alter Bekannter ... ... ...

ice

Dabei seit
11. September 2001
Punkte Reaktionen
2.031
Ort
Hessen
Es ist mal wieder soweit ... :winken:

nach langem habe ich mal wieder etwas zum schrauben bekommen ...
also erstmal ein Foto vom bekannten Altmetall :)

IMG_1899.JPG


als Daniel den Rahmen angeboten hat, konnte ich mich nicht zurückhalten ... einen Stahlrahmen mit deutlich unter 2kg ...

genau Richtig :daumen:

und bei Sonne betrachtet
IMG_1898.JPG


als ich mir dann die Farbe genau angeschaut habe ...




:ka:
kenne / habe ich doch schon


Was nun ?
wieder abgeben ?
als Zwilling zum Rocky aufbauen ?
die passende Gabel wäre vorhanden ...

???

weitere Option mit der P2
IMG_1902.JPG



.... Fortsetzung folgt .... demnächst in diesem Theater
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.262
Ort
Nähe GAP
Holger, leg doch die P2 auch mal auf die Waage. Wenn da nicht viel Unterschied ist, was ich fast vermute, ist doch die Mars die eindeutig bessere Wahl. :daumen:
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.262
Ort
Nähe GAP
Die P2 hat knapp 890g und damit fast ein halbes Kilo weniger als die Mars
Na dann ... :daumen:
Manche der heute üblichen Starrgabeln finde ich vom Gewicht her echt entäuschend. So wie diese Gabeln:
 
Dabei seit
1. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.579
Ort
bei Nürnberg
Na dann ... :daumen:
Manche der heute üblichen Starrgabeln finde ich vom Gewicht her echt entäuschend. So wie diese Gabeln:
das Gewicht kommt von den ganzen Schrauben... sieht schon fast aus wie n Käse-Igel ;)
 

ice

Dabei seit
11. September 2001
Punkte Reaktionen
2.031
Ort
Hessen
zwischenzeitlich hat sich die Gabelfrage auch von selbst geklärt .

Beim zwischenlagern im Keller lag der Voodoo Rahmen auch mal neben meinem Simplon ....
.... und was soll ich sagen ... man sieht manchmal den Wald vor lauter Bäume nicht ... 🙄

:D :hüpf::D :hüpf::D


IMG_1905.JPG


Paßt wie A...sch auf Eimer

IMG_1904.JPG


... es sollte wohl so sein ...

(und die P2 hat wieder ihren angestammten Platz im Simplon bekommen )
 

ice

Dabei seit
11. September 2001
Punkte Reaktionen
2.031
Ort
Hessen
Das Wetter hat hier und heute nicht wirklich überzeugt (das war heuer wirklich schon besser)
also habe ich schon mal langsam mit dem Aufbau angefangen

als Erstes wurde der LRS soweit fertig gemacht

IMG_1925.JPG


auch wieder "alte Bekannte"
plus `ne neue XT-Kassette aus dem Lagerbestand montiert


zum Abend lies sich die Sonne dann nochmal blicken

1619979430180.jpeg


das neue Innenlager ist auch schon drin
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.136
Ort
B
Na also! Jetzt wird das bestimmt ganz ganz fein 👌🏻.

Freue mich zuzuschauen.
Nicht bloss fein
Das ist ja ein Zufall/ Es gibt keine Zufälle!
Die Geo ist :love:

Gerade Starrgabeln sind (fuer mich/wie dirtdrop) optisch zu 90% nogo
Das war doch bloss der Versuch den aufkommenden Federgabeln zu ähneln, nicht zu oll auszusehen...billiger wars obendrein. Und weniger (Stichwort Komfort) funktionell ist es auch noch.
Aber ok ; Juergen Vogel (xxxknorke Typ!) finden auch viele sexy.

_20210503_144002.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.136
Ort
B
Stimmt: in der Nische. So richtig gesellschaftsfähig wurden die Dinger aber doch erst im Laufe der Zeit.
Gebogene Gabelscheiden sind an Raedern klassisch, funktional, schön und zeitlos. Bloß eben nicht nur Rohr mit Krone+Schaft.

Man stelle sich jetzt mal kurz Saschas HammerHammer mit so einem geraden, doof abgewinkelten Stab vor.
Bloß nicht!

2551692-0c45rb70p976-dsc00742_001-large.jpg



Federgabeln bei Raedern kamen erstaunlicherweise spät. Dabei lag es doch so nah; bzw. da mußte erst das MTB und eine entsprechend zahlungskräftige Klientel kommen.

Die erste hydraulische am Zweirad
d380bd92-e2f4-11e6-84db-43fa1b5e305b.jpg



Wie auch immer: Die Mars ist, sicher auch für den beabsichtigten Einsatz, A auf E. Perfekt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
2.044
Ich bin ja eigentlich schon Fan der frühen P2 mit den tiefgezogenen Spinner Ausfallern, ne Gatorblade sieht auch schön aus.

Wo ich aber @egmont Recht gebe, man kann das nicht an modernen Rahmen zum Äußersten treiben. Bei einer benötigten Ebh von plus 470 mm kann man keine straight fork mehr einbauen. Das sieht dann nicht mehr nur wie Zahnstocher aus, sondern Stelzen.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.136
Ort
B
Ich bin ja eigentlich schon Fan der frühen P2 mit den tiefgezogenen Spinner Ausfallern, ne Gatorblade sieht auch schön aus.

Klar Daniel. Darum auch die 90%. Du bekommst es immer wieder hin, dass mir diese Zahnstocher an Raedern sogar gefallen. Bitte, bitte bau bloss kein dirt drop; hier bleib ich stark. Muss.

Selbstverstaendlich. An echten Federgabelgeos gehen diese Teile null, aber eben auch an den meisten Klassikern wirken diese....Dinger -imo- wie rangepfuschte Fremdkörper.
Und gerade hier klatschen sie die Stelzen an den Stahl, also ob es kein morgen gaebe und kein gestern gegeben haette.
Warum sieht das kaum einer? Weil sie vorgestern alle Whisky, gestern Gin und heute Rum saufen?
🤔

Jetzt aber zurueck zum schoenen blauen Voodoo mit der perfekt passenden Gabel.
Sorry, Sorry, Sorry!

PS: Daniel, Du weisst schon, dass Du all die tollen -zeitlosen!-Stahlrahmen die Du immer und immer wieder an Land ziehst eigentlich besser unters Dach haengst? Von wg Inflation, Rendite, Rente und so.
Um so toller, dass Du uns alle hier immer und immer wieder großzügig bescherst und zeigst was alles so geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ice

Dabei seit
11. September 2001
Punkte Reaktionen
2.031
Ort
Hessen
na ja
kommt auch immer auf den Rahmen an ;)



so,
und weil der Sturm heute so gepustet ,geregnet und gewittert hat ...

zum Voodoo

in diese Richtung wird es gehen ...
1620148547673.jpeg


hmmh ... irgendwie sieht der Vorbau jetzt riesig aus 🙄
blöder Blickwinkel :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben