Aenomaly SwitchGrade-Prototyp: Ganz leicht die Sattelneigung verstellen

Aenomaly SwitchGrade-Prototyp: Ganz leicht die Sattelneigung verstellen

Wer kennt das Problem: Bergauf würdet ihr die Sattelnase gerne etwas runterstellen, bergab stört dann jedoch das Heck zwischen den Oberschenkeln? Die Lösung soll nun von Aenomaly kommen!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Aenomaly SwitchGrade-Prototyp: Ganz leicht die Sattelneigung verstellen
 

decolocsta

Reborn!
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
617
Ort
Bayreuth
Endlich wurde ein nicht vorhandenes Problem gelöst.

Am Ende wird hier im Forum wieder scheinheilig Kondolenz gewünscht für die nächste Bile Firma die Insolvenz anmelden muss, und schuld sind wieder die anderen.
 

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
743
Ort
Eastside
Für solche "Spielereien" bin ich durchaus offen. Preis und Gewicht werden den Haben-wollen-Faktor aber erheblich beeinflussen.
Fürs MTB ist das Schnickschnack, aber beim Rennrad, wenn es sehr lange bergauf geht, könnte das Teil interessant sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Shadow

Grober Supersplasher
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
2.447
Ort
Hamburg
Gute Idee. Das muss nur noch mit einer Telestütze und einem zusammenhängenden Lenkerhebel kombiniert werden. Sattel schräg nach hinten ist einfach angenehmer.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1.939
Ort
Bayreuth
Mich würden zwei Sachen interessieren:

1) wie viel Spiel hat der Sattel damit

2) welche Sättel sind zu dem Teil kompatibel, v.A. in Hinblick auf Carbonstreben (mein 611er SqLab baut schon etwas tiefer als der im Video 🤔)

3) war Gewicht schon 👀 🤷🏻‍♂️
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.460
Ort
Niederbayern
Anscheinend sind viele hier beim runter fahren noch nie in den Genuss eines nach hinten geneigten Sattels gekommen? Ich muss an meinem Broduro den Sattel nach vorne neigen damit mir beim hoch fahren die Eier nicht abfaulen, das nervt dann wenn es runter geht. Ich find das Teil cool. Bin gespannt auf den Preis.
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
2.993
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Hut ab vor der Ingenieursleistung! Das Teil sieht schon sehr durchdacht und wertig aus. In schwarz dürfte es auch kaum auffallen. Für alles was so über 5 Stunden Fahrzeit geht, könnte das Teil schon durchaus interessant sein. Irgendwann meldet sich das Sitzfleisch zu Wort und da könnte eine Anpassung des Winkels sehr behilflich sein. Wäre jetzt auch nicht mein persönliches Must-have aber für einige ist das vllt. die lang ersehnte Lösung.

 
Dabei seit
20. August 2007
Punkte Reaktionen
1.625
Ort
bei den Trails
Das Teil baut schon mächtig auf, da muss dann wieder auf die Länge der Stütze geachtet werden, wird wohl dann bei einigen eng werden. Wie die Fuktion bei Matsch ist kann wohl auch noch keiner sagen, Preis für so was? Hmm was würde ich da bezahlen wollen? 30-40€ ist wohl unrealistisch :ka:
 
Dabei seit
15. Juni 2010
Punkte Reaktionen
316
Ort
BaWü
Genau, wir sind ja auch 15 Jahre ohne Federgabel, 20 Jahre ohne Scheibenbremsen und 30 Jahre ohne Dropper Post ausgekommen. Dieses Zeug braucht alles kein Mensch, genau wie Internet
Mag alles richtig sein... freu mich jetzt schon auf seitenweise Diskussionen welches dann die richtige Stellung für den harten Flowtrail ist :daumen:
 
Oben