alte Magura Julie HR 180mm IS2000 auf PM

Dabei seit
22. April 2004
Punkte Reaktionen
52
Ort
bei Pforzheim
Hallo zusammen,

ich wollte heute an meinem alten Corratec Hardtail die Bremsscheibe hinten von 160 auf 180mm aufrüsten.
Der Rahmen hat eine IS2000 Aufnahme. An der Julie ist ein (original) Adapter von IS2000 auf PM verbaut (für die Nutzung mit der 160er Standardscheibe).
Jetzt wollte ich den Adapter einfach gegen einen QM-10 (ISR-180) tauschen. Das passt jedoch nicht 8-) (Bild1)!

Was funktioniert ist die Kombimation IS2000 auf PM Adapter PLUS IS2000+20mm Adapter, aber zwei Adapter sind natürlich suboptimal (Bild2).

Gibt es einen direkten Adapter von Julie PM auf IS2000 für die 180mm Scheibe am HR???

IMG_20201010_111131.jpg
IMG_20201010_112510.jpg
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.066
Kann es sein, dass die Scheibe in Bild 1 eine 160er ist? Falls nicht, gilt folgendes:

Meines Wissens (und so sieht der Bremssattel auch aus) waren diese frühen Julie-PM-Bremssättel eine Sonderform des Postmount-Standards - die waren nämlich so konstruiert, dass sie ohne Adapter auf einem 160er PM-Sockel eine 180er Scheibe bedienten.

Sonderbar ist jedoch, dass es mit dem Adapter 16 passt. Da steckt ja die selbe Scheibe drin, gell? Der Nr. 16 macht plus40, und du hast dort einen IS-PM+0 Adapter. 140 (IS-Norm hinten) plus 40 ergibt ja 180. Die einzige Erklärung wäre, dass dein IS-PM+0-Adapter, den du auf dem 16er drauf hast, falsch rum montiert ist. Sieht bissle so aus. Prüfe mal, ob der Bremssattel auch zu hoch sitzt, wenn du den IS-PM+20 andersrum montierst ( es müsste ein Pfeil für "oben/vorn" drauf sein).

Und wenn dann noch die IS-Sockel am Hinterbau keine 140er, sondern 160er sind - was es damals in seltenen Fällen gab - wäre das Rätsel gelöst.
 
Dabei seit
22. April 2004
Punkte Reaktionen
52
Ort
bei Pforzheim
Vielen Dank für die umfangreiche Antwort!
Die Scheibe ist auf beiden Bildern 180mm.

Den Rest checke ich.

Das Rad ist übrigens ein Corratec x-vert (BJ. um 2006)

Nachtrag: Der IS-PM+0-Adapter (ich vermute dass ist der direkt an der Julie-Bremszange?) kann eigentlich nicht falsch herum montiert werden, da nur so die Gewinde und Kontaktflächen zueinander passen. Vielleicht liegt es doch an einer "Sonderbauform" der Julie oder des Rahmens?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. April 2004
Punkte Reaktionen
52
Ort
bei Pforzheim
Vielleicht würde statt des QM-10 (ISR 180) der QM-12 (ISR 160) passen? Da müsste der Sattel dann ja logischerweise 20mm weiter innen sein, der er ja eigentlich zu einer 160er Scheibe passt/gehört. Bei "Mantel dot com" habe ich diesen Hinweis gefunden: This adaptor is suitable for a 180 mm rear rotor with the Julie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.944
Ort
Wien
Nachdem du ja beim 2. Bild schon die 180mm Scheibe montiert hast und der Bremssattel in der Höhe auch passt verstehe ich das Problem nicht . Wie währe es mit einfach so fahren ?
 
Dabei seit
22. April 2004
Punkte Reaktionen
52
Ort
bei Pforzheim
Nachdem du ja beim 2. Bild schon die 180mm Scheibe montiert hast und der Bremssattel in der Höhe auch passt verstehe ich das Problem nicht . Wie währe es mit einfach so fahren ?

Die Antwort darauf steht ja schon im Eingangspost. Zwei Adapter sind technisch einfach "unsauber" (und sieht besch... aus), wenn es auch eine Lösung mit einem Adapter gibt.
Es passt in meinem Fall wohl der QM12 und ich werde den beschaffen.
 
Oben