Aktuelle Lieferzeiten für Trickstuff Bremsen

Dabei seit
28. Mai 2019
Punkte Reaktionen
4
Guten Morgen aus Spanien.

Ich schreibe mit dem Google Übersetzer. Es tut mir leid.

Ich schrieb eine E-Mail an [email protected] vom 06.07.2021, 9:28 Uhr wegen eines Problems mit meiner Bremse direttissima.

Weiß jemand wie lange die Antwort dauert?

Es ist keine Kritik an Ihrem Service.

Vielen Dank
 
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte Reaktionen
937
Mit dem Sram Interface passt der Wolftooth nicht - angefangen von der Breite der Nut, über die Länge der Schraube bis hin zum Gewindedurchmesser!

Ich hab mir was selber "gefeilt", kann Dir aber CAD Daten senden wenn Du Zugang zu einer CNC hast!

Anhang anzeigen 1304956Anhang anzeigen 1304957Anhang anzeigen 1304958
Anhang anzeigen 1304963
Anhang anzeigen 1304959Anhang anzeigen 1304960Anhang anzeigen 1304961

Kann Dir aber auch ne Bineyoke remote anbieten ... diese hatte ich auch mal getestet war aber nicht überzeugt von den Bedienkräften und dem riesigen Abstand vom Lenker zum Boden. Außerdem passt das Ding nicht so ganz (Nut zu schmal - hab dann den TS SI Adapter etwas abgefeilt damit das passt) und BY meint dass wäre so i.O. weil es andere auch so machen 🤦🏻‍♂️ Danach flog das Ding sofort runter 😒 Und um den Laden mach zukünftig einen Bogen....
Anhang anzeigen 1304964Anhang anzeigen 1304965
Bei mir laufen zwei Vecnum Remote's an zwei Rädern mit Direttissima-Bremsen. Alles tiptop.
 
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte Reaktionen
937
Schrieb ja nicht dass es nicht läuft, sieht halt beschissen aus wenn der Hebel so weit unten ist und den Spalt mag ich bei diesem Preis und der dreisten Antwort so garnicht akzeptieren, auch wenn er keinen Einfluss auf die Funktion hat.
Bzgl. Spalt: 🤷‍♂️
20210714_104044.jpg
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2.592
Ort
Bayreuth
Ich will natürlich nicht bestreiten, dass das hält und tadellos funktioniert, aber ich sehe auf dem Foto schon einen Spalt. Die Aufnahme vom Hebel ist etwas zu breit für den Adapter.
Die Flächen die sich beim mir nicht berührt haben, liegen auf dem Bild def. aufeinander und dort ist kein Spalt, wie es bei mir der Fall war.
Es entsteht ledeglich der Eindruck, weil das Sraminterface breiter als das Gegenstück am Shifter ist (das Sraminterface hat ein Langloch um den Shifter seitlich verstellen zu können!).

Für mich aber ein weiterer Grund um Vecnum einen Bogen zu machen ... die können es ja anscheinend richtig, kommen dann aber bei der Reklamation mit der Aussage "machen die anderen auch so, wird nicht getauscht". Mit dem Service will ich def. nichts mehr zu tun haben!
 
Dabei seit
9. Januar 2004
Punkte Reaktionen
833
Ort
Taunus
Die Flächen die sich beim mir nicht berührt haben, liegen auf dem Bild def. aufeinander und dort ist kein Spalt, wie es bei mir der Fall war.
Es entsteht ledeglich der Eindruck, weil das Sraminterface breiter als das Gegenstück am Shifter ist (das Sraminterface hat ein Langloch um den Shifter seitlich verstellen zu können!).

Für mich aber ein weiterer Grund um Vecnum einen Bogen zu machen ... die können es ja anscheinend richtig, kommen dann aber bei der Reklamation mit der Aussage "machen die anderen auch so, wird nicht getauscht". Mit dem Service will ich def. nichts mehr zu tun haben!
Man sieht auf deinem Bild einen deutlichen Spalt, bei Dan03 tatsächlich nicht. Würde mich auch ärgern, v.a. wenn man dann mit einer patzigen Antwort abgefertigt wird. Keine Ahnung, was das bei denen soll. Wie gesagt, hatte nur einmal mit dem Vecnum-Service Kontakt und der war absolut vorbildlich und eigentlich sogar besser als erwartet. Die Reklamation eines Hebels mit so einer vermurksten Passung nicht anzuerkennen geht aber gar nicht. Ist ja nicht Aliexpress für einen Fünfer, sondern Made in Germany auf der eigenen Fräse bei Mondschein zerspant. Da kann man dann auch 80€ für so ein Stück Alu ausgeben, aber dann muss es passen. Hier laufen wohl die Toleranzen vollkommen aus dem Ruder...
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte Reaktionen
6.405
Ort
Dehemm
Warte auch schon seit über zwei Wochen auf eine Antwort.… war schon mal besser.
Früher war doch alles besser :lol:

Schreib mal an ein großes Unternehmen. Wenn Du Glück hast, bekommst Du nach 2-4 Wochen eine Antwort und wenn Du ganz viel Glück hast, hat ein Mensch die email geschrieben und sie ist nicht automatisch erstellt. Und wenn Deine Frage tatsächlich beantwortet wird, hast Du den Jackpot geknackt

Insofern freue ich mich inzwischen schon über Kleinigkeiten :D
 
Dabei seit
15. März 2018
Punkte Reaktionen
94
Wie steht es denn aktuell um die Service-Laufzeiten?
Letztes Jahr im Juli war es bei mir 1 Tag, aktuell steht auf der Website 3-5 Tage.
Für Mails werden anscheinend 14-Tage benötigt, ich hoffe Reparaturen brauchen nicht so lange?

Hat jemand aktuelle Erfahrungen?

Danke!
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.055
Hallo @Macbeth2018 ,

wir wissen, dass unsere Antwortzeiten länger geworden sind und dass das im Einzelfall blöd ist für den Kunden. Aber wir arbeiten daran, wieder zu unserer früheren Reaktionszeit zurückzukehren. Allerdings ohne dass die Servicemitarbeiter weiterhin teilweise 16 Stunden pro Tag arbeiten. Das muss und das wird anders werden. Ich bitte noch um ein wenig Geduld, bis die neue Struktur eingespielt ist - DANKE!

Genießt die Trails, KL
 
Oben