außnahmen)

Nauders und Lenzerheide passt zu deinen Anforderungen.
👇
Das stimmt nicht mehr.
Flims Laax hat super tolle Mischungen aus allen Trail Kategorien.
Runca Trail - Flow Trail
Neverend Trail - Freeride/Enduro Mischung mit wenigen Flow Elementen
Nagens Trail - Enduro / Flow Mischung
Vorab Trail - Naturbelassener Wanderpfad/Trail
und diverese Verbindungswege die es richtig in sich haben...
und das war noch lang nicht alles.

kann ich bestätigen. Ich war dieses Jahr sehr oft dort. Wenn man noch ein paar Meter nach oben trampelt vom Crap, dann wird man noch mit sehr guten Trails belohnt. Wenn's nicht allzu viel sein soll: Crest la Siala ist n richtiger gem.


Lenzerheide wurde schon genannt, in dem Zusammenhang aber Arosa und Chur(walden) nicht vergessen!
 

WWWWW

rad-am-see.de
Dabei seit
26. Juni 2012
Punkte Reaktionen
133
Ne Saalbach kann man nicht mit Lenzerheide, Nauders Flims vergleichen. Die eine Location hat massig Naturtrails, sprich Wanderwege und einige angelegte Strecken. Saalbach bietet mehr angelegte Strecken als Naturtrails. Aber das Hotel ist klasse :)
 
Oben