Alles zum Remedy von Trek - bitte hier hinein!

Dabei seit
8. Juni 2021
Punkte Reaktionen
812
Meine Herangehensweise beim Service is auch immer dass ich es selbst probiere.

Was soll passieren ausser dass man danach zum HĂ€ndler muss 😉
Durch unzÀhlige YT Videos kommt man aber seeehr weit mit bissl Geduld und Lust.

P.S. Die Kette is scheisse 😁
 
Dabei seit
20. MĂ€rz 2022
Punkte Reaktionen
1
Servus zusammen,

das Thema wurde hier im Forum schonmal angesprochen, leider gabs bisher noch keine zufriedenstellende Lösung dazu.
Ich finde die Zugverlegung am Hinterbau wurde nicht wirklich zu Ende gedacht. Der Brems- und Schaltzug am Hinterbau reiben durch kontakt an den roten Stellen (siehe Bild) den Lack bis aufs Aluminium ab (vor allem wenn Schlamm oder Sand dazwischen kommt).
Leider hebt durch die starke Rundung und die Vertiefung des Lagers auch keine Schutzfolie wirklich gut und lang.
Am besten wĂ€re eine Halterung die in den Lagerbolzen gesteckt werden könnte der die ZĂŒge vom Lack fernhĂ€lt.
Oder hat jemand die ZĂŒge anders verlegt und könnte seine Erfahrung hier posten.
:i2:

remedy 8.PNG
 

plibleb

Nurse!!
Dabei seit
7. Mai 2020
Punkte Reaktionen
94
Ort
Solingen
Ich hab zwei Lagen Isoband in schwarz drauf, hÀlt, sieht aber bei genauer Betrachtung nicht toll aus. Kost aber nix und tut seinen Dienst.

Aber ja, ein StĂŒck Kunststoff das man in die jeweiligen Sechskant steckt und etwas Abstand erzeugt wĂ€r cooler. Kann jemand 3D drucken? Ich muss mal die EinfĂŒhrung hier in der BĂŒcherei machen :D
 
Dabei seit
7. September 2010
Punkte Reaktionen
93
Ort
Deggendorf
Servus zusammen,

das Thema wurde hier im Forum schonmal angesprochen, leider gabs bisher noch keine zufriedenstellende Lösung dazu.
Ich finde die Zugverlegung am Hinterbau wurde nicht wirklich zu Ende gedacht. Der Brems- und Schaltzug am Hinterbau reiben durch kontakt an den roten Stellen (siehe Bild) den Lack bis aufs Aluminium ab (vor allem wenn Schlamm oder Sand dazwischen kommt).
Leider hebt durch die starke Rundung und die Vertiefung des Lagers auch keine Schutzfolie wirklich gut und lang.
Am besten wĂ€re eine Halterung die in den Lagerbolzen gesteckt werden könnte der die ZĂŒge vom Lack fernhĂ€lt.
Oder hat jemand die ZĂŒge anders verlegt und könnte seine Erfahrung hier posten.
:i2:

Anhang anzeigen 1441105
9.9 MY 2019?
Die LackqualiÀt ist nicht die beste bei Trek was ich sagen kann.
Ich hab den DĂ€mpfer fast „luftleer“ gemacht und dann geprĂŒft wo was scheuert. Wichtig ist die Bremsleitung (hintere Öffnung), dass die auch genĂŒgend LĂ€nge hat zum kompletten durchfedern.
Ich habe die Leitungsöffnungen erst mal entgraten mĂŒssen bei dem 9.9 Modell 🙈 fĂŒr den Preis hĂ€tte ich das nicht erwartet. Habs dann mit Lackprotect Folie umwickelt und hĂ€lt 👍
 

AnhÀnge

  • 614FBE61-ABB0-49CE-9B7B-E26885245D99.jpeg
    614FBE61-ABB0-49CE-9B7B-E26885245D99.jpeg
    212,1 KB · Aufrufe: 67
  • 64909827-5CA0-4364-96D7-80DA995B7F38.jpeg
    64909827-5CA0-4364-96D7-80DA995B7F38.jpeg
    193,8 KB · Aufrufe: 69
  • D71CABA8-7480-4DA8-93C3-975AD04F133E.jpeg
    D71CABA8-7480-4DA8-93C3-975AD04F133E.jpeg
    243,3 KB · Aufrufe: 66
  • 3A4120D9-642E-4CFA-B955-2C707BC6F3CD.jpeg
    3A4120D9-642E-4CFA-B955-2C707BC6F3CD.jpeg
    426,3 KB · Aufrufe: 67
  • 136B491D-7576-447F-86C5-20A89173A9AB.jpeg
    136B491D-7576-447F-86C5-20A89173A9AB.jpeg
    276,5 KB · Aufrufe: 66
Dabei seit
8. Juni 2021
Punkte Reaktionen
812
Es geht also um den Lack an einer Mini Stelle? Bei einem Gebrauchsgegenstand der niemals never ever ohne LackschĂ€den durch seine Nutzungszeit kommt? 🙄

Hatte mal jmd seine Gabel bei MST Tuning (oder dergleichen)?
 

Fekl

Radler
Dabei seit
17. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
559
Servus zusammen,

das Thema wurde hier im Forum schonmal angesprochen, leider gabs bisher noch keine zufriedenstellende Lösung dazu.
Ich finde die Zugverlegung am Hinterbau wurde nicht wirklich zu Ende gedacht. Der Brems- und Schaltzug am Hinterbau reiben durch kontakt an den roten Stellen (siehe Bild) den Lack bis aufs Aluminium ab (vor allem wenn Schlamm oder Sand dazwischen kommt).
Leider hebt durch die starke Rundung und die Vertiefung des Lagers auch keine Schutzfolie wirklich gut und lang.
Am besten wĂ€re eine Halterung die in den Lagerbolzen gesteckt werden könnte der die ZĂŒge vom Lack fernhĂ€lt.
Oder hat jemand die ZĂŒge anders verlegt und könnte seine Erfahrung hier posten.
:i2:

Anhang anzeigen 1441105
Beim Alurahmen ist die LeitungsfĂŒhrung minimal anders, aber das Problem das Selbe. Ich habe auf der Bremsenseite mit Folie abgeklebt, wie von dir eingezeichnet. Das hĂ€lt auch 1a. Die Antriebsseite hat ja den deutlich starreren Schaltzug. Dort habe ich genau vor dem Bolzen einen dicken Kabelbinder um die SchalthĂŒlle gemacht und festgezogen. Dann habe ich beim Abschneiden ein paar Zentimeter ĂŒberstehen lassen und diese in den Bolzen reingesteckt. Der Kabelbinder bleibt dadurch an Ort und Stelle und der Kabelbinderkopf fungiert als „Spacer“ zwischen SchalthĂŒlle und Rahmen. Sieht man kaum und es reibt nichts mehr. đŸ‘đŸŒ

Andere Frage: hat jemand zufĂ€llig ein aktuelles Remedy in GrĂ¶ĂŸe L und kann mal messen wie hoch der Lenker vom Boden aus ist (Boden bis Mitte Griffdurchmesser messen)? Am besten mit Angabe von Spacern unterm Vorbau und Lenker. Thx :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Juni 2021
Punkte Reaktionen
812
Gestern erstes mal Bikepark dieses Jahr.
Die RSC Stopper feier ich hart.
Auf die Kaiser Bereifung komm ich allerdings (noch) nicht richtig klar.
Bedingungen waren ziemlich perfekt, aber gefĂŒhlt war die Schwalbe Kombi mit MM und BB um einiges griffiger.

Bleibt natĂŒrlich trotzdem erstmal drauf; mit den LuftbrĂŒcken bissl spielen. Stand jetzt wĂŒrde es aber nicht nochmal machen
 
Dabei seit
25. Januar 2017
Punkte Reaktionen
1.246
Ort
Neuseenland
Ach herrlich!
Nachher wollen wir die erste große Ausfahrt zu ein paar coolen Trails machen, kommt Junior ums Eck: DĂ€mpfer kaputt!
War ja erst im Januar beim Service. đŸ˜€
Auf den ersten mm Federweg sackt er weg, dann kommt ein Wiederstand, dann alles normal mit leichtem Schmatzen. Beim Ausfedern schlĂ€gt er gefĂŒhlt an.
Sehr komisch.

C3F7E5D9-99FB-46AB-91F8-98C2441936BB.jpeg

Zum GlĂŒck hab ich noch einen 2. DĂ€mpfer als Reserve da vom 8er Remedy, auch frisch vom Service.

Hab net gedacht, das ich den so schnell brauch đŸ˜«
 

ridefree

dude
Dabei seit
19. Januar 2003
Punkte Reaktionen
710
Ort
EichstÀtt
Hatte mal jmd seine Gabel bei MST Tuning (oder dergleichen)?

hab meine tunen lassen, vor allem die zu krasse highspeed-Druckstufe habe ich herabsetzen lassen + abstreifer mit geringeren Reibeigenschaften.
mich hat das Bockige an der 19er Lyric so gestört bei Wurzeln.
hatte auch kurz mit Charger 2.1 RC2 geliebÀugelt.

kurzum:
ist schon in der DĂ€mpfung in Summe runder, schluckt besser, prellt weniger.
kann mir vorstellen, dass die selbsteinestellbare RC2 schon noch einmal geiler sein könnte, kostet aber auch teures Geld.

kurzum: hat sich fĂŒr mich gelohnt, das MST-tuning
 
Dabei seit
22. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
34
Hat jemand noch einen Tipp wie man das Remedy noch tourentauglicher machen kann? FĂŒr 160 mm Federweg lĂ€uft das Teil schon ganz gut aber ein bisschen besser könnte es noch rollen. Die Reifen hab ich gewechselt und auf tubeless umgerĂŒstet, das hat schon einen Unterschied gemacht. Noch jemand einen Vorschlag welche Änderungen noch was rausholen?
 
Oben Unten