All Mountain mit 27,5"

Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
70
Ort
München
Servus,

Dieses Thema ist wahrscheinlich nicht neu, aber ich möchte frische Anreize sammeln.

Ich suche Ersatz für mein Intense Tracer 27CF aus 2016, also ein leichtes Bike mit 27,5" Laufräder und 140-160 mm Hub.
Gibt es immer noch passable 27,5" Räder in der 29er Einheitsbrei?
Mir gefällt z.B. das Ibis Mojo HD5 (leider nicht in Gr. M zu bekommen, aber das ist jetzt überall das Problem).
Oder Last Tarvo/Cinto wäre perfekt, aber das ist mir leider zu teuer.

Hättet ihr noch einige Tipps, vielleicht etwas exotisches aber bezahlbares?

Danke und schönen Tag noch.
 
Dabei seit
1. August 2019
Punkte Reaktionen
85
Servus,

Dieses Thema ist wahrscheinlich nicht neu, aber ich möchte frische Anreize sammeln.

Ich suche Ersatz für mein Intense Tracer 27CF aus 2016, also ein leichtes Bike mit 27,5" Laufräder und 140-160 mm Hub.
Gibt es immer noch passable 27,5" Räder in der 29er Einheitsbrei?
Mir gefällt z.B. das Ibis Mojo HD5 (leider nicht in Gr. M zu bekommen, aber das ist jetzt überall das Problem).
Oder Last Tarvo/Cinto wäre perfekt, aber das ist mir leider zu teuer.

Hättet ihr noch einige Tipps, vielleicht etwas exotisches aber bezahlbares?

Danke und schönen Tag noch.
Raaw Jibb, is halt 29er

Nen Spectral, gibt's in 650b, aber halt Canyon
 

Cpt_Oranksch

Unfluencer
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
33.038
Bike der Woche
Bike der Woche
Und was heißt "bezahlbar" für Dich?
Meine Liste, leicht sind die meisten aber nicht.

Evil - The Calling
Crossworx Dash275 (bezahlbar aber bei rund 16kg)
Bird Aether 7
Transalp Bikes Fully
Knolly Warden
Propain Tyee CF 27.5
Nukeproof Mega 275 (evtl. Reactor)
Alutech Fanes
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
70
Ort
München
Da hast du vollkommen Recht. Dieses Trend zu schweren Bikes gefällt mir gar nicht (auch wenn ich verstehe, wovon das kommt).
Mein Tracer hat 12,8kg inkl. Pedale, ist halt noch non-Boost und mit 160mm Pike vorne. Ich fahre damit meistens "technische" Trails in den Alpen und hatte nie Probleme mit Stefigkeit oder Haltbarkeit (bei ca 80kg).
Für Bikepark habe ich ein Capra, das 14,3kg inkl. Pedale wiegt - es wäre also sinvoll, wenn mein All-Mountain weniger wiegt als mein Freerider:)
 
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
70
Ort
München
Danke für die Anregungen.
Ich wäre bereit 6k zu investieren, oder 3k für einen high-end Rahmen.
Die Preis-Leistung, die ich vor Corona bekommen habe, ist leider nicht mehr zu bekommen.
Z.B. bei GoCycles gibt's einen Ibis Mojo HD5 Ramen für 2999€, leider nur in L und XL.
 
Oben Unten