Alles zum Remedy von Trek - bitte hier hinein!

Dabei seit
25. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
1
Hallo Leute

Hat jemand eine Explosionszeichnung der Hinteradnabe vom Trek Remedy 8 / 2019, bzw welche Nabe ist hier verbaut.

Mfg
 
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
20
Danke für eure Hilfe!
Wie schon von euch geschrieben, steht die Teilenummer auf dem Schaltauge. In meinem Fall 439634 und das gibts glücklicherweise bei Hibike auf Lager. Jetzt fehlt nur noch der Rest, der momentan nirgendwo lieferbar ist :-(

Hat jemand Erfahrung mit Singlespeed? Wollte nämlich ganz gern die nächste Zeit weiter fahren und eigentlich am WE in den Bikepark.
Könnte ich einfach nur so ein Umbau Kit bestellen oder wird da noch was weiteres benötigt?

 

Tomibeck

Lord Helmchen
Dabei seit
23. April 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Wesseling
Also bei bike-components gibt es das xo1 und das gx zumindest in der axs Variante lieferbar. Das wäre für mich fast eine Ausrede es zu kaufen 🙃
 

kyburger

Allmountain-Pilot
Dabei seit
30. Dezember 2016
Punkte Reaktionen
265
Ort
Schwarzwald
Wenns wirklich nur drum geht, die Kette übergangsmäßig auf Spannung zu halten, kann man auch ein Schrottschaltwerk auf das gewünschte Ritzel der Kassette einstellen und mit ein paar cm Bowdenzug (Tonne muss dran sein) fixieren.
 
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
20
Habe GX 10-50 drauf.
Habe auch schon nach NX gesucht, bin aber bisher nicht wirklich fündig geworden. Auch 10-52 im Set findet man gerade nicht wirklich
 
Dabei seit
8. August 2018
Punkte Reaktionen
1.007
Ort
Niederkassel
Das GX Schaltwerk ist bei Bike-Discount lieferbar. Ich habe mir zuletzt ein SLX Schaltwerk gekauft, habe ich beim Händler vor Ort nach rumtelefonieren gefunden, sogar für einen mehr als akzeptablen Preis für die derzeitigen Verhältnisse.

Was anderes: Hat jemand einen Fox Dämpfer in einem Remedy Baujahr 2017 oder 2018 verbaut? Ich könnte die Maße der Buchsen zum Abgleich meiner Messungen brauchen. Bei neueren Modellen reichen mir die Maße vom Dämpferauge unten. Oben ist ja ab 2019 Trunnion soweit ich weiß.
 

Fekl

Radler
Dabei seit
17. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
559
Wollte gerade meins in den Raum werfen :) Habe das Original GX noch rumliegen, da ich es sehr schnell gegen ein SLX getauscht habe. Ist nur wenig gefahren und freistet sein Dasein jetzt im Keller.
 

Tomibeck

Lord Helmchen
Dabei seit
23. April 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Wesseling
Danke für eure Hilfe!
Wie schon von euch geschrieben, steht die Teilenummer auf dem Schaltauge. In meinem Fall 439634 und das gibts glücklicherweise bei Hibike auf Lager. Jetzt fehlt nur noch der Rest, der momentan nirgendwo lieferbar ist :-(

Hat jemand Erfahrung mit Singlespeed? Wollte nämlich ganz gern die nächste Zeit weiter fahren und eigentlich am WE in den Bikepark.
Könnte ich einfach nur so ein Umbau Kit bestellen oder wird da noch was weiteres benötigt?

@Sardamas In welchen bikepark soll es denn gehen?
 
Dabei seit
25. Januar 2017
Punkte Reaktionen
1.246
Ort
Neuseenland
Hab ein kleines Problem:
Bekomme die Schraube der Kurbel nicht ab.
Hab gedrückt mit Verlängerung wie ein Berserker, mit Hammer….
Nix! Wird nicht lose!
Jemand noch eine Idee? 🤷🏻‍♂️
 

Anhänge

  • 1F09DF59-CEB1-4590-A354-4985A4B4FCCA.jpeg
    1F09DF59-CEB1-4590-A354-4985A4B4FCCA.jpeg
    320,4 KB · Aufrufe: 54
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
20
Ich überlege jetzt schon länger die Guide zu ersetzen. Auch wenn ich Sie noch nicht gefahren bin, habe ich mich glaub ich für die MT5 entschieden. Werde Sie aber definitiv die Tage nochmal testen.
Ich vermute, dass hier auch einige die Bremse fahren und hätte mal eine Frage.
Ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass die Hebel oder Geber empfindlich sind. Bei meinem Fahrstil schmeiss ich leider doch ab und zu mal mein Rad weg 🙈 gibt immer mal en Rutscher oder was weiß ich was und das Rad und/oder ich liegt im Dreck.
Werde ich da Probleme bekommen, dass ständig was defekt ist?
Die Guide hat bisher alles ausgehalten, ist verkratzt und hat eigentlich keine Probleme gemacht.
 
Dabei seit
8. August 2018
Punkte Reaktionen
1.007
Ort
Niederkassel
Die Guide hat bisher alles ausgehalten, ist verkratzt und hat eigentlich keine Probleme gemacht.
Ja, nur so richtig überzeugen/gefallen will sie nicht. Ich kenne das. Uneigentlich zicken die Kolben schon mal und auch der Geber wird bei Wärme träger wie ich finde. Vielleicht gibts nächstes Jahr eine Magura. Der @Helselot fährt eine MT5 und ich glaube der ist ganz happy damit
 
Dabei seit
8. April 2016
Punkte Reaktionen
367
Wie zufrieden seid ihr mit dem Bontrager Arvada Sattel? Ich finde den richtig gut. Ich habe kurze Zeit den SQ-Lab 612 probiert und bin gerne wieder zum Bontrager zurück.
 
Dabei seit
29. Juli 2018
Punkte Reaktionen
57
Ort
Iserlohn
Ich überlege jetzt schon länger die Guide zu ersetzen. Auch wenn ich Sie noch nicht gefahren bin, habe ich mich glaub ich für die MT5 entschieden. Werde Sie aber definitiv die Tage nochmal testen.
Ich vermute, dass hier auch einige die Bremse fahren und hätte mal eine Frage.
Ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass die Hebel oder Geber empfindlich sind. Bei meinem Fahrstil schmeiss ich leider doch ab und zu mal mein Rad weg 🙈 gibt immer mal en Rutscher oder was weiß ich was und das Rad und/oder ich liegt im Dreck.
Werde ich da Probleme bekommen, dass ständig was defekt ist?
Die Guide hat bisher alles ausgehalten, ist verkratzt und hat eigentlich keine Probleme gemacht.
Ich fahre am Hardtail eine MT 5 und am Remedy eine MT 7 und kann eigentlich nichts nachteiliges berichten. Wenn man alles mit dem richtigen Drehmoment anzieht halten auch die Geber. Fahre beide mit normalen Performance Einzel Belägen und Trikstuff Dächle. Die Bremsleistung ist schon wirklich brutal.
 
Oben Unten