Alt-MTBler mit Retro-Bike aus dem Sauerland

Dabei seit
11. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
2
Hallo,
die Liebe zum Hobby ist zurück... :love:.
Ich bin der Didi, bin 56 Jahre und fahre schon seit den 80ern MTB.
Alpen-Cross ist mir kein Fremdwort, allerdings ist sicher kaum jemand auch mit Bike zurück gefahren (München - Bozen - München). War einer der Ersten, der den Downhill in Todtnauberg gefahren ist, etc. ... . War ne tolle Zeit... :love:!
Ich habe nebenbei lange im Bike-Shop gearbeitet (Spezialität Radbau). War regelmäßig bei den Präsentationen von Specialized dabei (unsere Hausmarke) etc. .
Da ich noch ein anderes Hobby habe, das mich begeistert (siehe Avatar), ist das Biken etwas eingeschlafen. Durch einen Unfall beim Moppedfahren konnte ich dann gar nicht mehr fahren (linker Ellenbogen nur bedingt bewegungsfähig). Das Problem besteht immer noch, aber ich WILL! Hab jetzt wieder mit kleinen Touren angefangen, geht so leidlich, aber wird besser.
Macht jedenfalls immer noch mega Spaß und irgendwann vergesse ich die Probleme beim Fahren.
Ach ja - mein Bike: absolut Retro, ein Canyon FS 4000, Bj. 1999. Damals high-end, funzt immer noch genial. Mit vielen Teilen gepimpt, die Räder sind selbst aufgebaut.

IMG_20191011_165201.jpg
 

MTB_Oldie

rated M for mature
Dabei seit
3. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
30.235
Standort
Zuhause
welcome to the pleasure dome und gute besserung.
ellebogen kapott und dann mit dem kackstuhl biken? nö.
 
Oben