Änderung Übersetzungbreite Kettenschaltung

Dabei seit
5. Januar 2021
Punkte Reaktionen
4
Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen bin ich im Besitz eines neues Cross-/Fitnessbikes, mit dem ich meine regelmäßigen Touren absolviere. Grundsätzlich bin ich mit allem sehr zufrieden, lediglich in einem Punkt sehe ich etwas Verbesserungsbedarf, den ich hier jetzt thematisiere.

Es geht um die Übersetzungbreite der Kettenschaltung.

Ich fahre ein 40er Kettenrad und habe eine 11-fach Kassette (SHIMANO DEORE CS-M5100-11). Die Kette ist eine KMC X11, 11-speed. Mit dieser Übersetzungsbreite kann ich meine Touren vollständig abdecken, es fehlt nichts an kleinerem oder größerem Ritzel. Soweit auch noch alles super.

Aber: Von den Ritzeln fahre ich nur auf dem 6. bis 11. Ritzel. Das 1. bis 5 .Ritzel nutzte ich gar nicht, da meine Strecken sich eher in der Ebene erstrecken. Nun fände ich es interessant, wenn sich die von mir genutzte Spanne auf alle 11 Ritzel verteilen. Ich habe mir dazu mal 11er-Kassetten angeschaut und folgende entdeckt.

Die Komponenten vom aktuellen (neuen) Bike:
Schalthebel: Shimano Deore M5100, 11-speed
Schaltwerk: Shimano Deore M5100, SGS, 11-speed
Kassette: Shimano Deore CS- M5100, 11-speed, 11-42t
Kette: KMC X11, 11-speed
11 - 42 (11-13-15-17-19-21-24-28-32-37-42) -> 6 Ritzel genutzt (grün)

Mögliche Kandidaten für einen Tausch ?
Shimano Ultegra CS-R8000
11-30 (11-12-13-14-15-17-19-21-24-27-30) -> 8 Ritzel genutzt (grün)
11-32 (11-12-13-14-16-18-20-22-25-28-32) -> 8 Ritzel genutzt (grün)

Shimano 105 CS-R7000
11-30 (11-12-13-14-15-17-19-21-24-27-30) -> 8 Ritzel genutzt (grün)
11-32 (11-12-13-14-16-18-20-22-25-28-32) -> 8 Ritzel genutzt (grün)

Normalerweise wäre ich mit diesem Anliegen an einen örtlichen Händel gegangen, aber das fällt wegen Corona ja leider weg.

Deshalb die Frage an euch, würden die genannten Tauschkandidaten als Ersatz für meine aktuelle SHIMANO DEORE CS-M5100-11 passen ?

Wenn ja, wäre bei einem Tausch noch irgendetwas besonderes zu beachten ?

Vielen Dank vorab für Tipps.
Viele Grüße
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5.712
Ort
Nähe GAP
Soweit ich mich erinnere passen diese Roadkassetten auf keinen normalen MTB-Freilauf, da sie 1,85mm breiter sind. Außer Du hast schon einen 11fach-Roadfreilauf, dann müsste aber ein Distanzring vor der bisherigen Kassette auf den Rotor aufgeschoben sein. Von SRAM soll es aber Kassetten geben die passen.
Ich rufe mal den User @Sickgirl dazu, der kennt sich in diesem Thema wirklich aus.
Die 11fach Roadkassetten gibt es übrigens auch mit 11-28 und 11-25 Zähnen.
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.344
Ort
Stuttgart
Habe schon in einem anderen Forum die Antwort gepostet.

Von Sram gibt es auch keine Kassetten die passen.

Ultegra und 105er 11-34, die sind aber gerade schwer zu bekommen oder eine RR Kassette ausdrehen lassen
 
Oben