Alles zum Remedy von Trek - bitte hier hinein!

Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte Reaktionen
457
Ist die Shimano Schaltung, sollte aber keinen unterschied machendenke ich.
Muss mir Montag erst mal ein neues Ketteschloss besorgen.
Oder kann man die mehrfach verwenden?
 
Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte Reaktionen
457
@Phil46
Mangelnde Technik und schleifen lassen.(bin blutiger Anfänger)
Finde die Shimao scheiben schon sehr dünn und nach der ersten 100m Abfahrt war sie schon leicht angelaufen.
Die Magura macht einen stabieleren / bMassiveren Eindruck, der Druckpunkt am Griff ist aber wesentlich weiter vom Griff weg, schleifen tut nix.
Kette habe ich heute noch nicht gekürzt.
 
Dabei seit
24. Mai 2018
Punkte Reaktionen
538
Ort
Salzgitter
@tokamk Hast du die Bremse vielleicht etwas falsch eingebremst?

Ich bin heute das letzte mal in diesem Jahr mit dem Remedy gefahren denke ich. Die matschige Jahreszeit verbringe ich dann doch lieber auf dem Hardtail.

IMG_8469.jpeg
IMG_8473.jpegIMG_8470.jpeg
 
Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte Reaktionen
457
Sehr schickes Bike:daumen:
Denke das die Bremsen gute eingebremst sind. Konnte auch keine Einschränkung feststellen habe halt nur gesehen das die Scheibe ein bisschen dunkler ist als vorne nach der Fahrt. Vielleicht mach ich mir einfach zu viel Sorgen.
Aber mit einem Systemgewicht von 120kg und als fahrtechnischer Neuling bin ich lieber vorsichtig
 
Dabei seit
19. Februar 2003
Punkte Reaktionen
283
Ort
DU
Da würd ich mir keinen Kopf machen. Solange die Beläge nicht verglast sind, kann das so schlimm nicht gewesen sein.

@NuriB Schönes Rad! Fällt Dir der Umstieg aufs Hardtail schwer im Winter? Machst Du das um die Lager des Remedy zu schonen?
 
Dabei seit
17. Mai 2010
Punkte Reaktionen
32
@Phil46
Mangelnde Technik und schleifen lassen.(bin blutiger Anfänger)
Finde die Shimao scheiben schon sehr dünn und nach der ersten 100m Abfahrt war sie schon leicht angelaufen.
Die Magura macht einen stabieleren / bMassiveren Eindruck, der Druckpunkt am Griff ist aber wesentlich weiter vom Griff weg, schleifen tut nix.
Kette habe ich heute noch nicht gekürzt.

Angelaufene Scheiben sind überhaupt kein Problem solange sie nicht komplett durchgeglüht und danach schnell wieder erkaltet sind..sonst müsste man ja jedes Mal wenns zur Sache geht, danach die Scheiben wechseln. Wenn sie zu heiß waren, sind sie danach auch nicht angelaufen - optisch sieht man keinen Unterschied, aber man merkt sofort, dass die Dinger verzogen sind ;)
Du machst dir viel zu viel Sorgen...Fahr einfach und gut is!

Edit: Ich fahre im Winter übrigens auch überwiegend Hardtail (Commencal Meta HT AM), bin da aber auch relativ "erfahren". Die einzige Umstellung ist, dass ich immer relativ schockiert bin wie schnell so ein Hardtail sein kann :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
1.110
Ort
Salzburg
Den Superdeluxe hätte ich auch gerne! :love: Findest du ihn viel besser als den alten? Das 7er hat doch keinen Reaktiv Dämpfer verbaut gehabt, oder?
 

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
1.110
Ort
Salzburg
Ist jemand von euch schon die MT Trail gefahren? Die wäre auch eine Überlegung wert, da sie im Gegensatz zur MT5 die 1 Finger Hebel hat. 🤔
 
Dabei seit
29. Juli 2018
Punkte Reaktionen
57
Ort
Iserlohn
Ich habe die 1 Finger Hebel bei der MT7 gegen die alten 2 Finger Hebel getauscht. Längere Hebel weniger Kraftaufwand. Fahre die MT5 auch mit den langen Hebeln und bin mit der Bremsleistung und Dosierung mehr als zufrieden. Teste erst mal die originalen Hebel bevor du eventuell wechselst
 

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
1.110
Ort
Salzburg
Ich habe eher kleinere Hände! Muss die Bremse mal bei einem Freund, der Sie am Swoop hat, ausprobieren.
Bin gespannt wie sich sich anfühlt! :D Wird sicher ein massiver Unterschied zur Guide sein. ;)
 
Dabei seit
24. Mai 2018
Punkte Reaktionen
538
Ort
Salzgitter
Den Superdeluxe hätte ich auch gerne! :love: Findest du ihn viel besser als den alten? Das 7er hat doch keinen Reaktiv Dämpfer verbaut gehabt, oder?

Ich hatte bisher den Deluxe RL, zwischenzeitlich ganz kurz den Super Deluxe RC3 danach den Reaktiv vom Remedy 8 und seit kurzem den Super Deluxe Ultimate und der bleibt jetzt aber auch :D Am Reaktiv hat mich gestört, dass der Hinterbau nicht mehr so sensibel war und der Hinterbau trotz Lockout einsackt. ich finde nicht, dass der Hinterbau so sehr wippt, dass man dieses Reaktiv-Zeug braucht. Ansonsten verrichten alle Dämpfer ihren Dienst in ähnlichem Maße, der SD Ultimate bietet aber mit Abstand die meisten Einstellmöglichkeiten, so dass man es für seine persönlichen Vorlieben fein abstimmen kann und durch den Piggyback auch Reserven für längere Abfahrten.

Bezüglich Bremsen: Ich hatte zunächst die MT Trail verbaut und empfand die benötigte Handkraft als zu hoch. Die MT5 wird da durch die anderen Hebel sicherlich angenehmer sein - vorausgesetzt, die Ergonomie passt. Aktuell fahre ich Deore XT M8120 und kann diese oder auch die fast identische SLX M7120 sehr empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Februar 2008
Punkte Reaktionen
57
Ort
Main-Kinzig-Kreis
Ist jemand von euch schon die MT Trail gefahren? Die wäre auch eine Überlegung wert, da sie im Gegensatz zur MT5 die 1 Finger Hebel hat. 🤔
Jau, ich hab die MT Trail mit den originalen Scheiben (shimano) am 2020 remedy xt dran. Hab ich gleich beim Kauf wechseln lassen, habe also keinen Vergleich.
Gefällt mir aber gut, kann bisher nichts negatives dazu berichten seit Februar....
Grüße
 

Fekl

Radler
Dabei seit
17. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
559
Ich kann kurz was zur MegNeg beitragen: ein Traum! Sowas von genialer Gegenhalt zum Heizen! Am Anfang wirkt die Mitte des Federwegs erstmal zu straff, aber man gewöhnt sich schnell daran und dann hat man mehr Gegenhalt und trotzdem einen sensibleren Anfangsbereich und massig Traktion. Richtig gutes Upgrade! Allerdings steht das Ding jetzt hinten so hoch im Federweg, dass ich schon überlege wieder den dritten Spacer unter den Vorbau zu packen!
 
Dabei seit
19. Februar 2003
Punkte Reaktionen
283
Ort
DU
Ich kann kurz was zur MegNeg beitragen: ein Traum! Sowas von genialer Gegenhalt zum Heizen! Am Anfang wirkt die Mitte des Federwegs erstmal zu straff, aber man gewöhnt sich schnell daran und dann hat man mehr Gegenhalt und trotzdem einen sensibleren Anfangsbereich und massig Traktion. Richtig gutes Upgrade! Allerdings steht das Ding jetzt hinten so hoch im Federweg, dass ich schon überlege wieder den dritten Spacer unter den Vorbau zu packen!
Wieviel Sag fährst Du v/h? Musstest Du da gegensteuern?
 
Oben Unten