Albstadt Bike Marathon

Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
37
Also für 4h musst Du echt schon ordentlich trainieren.
Ich bin 4:15h gefahren und wollte eigentlich 4h knacken.
Leider hatte ich auch ab km 55 Probleme.

Krampf, Magen und Rücken haben gezickt.
Trainiert habe ich ca. 180h dieses Jahr.

Allerdings bin ich vor 2 Wochen beim Bike Hero gestartet.
Weiss nicht, ob das zu knapp war zum erholen.
2 Wochen zwischen Hero und Albstadt.


Mich würde auch interessieren wie Ihr auf Albstadt trainiert ?

Gruss
 

SuperSamuel

Kette rechts . . .
Dabei seit
22. September 2009
Punkte Reaktionen
117
Ort
92358
Hi Leute.
Früher war ich auch der Meinung, viel hilft viel. Viele Kilometer.
Habe jährlich 14.000 km pro abgespult, jedoch wenig wirklich "am Anschlag". Viel rumgerollt.
Jetzt fahre ich "selektiver", das heißt: Unter der Woche knackig schnell in die Arbeit, dann Duschen, am Abend knackig mit Speed nach Hause. Gesamt 45 km pro Tag. Dann ist Schluss. Und am Sonntag mal eine lange RTF, 28 bis 30er Schnitt. Weniger ist manchmal mehr. Nun kann ich behaupten, dass ich schneller geworden bin, und durch die langen RTFs auch mehr Ausdauer habe, auch nach 4h und mehr...
Vielleicht hilft euch das...???
Gruß Thomas
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte Reaktionen
5.686
Ort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich trainiere viel kurze Einheiten aber dann eher schnell...Wochenende dann längere...

Bin bis jetzt immer unter 4h geblieben...

Gehe unter der Woche auch ab und an laufen...so 30-40 min...

Bei mir lässt aber auch ab km60meistens die kondi nach...da fehlt mir das besser Training...trainiere halt sehr unregelmäßig...das hat mit meinem Job zu tun...

Schanze habe ich in 1h40min geknackt...
 
H

Haferstroh

Guest
Auch mal 5-6h am Stück nüchtern fahren ohne zwischendurch was zu essen, nur Wasser trinken und auch mal mit ordentlich Druck, nicht rumrollen. DAS an ein paar Wochenenden hintereinander, das gibt schon Kondi. Und wer nur auf den Rennen seine längsten Distanzen des ganzen Bike-Jahres fährt, der macht was falsch wenn er ambitioniert sein will.
Wenn ich meine Zwischenzeiten ansehe, war die letzte der drei Zwischenzeiten meine ganz klar beste, auch aufgrund Zurückhaltung die ersten 50km (nicht 100%,sondern nur 80-90%) und durch Verzicht auf Showeinlagen wie Sprintchallenge an der Sprungschanze, die paar Fahrer die man da überholt kassieren einen eh wieder wenn man beim Bergsprint schon fast am Explodieren war.
 
Dabei seit
22. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Also für unter 4h kommt es auch auf deine körperliche Konstitution an. Ich selber bin jetzt 4mal mitgefahren und immer unter den 4h.
2010 mit ca. 200 Trainingsstunden 3:38h war aber sehr heiß an dem Tag. 2011 mit 140h noch 3:44h wobei die Bedingungen da sehr gut waren. 2012 mit 140h noch 3:57h bei Sauwetter und zwei Stürzen. Bin die Jahre immer bis 6 Wochen vor ABM nur im G1 gefahren und viel Grundlagen gemacht, erst die Wochen vorher Einheiten in G2 und teilweise EB eingefügt. Grad in 2010 hab ich das ganze mit je einem Leistungstest im Januar und 10 Tage vor dem ABM den Trainingserfolg auch noch wissenschaftlich dokumentiert, hängt dann nicht so von Rennverlauf und Wetter ab. Das hat sich bei mir so bewährt und der Arzt in Freiburg war auch sehr zufrieden damit. Auch im Rennen muss ich sagen hat sich das ausgezahlt, hinten raus hat die Kraft gut gereicht.
Aber wie gesagt, hängt von dir persönlich ab und auch wie du deine Trainingsfahrten gestalten willst.
 
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
37
Servus,

ich glaube dass genau das mein Problem ist.
Ich kann echt lange fahren, auch mal 7h biken. Aber immer gleichmässig und nicht am Anschlag.

Ich fahr 2mal die Woche in die Arbeit (36km einfach also 150km/Woche von MärzbisNov).
Aber immer nur im GA1 und unteren GA2 Bereich.
Am Wochenende eigentlich auch. Meistens habe ich nach dem Training ein Durchschnittspuls von 130-136.

Sollte ich mal zügiger in die Arbeit fahren ?
Auch mal im Schnitt mit nem Puls von 150 ?

Habt Ihr mir Tips ?


@ Alb Rider ? bei welchem Arzt warst Du ?


Gruss
Jürgen
 

der_waldfee_28

@home in Albstadt
Dabei seit
8. Juni 2006
Punkte Reaktionen
8
Ort
Albstadt
Das Profil verlockt einfach viel zu sehr, die Strecke bis zur Sprungschanze in 1,5 Stunden runterzurotzen. Bis dahin kommt ja kein nennenswerter Anstieg...
Das Geheimnis in Albstadt ist, sich Kraft und Tempo bis zur Sprungschanze gut einzuteilen um für das "eigentliche Rennen" - die letzten 30 km - noch genügend Körner zu haben. Ich habe mir angewöhnt, ab der Schanze erst Gas zu geben. Alleine schon wenn man die im Stehen nimmt, hat man auf 300m 20 Plätze gutgemacht 8-) da dort viele schon kaum mehr Luft bekommen.

Im Übrigen ist es bei dem Höhenprofil ja völlig normal, dass man ab etwa km 55 im Schnitt abfällt.

es gibt leute die fahren das vollgas weiter auch nach der schanze ;)
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte Reaktionen
5.686
Ort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
Variationen im Training einbringen...ga1 fahr ich auch schon mal aber dann längere Einheiten...

Kurze Einheiten fahr ich dann schnell mit Sprints an Anstiegen...dh da 3-5 Sprints..über da 30-50sek...


Wie gesagt sehr unregelmäßig aber für mich geht das so recht gut...
 
Dabei seit
22. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
war an der Uniklinik in Freiburg bei Yorck Olaf Schumacher...aber den und die meisten von damals findest du da glaub ich nicht mehr....wobei sie mir nur Blut abgenommen haben, nix gespritzt oder verschrieben ;-)
aber hatte doch einen sehr guten Eindruck von der Uniklinik
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
86
Ort
Badisch-Sibirien
deutlich unter 3.30 ;) seit mir die typen mit den entchen nimmer im weg rumfahren ists nochmal besser geworden ;)

wow, Respekt - unter 3:30 ist ne Hausnummer. Ich muss ja gestehen dass ich letztes und dieses Jahr nicht mitgefahren bin. Vielleicht tu ich mir den Irrsinn nächstes Jahr mal wieder an.

War übrigens ein Frosch - Ente wäre mir zu uncooooool
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
86
Ort
Badisch-Sibirien
ich finde keinen Thread für den ABM 2017, deshalb belebe ich diesen Thread mal wieder. Falls es nen anderen aktuellen Thread gibt, dann gebt Bescheid!

Bin dieses Jahr mal wieder dabei - habe mich in einem Anflug von Übermotivation aus Versehen angemeldet und aktuell freu ich mich tatsächlich drauf. Weiß gar nicht warum, denn das wird wieder irre weh tun!
 
Dabei seit
21. Februar 2016
Punkte Reaktionen
173
Ort
Stuttgart
Die Anmelderzahlen sind ja dieses Jahr Stand heute bescheiden. Sonst war das Ding immer Mitte März ausgebucht, jetzt kann man dagegen immer noch melden...
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
86
Ort
Badisch-Sibirien
früher war der ABM meines Wissens schon im Januar zu.

Jetzt hab ich das Problem, dass ich tatsächlich mitfahren muss weil ich meinen Startplatz nicht verticken kann - außer der_waldfee_28 möchte meinen übernehmen? Kriegst auch nen neuen Frosch dazu!

Weiß jemand, wann die Startblöcke online bekannt gegeben werden?

Und noch ne Frage: gibt's nen Platz, wo man den Wohnwagen relativ nahe am Zielbereich hinstellen kann? Ein Kumpel meinte, dass es da was geben würde aber ich find nichts. Wäre ideal, um doch noch etwas am Marktplatz zu verlängern:bier:
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
86
Ort
Badisch-Sibirien
Und noch ne Frage: gibt's nen Platz, wo man den Wohnwagen relativ nahe am Zielbereich hinstellen kann? Ein Kumpel meinte, dass es da was geben würde aber ich find nichts. Wäre ideal, um doch noch etwas am Marktplatz zu verlängern:bier:

Google ist mein Freund, habs gefunden. Unter https://www.albstadt-bike-marathon.de/plus/ findet man die Info von 2013, dass an der Mazmannhalle Stellplätze vorhanden sein sollen. Weiß jemand, ob das in den letzten Jahren auch so war? Sonst muss ich mal den Veranstalter anschreiben.
 
Dabei seit
21. Februar 2016
Punkte Reaktionen
173
Ort
Stuttgart
Ich denke, das Ding wird schon noch voll. Es gab die letzten Jahre einfach immer mehr epische Schlammschlachten in der ganzen Rennszene, die sich keiner mehr geben will (einschliesslich mir mit ca. 20-30 Schlammschachten). Daher warten immer mehr bis kurz vorher ab, um dann zu melden wenn die Wetterprognosen gut und sicher sind. Da nehmen viele die erhöhten Startgebühren in Kauf als dass ein komplettes Startgeld verloren ist.
 
Dabei seit
16. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3
Ort
Albstadt
Google ist mein Freund, habs gefunden. Unter https://www.albstadt-bike-marathon.de/plus/ findet man die Info von 2013, dass an der Mazmannhalle Stellplätze vorhanden sein sollen. Weiß jemand, ob das in den letzten Jahren auch so war? Sonst muss ich mal den Veranstalter anschreiben.

An der Mazmannhalle (Festplatz Ebingen) gibt es so einen Stellplatz. Allerdings seit der Streckenänderung ist der Stellplatz durch die Startschleife richtung Norden zur Tennetalstraße "eingekesselt". Zufahrt ist also zumindest am Renntag erschwert. Ob das allerdings als offizieller Platz ausgewiesen wird (mit Strom und Wasser) keine Ahnung.
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
86
Ort
Badisch-Sibirien
An der Mazmannhalle (Festplatz Ebingen) gibt es so einen Stellplatz. Allerdings seit der Streckenänderung ist der Stellplatz durch die Startschleife richtung Norden zur Tennetalstraße "eingekesselt". Zufahrt ist also zumindest am Renntag erschwert. Ob das allerdings als offizieller Platz ausgewiesen wird (mit Strom und Wasser) keine Ahnung.

Strom und Wasser brauch ich nicht. Bett ist wichtig! Mit Campingfahrzeug muss an eh zeitig anfahren, da sollte man schon irgendwie dorthin kommen können. Ich mail mal den Veranstalter an. Danke
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte Reaktionen
5.686
Ort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
hallo den stellplatz an der halle gibt es noch...letztes jahr waren auch welche da...

weiter richtung city gibt es auch moch einen grösseren parkplatz wo sich immer welche hinstellen...

einen bikewasch hat es auch immer an der halle gegeben...das war top...da die meisten ihre bikes beim zielbereich waschen wollten...

die startnummern sind online...

endlich startblock 1...:bier::cool:
 
Dabei seit
5. Juni 2011
Punkte Reaktionen
189
Ort
88499 Altheim
Hej,
bin dabei - mein erstes Mal. Starte im 4:30er-Block und hoffe auf eine entsprechende Zeit. Mein erster längerer Marathon, kenne die Strecke aber in weiten Teilen und freue mich schon auf die Quälerei!
Gruß mit Blues
Markus
 
Oben Unten