Alter Pumptrack bedroht!!!

twentyfourflow

Dirtrookie/Zerspahnerich
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Hallo miteinander,

diesmal hab ich leider eine schlechte Nachricht für uns.
der "alte" Pumptrack an der Warschauer Brücke (Helsingforser Str./
Wriezener Freiraumlabor) ist bedroht von Baumaßnahmen!

-Der ursprüngliche Bauplan:
Wurde entwickelt in zusammenarbeit mit Kieziniziativen und
Bürgerbeteiligung in einem Öffentlichem Verfahren. Während
diesem Verfahren wurde unter anderen das Pumptrackprojekt
als Begegnungsstätte für Kinder Jugendliche und Erwachsene
annerkannt und als Teil des Parks festgelegt.
Die Mauer an der angrenzenden Helsingforser Str. wurde von
Architekten und Statikern geprüft und für dauerhaft stabil
anerkannt. Es wurde darüber ein Gutachten erstellt das dem
Baurat vorliegt. Die Mauer wurde an bestimmten Stellen
unterbrochen oder "gelichtet" (obere Elemente der Mauer
wurden entfernt).

-Die GEFAHR:
Der neue Verantwortliche der Stadt, der die Baumaßnahmen
am Helsingforser Platz veranlasst, hat vor die Mauer komplett
abzureißen und 1,5m von der Mauer zum Park hinein alles platt
zu machen um einen neuen Zaun zu verbauen! Das Argument
seinerseits ist dass die Mauer Baufällig sei. Entgegengesetzt
zu dem Gutachten das Ihm vorliegt!!!
Da die Mauer als Wallride und als unterstützendes Element der
Steilkurve funktioniert, und der Pumptrack sehr nah an der Mauer
gebaut ist, würde dies bedeuten das wir 1/3 der Fahrbahn verlieren
würden! Ergo die Strecke wäre nicht mehr in eine fahrbare Form zu
bringen da kein Platz mehr für Kurven da wäre!


Wir die Fahrer und Shaper (und noch ehrenamtliche Sozialarbeiter),
die diesen track lebendig machen brauchen nun eure Unterstützung!

Zusammen mit 52°.org und den Sozialarbeitern von Gangway e.V.
wollen wir die Unterstützung der Stadt zur erhaltung von diesem
Spot erreichen und den Baurat überzeugen die neuen, Bauplan nicht
umzusetzen!

Zur Zeit warten wir noch auf eine Stellungsnahme des Verantwortlichen,
danach brauchen wir alle die eine Stimme haben um unsere möglichen
Befürworter an höherer stelle zu um Unterstützung zu bitten!
Ich habe einige Kontakte gefunden die uns wohlgesonnen sind und die
sich für uns stark machen können, wenn wir ein strakes Echo bilden.
Da es sich dabei aber um private email Adressen und Telefonnummern
handelt, will ich diese nicht öffentlich im Forum posten. Kontaktiert mich
bitte per email, dann leite ich die Kontakte weiter.

Die Zeit spielt gegen uns, die Mauer soll anfang September weg!!!


Danke schon mal für euere Geduld und Aufmerksamkeit,
mit freundlichen Grüßen, Twentyfourflow :daumen:
 

twentyfourflow

Dirtrookie/Zerspahnerich
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Hi Leute,

es gibt was neues!

Es findet eine Besprechung mit einer Verantwortlichen vom
Stadtentwicklungsamt statt. Am Donnerstag, den 29.08.2013 um 17 Uhr. Treffpunkt ist in der helsingforser straße, der Eingang zum Pumptrack.

Da können wir unsere Meinung kundtun und darstellen was wieso und
warum der Pump bleiben soll, bzw. von der Mauerbauaktion gefährdet ist!

Ich bitte um zahlreiches erscheinen! Möglichst mit vielen Kindern!!!


Grüße, bis Do. Twentyfourflow
 

Altglienicker

V.S.O.P.
Dabei seit
2. Juni 2008
Punkte Reaktionen
362
Ort
Berlin
Ich weiß zwar kaum genau, was ein Pumptrack ist, aber ich finde es toll, dass sich hier offenbar junge Leute für eine Sache engagieren.

Ich drücke Euch die Daumen, dass eine zufriedenstellende Lösung dabei rauskommt. :daumen:
 

twentyfourflow

Dirtrookie/Zerspahnerich
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Hi Altglienicker!

schön mal eine positive Reaktion zu lesen!!!

Ich dachte schon das dass hier allen egal ist...
Danke für deine aufmunternden Worte! Wenn du
mehr über das Projekt erfahren willst, kannst du
gerne auf der IG Seite nachschauen, hab da auch
ein Paar Videos darüber zusammengefasst.
Ibc link: PUMPTRACK HELSINGFORSER STR.

An alle die was beitragen wollen:
Heute machen wir wieder eine Bauaktion,
ab 17h treffen wir uns am Pump zum Shapen!
Googlemaps Link: https://maps.google.de/maps?oe=utf-...=de&ei=JwAeUqPeFtKrhQfq0oDIBQ&ved=0CDEQ8gEwAA
 

twentyfourflow

Dirtrookie/Zerspahnerich
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Hallo miteinander,

wir haben heute eine schöne spontan-Jamsession und
Saubermachaktion hinter uns, der Track und die Umgebung
wurde von vielen fleißigen Händen großflächig gereinigt!!!

Morgen ab 16h bin ich dann vor Ort und freue mich über
jeden der mithelfen will! Ab 17h kommt ja dann die Dame
von der Stadt.


Ahoi miteinander, Grüße, Twentyfourflow
 

twentyfourflow

Dirtrookie/Zerspahnerich
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Der alte Pumptrack ist gerettet!

Nach einigen Tagen mit viel Körpereinsatz haben wir es geschafft den
Pump und die Umgebung wieder ein mal blitzblank und gut geshaped
für den Termin mit den Mitarbeitern des Bezirkamtes herzurichten!

Ein großer Dank geht hiermit an alle die mitgeholfen haben!!!
Unter anderem danken wir 52grad e.V., Gangway e.V. und
den vielen Händen die mit angepackt haben, ohne euch wäre
das nicht möglich gewesen!

Zu der erreichten Vereinbarung:

Die Mauer bleibt über die Ganze länge der Strecke erhalten und
wird da wo sie bleibt nur statisch und kosmetisch saniert!
Es gab ein Gespräch in dem die Verantwortlichen uns Ihren
ursprünglichen Plan erklärt haben, wir unsere Argumente
darlegen konnten und zu gutem Schluß diese Ausführung
als Kompromiss für beide Seiten festgelegt wurde.

Ich bin lediglich etwas enttäuscht darüber dass wir nicht einmal
eine Antwort von mtb-news auf unsere Frage nach unterstützung
gekriegt haben... Schade...


Alles Gute, Grüße, Twentyfourflow
 

twentyfourflow

Dirtrookie/Zerspahnerich
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Hallo miteinander,

wollte mich noch mal bedanken für die aufmunternden Worte,
und alle die gekommen sind! Tut gut Zustimmung und Annerkennung
zu erfahren! :)


Danke & Grüße!
 
Oben