Aktueller Service bei Canyon

Dabei seit
29. November 2016
Punkte Reaktionen
933
Ort
Berlin
Bitte, je mehr Threads Canyon bezüglich des Services bekommt, desto mehr Leuten hilfst du bei der Kaufentscheidung.
Meinst Du das hilft? Wenn ich mir so die Zahlen von Canyon anschaue, haben die gut verkauft in den letzten Jahren. Trotz mehr Kritik. Im Lockdown letztes Jahr haben die Rennräder mit Canyon-Schriftzug und Scheibenbremse hier auch stark zugenommen. Vorher fuhren hier mehr Marken von Stadler herum. Die teuren waren Räder von Cervelo oder aus Italien. Da müsste noch viel mehr passieren damit sich herumspricht.
 
Dabei seit
2. Januar 2004
Punkte Reaktionen
81
Und wieder enttäuscht Canyon: das im Februar bestellte Grand Canyon (damaliger LT: Mai) wird nun erneut, und zwar in den August hinein verschoben.
Erfahren habe ich davon nur auf Nachfrage. Die letzte Lieferverzögerung für ~20 Juli hätte längst eine Zahlungsanforderung auslösen müssen, diese blieb aus also habe ich im Chat nachgefragt. Da heißt es nun Lieferung ist für Anfang August vorgesehen. Der Service wollte meine Bestellung direkt stornieren, ich hatte den Eindruck das wäre ihm am liebsten gewesen..

Standard blabla... globale Verzögerungen und Lieferkettenprobleme....mag sein, aber eben nicht 6 Monate lang. Für ein Standard-08/15-Rad. Canyon ist bei mir definitiv durch.

Sofern ich was alternatives finde, auch teurer, können sie das Ding behalten oder dem nächsten Narren geben der sich die Füße platt wartet.
 
Dabei seit
7. Mai 2021
Punkte Reaktionen
48
Und wieder enttäuscht Canyon: das im Februar bestellte Grand Canyon (damaliger LT: Mai) wird nun erneut, und zwar in den August hinein verschoben.
Erfahren habe ich davon nur auf Nachfrage. Die letzte Lieferverzögerung für ~20 Juli hätte längst eine Zahlungsanforderung auslösen müssen, diese blieb aus also habe ich im Chat nachgefragt. Da heißt es nun Lieferung ist für Anfang August vorgesehen. Der Service wollte meine Bestellung direkt stornieren, ich hatte den Eindruck das wäre ihm am liebsten gewesen..

Standard blabla... globale Verzögerungen und Lieferkettenprobleme....mag sein, aber eben nicht 6 Monate lang. Für ein Standard-08/15-Rad. Canyon ist bei mir definitiv durch.

Sofern ich was alternatives finde, auch teurer, können sie das Ding behalten oder dem nächsten Narren geben der sich die Füße platt wartet.

Stornier es. Auch andere Hersteller haben schöne Bikes.
 
Dabei seit
22. Februar 2002
Punkte Reaktionen
285
Ort
Schweiz
Stornier es. Auch andere Hersteller haben schöne Bikes.
Würde ich auch empfehlen.

Ich baue seit Jahren meine Bikes selber, aber als Vater muss ich halt auf Budget (Zeit und Geld) schauen. Da dachte ich, ein Canyon Rennrad ist günstiger als Einzelteile und wenn was kaputt ist kann ich es ja problemlos flicken. Aber dann brauche ich ein Ersatzteil für > 100€ und wollte das nicht auf eigenes Risiko vorfinanzieren. Und schon beginnt der Ärger.
 
Dabei seit
2. Januar 2004
Punkte Reaktionen
81
Bestellung im Februar. Info:

Screenshot_20210721_193020.jpg

Die erste Mitteilung bzgl. Verzug finde ich gerade nicht ...

Dann kam diese hier:
Screenshot_20210721_192506.jpg


Und nun diese:

Screenshot_20210721_192524.jpg


Und ich bin mir sicher, das war noch nicht das Ende.
Selber schuld, wer noch bei Canyon bestellt.
 
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte Reaktionen
2.112
Ist euch eigtl. schon augefallen, dass Canyon mittlerweile total gute Bewertungen bei Trust Pilot und Google hat?
Vor nicht allzu langer Zeit hat dort alles rot aufgeleuchtet, 1,5 Sterne von 5 und was weiß ich, quasi eine Beschwerde nach der anderen.
Irgendwie drängt sich da bei mir der Verdacht auf, dass sie sich in China ein paar Tausend gute Bewertungen gekauft haben :D

Vor allem ist es ja nicht gerade so, dass der Service während der Coronazeit plötzlich so viel besser geworden wäre, was diese Trendwende rechtfertigen würde.
 
Dabei seit
10. März 2012
Punkte Reaktionen
103
Ort
Sauerland
Hallo,

Eine gute stammt aber auch von mir, obwohl ich Reklamationen hatte und derzeit noch habe.

Vor einigen Wochen hatten sie aber auch Stellen ausgeschriebenen in den sie fürs Qualitätsmanagements und dergleichen suchten...

Ich will mal positiv unterstellen, dass sich da was getan hat?!?

Schlecht erreichbar sind sie derzeit immer noch, allerdings zeigen sie sich sehr flexibel ich bekam sogar eine Freigabe für eine Reparatur bei der örtlichen Werkstatt meiner Wahl, auch wenn ich es letztendlich selber gemacht habe.

Ich habe mich vor dem Kauf ja auch damit befasst aber auch mit der Historie von Canyon und ich fand gut dass es aus den Ursprüngen her für den Sport gestanden hat, es ein "deutscher" Hersteller im Sinne von Lokal etc. ist.

Wenn sie aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt haben umso besser!
 
