AHK Fahrradträger 2 DH Bikes

Dabei seit
4. Januar 2003
Punkte Reaktionen
10
Ort
Winterberg
Servus,
mein Auto kommt nächste Woche mit neuer AHK aus der Werkstatt und ich habe immer noch keinen AHK Fahrradträger gefunden.
Aktuell kommt für mich in Frage: Thule für 2oder 3 Bikes.
Und Sorry, im Forum waren schon ein paar Threads über das Thema zu finden.

Danke Euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. April 2018
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hannover/Garbsen
Moin moin, ich schließe mich hier mal an, da ich für mein Anliegen nicht einen weiteren Thread eröffnen möchte.
Ich suche auch einen Fahrradträger und bin dann zwangsläufig auch über den Thule EasyFold XT2 gestoßen (da kompakt verstaubar). Nun habe ich auf einer großen Verkaufsplattform die Rezensionen gelesen und war erstaunt, dass doch relativ viele Personen Probleme damit hatten zwei Bikes daran zu befästigen. Bei mir sollen Trail-Fullys, Cross- und normale Damenräder transportiert werden. Meint ihr es könnte da Probleme geben?
 
Dabei seit
4. Januar 2003
Punkte Reaktionen
10
Ort
Winterberg
Hersteller meinte zumindest nach Angaben meiner Bikes das es bei dem Modell keine Probleme geben soll Thule VeloSpace XT2 938

Ich hoffe ich muss den Kram nicht wieder zurückschicken..;/
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 590027

Guest
Moin moin, ich schließe mich hier mal an, da ich für mein Anliegen nicht einen weiteren Thread eröffnen möchte.
Ich suche auch einen Fahrradträger und bin dann zwangsläufig auch über den Thule EasyFold XT2 gestoßen (da kompakt verstaubar). Nun habe ich auf einer großen Verkaufsplattform die Rezensionen gelesen und war erstaunt, dass doch relativ viele Personen Probleme damit hatten zwei Bikes daran zu befästigen. Bei mir sollen Trail-Fullys, Cross- und normale Damenräder transportiert werden. Meint ihr es könnte da Probleme geben?
Moin moin, ich schließe mich hier mal an, da ich für mein Anliegen nicht einen weiteren Thread eröffnen möchte.
Ich suche auch einen Fahrradträger und bin dann zwangsläufig auch über den Thule EasyFold XT2 gestoßen (da kompakt verstaubar). Nun habe ich auf einer großen Verkaufsplattform die Rezensionen gelesen und war erstaunt, dass doch relativ viele Personen Probleme damit hatten zwei Bikes daran zu befästigen. Bei mir sollen Trail-Fullys, Cross- und normale Damenräder transportiert werden. Meint ihr es könnte da Probleme geben?
Habe den EAsyfold XT3 - 3 Räder sind kein Problem, auch mit 780mm Lenker.
Man muss halt am Anfang ein bisschen Testen um die richtige Reihenfolge zu finden, um die Klemmen durch die Rahmen bis zum äußersten Rad zu führen. Am besten einmal Lenker links und beim anderen Rad rechts und Sattel absenken hilft auch.

ursprünglich war der EAsyfold XT2 in Benutzung,
Musste aber Familientechnisch aufrüsten….
Auch beim XT2 kein Problem, auch wenn die Schienen nur 22cm Abstand haben, beim XT3 sind es sogar nur 19cm beim äußersten Rad.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben