Alpencross Albrecht - Mitte August oder Anfang September

Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
4
Hallo,

ein Kumpel und ich planen grade unsere Alpencross. Es soll die Albrecht Route werden und wir müssen jetzt Urlaub einreichen.
Wir wollen auf jeden Fall zwei Wochen blocken, damit wir ein paar flexible Tage haben und noch etwas am Gardasee bleiben können.

Möglichkeit 1 wäre vom 14.8 bis zum 28.8
Möglichkeit 2 wäre vom 3.9 bis zum 17.9

Gegen Möglichkeit eins spräche, dass es eventuell zu warm sein könnte. Da man meist relativ hoch ist, weiß ich nicht ob das wirklich ein Problem ist? Und ich habe schon öfter gehört, dass es im August schwer ist auf Berghütten Plätze zu bekommen, weil durch die Italiener alles voll ist. Würde es idR reichen 1-2Tage vorher zu reservieren für 2 Personen?

Gegen Möglichkeit zwei spräche, dass es zu kalt sein könnte. Ich bin auf jeden Fall ne kleine Frostbeule ;)

Danke für eure Einschätzung. (Hab natürlich auch schon ein wenig gegoogled, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden ;))
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte für Reaktionen
1.580
Standort
Kassel
Danke für eure Einschätzung. (Hab natürlich auch schon ein wenig gegoogled, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden ;))
Ja, was die Langfrist-Wettervorhersage angeht, ist Google tatsächlich ausbaufähig...:)

Ernsthaft: Sonnenschutz und warme Kleidung (auch Mütze, Handschuhe) hab ich in den Alpen IMMER im Rucksack. Allein durch die Höhendifferenz hast du ja schnell 15 Grad Differenz Tal/Berg
Mitte August würde ich meiden (Ferragosto), wir haben gute Erfahrung mit Ende August/Anfang September gemacht (keine Hauptsaison, wenig Gewitter, oft sehr gute Fernsicht)
Zu zweit findet ihr immer was in den Talorten, auf Hütten würd ich 2-3 Tage vorher anrufen
 
Dabei seit
3. August 2016
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Wittenberg
Ich bin 2019 die letzte August Woche gefahren , hatte Top Wetter und habe keine Unterkunft gebucht , war kein Problem .War aber auch alleine unterwegs . Ansonsten hat cschaeff alles treffend beschrieben . Viel Spaß !
 
Dabei seit
6. November 2019
Punkte für Reaktionen
72
Ich war 2019 ab Mitte September unterwegs bei optimalem Wetter (kein Badewetter sondern Bikewetter). 2 Wochen früher wäre auf dem Gampenpass noch Schnee gelegen, sagte uns zumindest ein Einheimischer.
 

terryx

TerryX
Dabei seit
5. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
48
Standort
Köln
Ferragosto ist am Samstag 15. August, ab der darauffolgenden Woche sollte es passen.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.862
Standort
Hamburg
Was das Wetter betrifft sollte man in den Alpen eh IMMER auch auf Kälte und Schnee vorbereitet sein.
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
4
Klar, das ist sowieso dabei! Hab ja letztes Jahr Anfang september ne drei tages tour gemacht und da hats oben auch nur 3-4 grad gehabt. Das ist klar, dass man auf einer Alpencross für alle wetterlagen gerüstet sein muss ;)
Klar das man auch Kälte und SChnee vorbereitet sein sollte... darum gehts doch gar nicht in der frage...

Also würdest du dich für Option zwei entscheiden? Weil im August zu viel Los ist? oder was meinst du mit Ferragosta, dass ist doch einfach der Feiertag oder?
und auf hütten sollten wir auch im august mit 2-3 tagen vorlaufzeit keine probleme haben? im september warscheinlich sowieso nicht?
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.862
Standort
Hamburg
Wir übernachten zumeist im Tal und nicht auf den Hütten, von daher kann ich dazu auch nix sagen.
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
4
antwort bei google war, dass es EIN feiertag ist. deswegen habe ich nachgefragt, ist auch glaub ich ersichtlich. einfach auch mal genau lesen :)
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
1.860
Standort
Bad Kreuznach
antwort bei google war, dass es EIN feiertag ist.
Wenn man nur die Überschrift/Kurzfassung liest

Das hier steht auch in google (Wikipedia, war gar nicht schwer zu finden):
Bedeutung in Italien
Um diesen Tag herum planen die heutigen Italiener ihren Urlaub, zumeist im eigenen Land, und zwar dort, wo es kühl ist: am Meer oder in den Bergen. Deshalb verstehen viele Italiener unter Ferragosto auch den gesamten Urlaub, den sie um den 15. August nehmen. Dieser Zeitraum ist fast wie staatlich angeordnete Ferienzeit zu betrachten. Nahezu das gesamte administrative und wirtschaftliche Leben kommt zum Erliegen.

einfach auch mal genau lesen :)
Solltest Du anderen nicht vorwerfen, wenn Du es selber nicht kannst. Ist eventuell nicht hilfreich, wenn Du Hilfe haben willst.
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
4
Jap hast recht, habe den artikel sogar aufgerufen aber nicht komplett gelesen.
finds halt nervig, dass so ein thread vollgemüllt wird mir solchen aussagen wie "google doch mal" oder "weiß nicht, schlaf nie auf hütten" oder iwelchen "weisheiten" die nichts mit dem thema zu tun haben...
Es sind ja auch viele sehr gute Posts dabei und die werden dann leider überschattet und sind schwerer zu finden. Daher hab ich patzig reagiert. so genug zu dem thema, sonst lieber pn :)
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte für Reaktionen
1.580
Standort
Kassel
Gegen Möglichkeit eins spräche, dass es eventuell zu warm sein könnte.
Gegen Möglichkeit zwei spräche, dass es zu kalt sein könnte.
Klar das man auch Kälte und SChnee vorbereitet sein sollte... darum gehts doch gar nicht in der frage...
Ich will es einfach nur verstehen: Erwartest du dir tatsächlich eine brauchbare Antwort auf die Frage, ob es in acht Monaten in den Alpen eher zu warm oder zu kalt sein wird?

einfach auch mal genau lesen :)
Einfach mal präzise fragen :ka:
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
4
Nein, schon klar das man das nicht sagen kann... Aber es gibt ja Erfahrungswerte, die ja auch hier brauchbar dargelegt wurden ;) Also so wie ich das verstehe, ist Anfang September noch ein guter Zeitraum wo es in der Regel auch nicht zu kalt ist (von Wettereinbrüchen mal abgesehen ;)


@cschaeff Das mit dem lesen war nicht auf dich bezogen. Deine Antwort war ja super. Das war nur eine direkte Antwort auf "einfach auch mal googlen" von einem anderen User
 
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Ammersee
Ok, erst mal ist wichtig, dass du ein Gutes Gefühl hast und optimistisch an die Sache rangeht und Spass hast.

Sachlich haben die paar Antworten natürlichen kein Mehrwert, neben vielen anderen Faktoren u.a. der, dass die Leute die echte negative Erfahrungen gemacht haben und daraufhin die Art der Freizeitbeschäftigung aufgegeben haben, hier nicht mehr antworten.

Wenn du ein "Frostbeule" bist, fahr im August, da ist der Regen wärmer.
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
50
Standort
Osttirol
= Haupturlaubszeit der Italiener (ca. 2-3 wochen)
einfach auch mal googeln ;)
ich hatte dir ja sogar geantwortet :ka: (--> Haupturlaubszeit.... )
das mit "einfach mal googeln" war so gemeint, dass es dazu online genügend weitere infos gibt (danke rhnordpool :) )

ad topic, sehe es ähnlich wie
Wenn du ein "Frostbeule" bist, fahr im August, da ist der Regen wärmer.
mittlerweile gibt es leider von jahr zu jahr große temp. unterschiede, teils auch innerhalb ganz kurzer zeit (2019 gingen mitte/ende oktober noch pässe auf 25oo m, 1 woche später dann 1m pulverschnee)


wünsche auf jeden schon jetzt einen tollen AX inkl. entsprechendem wetter !! :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
4
Danke! ja sorry, gestern war nicht mein bester tag. war etwas dünnheutig. danke für die infos! Hat mir schon geholfen. Hätte ja auch sein können, dass alle sagen im september ists wetter immer super unbeständig, sollte man lieber sein lassen. aber ich denk mit beiden varianten sind wir ganz gut aufgestellt.

Denkt ihr dann das man mit 2-3 Tagen Vorlauf auch auf den berghütten für zwei leute noch was bekommt im zeitraum 14.8 bis zum 28.8? Find das Flair auf Hütten schon cool irgendwie ;)
 
Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Diedorf
Auf welchen Hütten hättest Du vor zu übernachten?
Bodenalpe würde ich reservieren.
Falls diese nichts haben auf die Heidelberger Hütte sind es dann nochmals ca.8km und ca.400hm.
oder vorher in Galtür oder Ischgl (Tal) .
 
Dabei seit
3. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
343
Standort
Landkreis RO
Ich musste leider auch schon mal jobbedingt über Ferragosto einen Alpencross machen. Eishof habe ich vorreserviert, aber im Ultental hab ich dann echt das letzte Zimmer bekommen, ganz am Ortsende im letzten Haus, das war nervig mit der Sucherei. Alles andere war aber halbwegs entspannt. Probleme gibt es halt, wenn im Übernachtungsort noch eine Veranstaltung ist (z.B. Nationalparkmarathon oder sowas). Das solltes Du unbedingt vorher checken, aber unabhängig von Ferragosto. Wettermäßig kannst Du immer alles haben, das ist halt outdoor ;)
 

biker-wug

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
25. April 2002
Punkte für Reaktionen
682
Standort
Ellingen Bayern
Uns hat es an Ferragosta am Reschensee auch schon mal bitterböse erwischt mit einer Unterkunft, bei einem AlpenX. Da haben wir ewig gesucht, und nur durch die Hilfe der Touristeninformation noch was bekommen!!
 
Oben