Dabei seit
29. November 2016
Punkte Reaktionen
933
Ort
Berlin
Ich habe mich vor dem Kauf ja auch damit befasst aber auch mit der Historie von Canyon und ich fand gut dass es aus den Ursprüngen her für den Sport gestanden hat, es ein "deutscher" Hersteller im Sinne von Lokal etc. ist
Jaaaaa..... das waren noch Zeiten wo sie mit Anhänger und Material die Leute versorgt haben. Von Rennen zu Rennen getingelt und der Chef persönlich hat noch mitgemacht. Damals ging noch vieles.
Heute ist der Laden einfach viel zu groß und auch das Geld ist viel zu viel geworden.
Das ist wie in der Politik, der kleine Abgeordnete steht in der Fussgängerpassage und gibt sich ganz bürgernah. Mit der Karriere verschwindet dann das Interesse am Bürger, und es geht um Macht, Einfluss, Posten, Nebeneinkünfte,...
Geld verändert Menschen.

Und die gekauften Bewertungen von Agenturen.... Das machen viele Firmen. Auch Firmen, die nur eine Scheinadresse haben und nur virtuell existieren.
 
Dabei seit
6. Februar 2017
Punkte Reaktionen
215
Ort
Bramsche
Also ich hatte 2019 nen Canyon, Bike war super und Service über Facebook ebenfalls ... Hotline oder Mail konnte man da aber schon vergessen :-D Bin dann zu Propain rüber ... mega Bike und mega Service, egal ob am Telefon oder per Mail ... was zu bemängeln hatte ich da auch, wurde auch schnell geholfen und behoben .... nun bin ich fürs 29er Spectral wieder zu Canyon :-D
Nach wie vor wird einem über Facebook zeitnah und meist kompetent geantwortet, über Mail und Telefon versuche ich es da schon seit damals nimmer ^^
 
Dabei seit
31. März 2014
Punkte Reaktionen
2.801
Ich baue mir ja gerade ein DownCountry Rad auf Basis eines Neuron Rahmens auf.

Ich muss sagen der Service von Canyon ist so schlecht nicht mehr.
Ich hatte eine Anfrage gestellt wegen Zubehör Teilen (Schaltauge, Do CHio) zu dem Rahmen und nach Einbaumaße des Dämpfers etc.
Es hatte zwar einige Zeit gedauert bis mir auf die erste Mail geantwortet wurde, aber dann kam eine Antwort nach spätestens einen Tag, das Schaltauge hatte ich so nach zwei Wochen, auf den Do Chip (gibts nur in Kombi mit Steckachse) muss ich allerdings noch warten da nicht verfügbar.
 
Dabei seit
30. Januar 2020
Punkte Reaktionen
360
Hatte kürzlich auch ne Anfrage über FB sowie Ersatzteile bestellt und finde ebenfalls, dass der Service wieder in die richtig Richtung geht! Auf jeden Fall ist Canyon für mich wieder im „relevant Set“ für das nächste Bike.
 
Dabei seit
29. November 2016
Punkte Reaktionen
933
Ort
Berlin
Du lässt Dich ja leicht überzeugen.
Verkaufen werden sie Dir schon eher etwas als zB einen Garantiefall abwickeln, an dem sie nichts verdienen. Aber die Preise sind schon verlockend....
Mich überzeugt momentan nichts, Lieferbarkeit ist schön aber kein Argument. Das können andere auch.
 
Dabei seit
30. Januar 2020
Punkte Reaktionen
360
Hast das falsch verstanden, es ging bei meiner FB Anfrage um einen Garantiefall, sonst hätte ich nicht diesen Kanal gewählt.
 
Dabei seit
29. Juni 2016
Punkte Reaktionen
55
Ort
Neuss
Mein Erlebnis mit dem Canyon Service… exklusiv für euch:

Die Hauptlager an meinem Strive sind defekt, von daher wollte ich ein Neues bei Canyon bestellen…

Ich habe vorab extra angerufen um die Lieferzeit abzuklären. Man sagte mir drei Wochen… ok, dachte ich, kann ich mit leben.

Ich habe bestellt… Liefertermin plötzlich Feb 2022... ich dachte: WTF?!

Ich habe angerufen… leider konnte mir keiner erklären wie das nur passieren konnte...Man konnte mir auch nicht sagen woran es liegt und wann es denn wirklich geliefert wird, denn bei der Canyon Hotline kann offensichtlich nicht sehen, was im Canyon „Home“ passiert und wo es klemmt. Strange!

Jetzt nach 2 Monaten bekomme ich plötzlich meine Bestellung. Super vielen Dank!

Man könnte meinen das wäre das Ende der Geschichte, aber das Beste kommt noch:

Auf der Stückliste der Explosionszeichnung, war nicht klar zu erkennen, ob man mit der Ersatzteil-Nummer ein Lager bestellt oder einen Lager-Satz (wer in der Schule aufpasst hat weiß: Ein Satz sind zwei Lager)

Ich habe mich vorbildlich an den Service gewendet und das hinterfragt, sogar mehrfach, man weiß ja nie an wen man so gerät:

Per Chat bestätigte man mir: Ja, du bekommst einen Satz, zwei Lager

Per Mail bestätigte man mir: Ja, du bekommst einen Satz, zwei Lager

Per Telefon bestätigte man mir: Ja, du bekommst einen Satz, zwei Lager



Heute - nach 2 Monaten - halte ich mein Päckchen erwartungsvoll in den Händen, was ist drin?

EIN LAGER.

Einfach nicht zu fassen. Jetzt habe ich zwei Monate auf EIN einfaches LAGER für 20€ gewartet.

NIE WIEDER!!!

Bestelle nun für 18€ zwei Stück, die habe ich dann Ende Woche bei mir zu Hause. :spinner::spinner::spinner:
 
Oben Unten