Alternative / Kombination für Garmin vivosmart & Polar Pulsuhr

Radical_53

Heimatforscher
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
87
Nachdem schon mein zweites Garmin vivosmart mit defekten Displazzeilen seinen Geist aufgegeben hat suche ich jetzt nach einer geschickten Alternative.
Was mir hier eh nie gefiel war die Pulsmessung. Der Gurt ließ sich oft nicht koppeln, das Handy erkennt ihn gar nicht und um die Anzeige zu sehen musste ich erst auf das Band tippen (sehr praktisch ein fahren).
Von Polar hätte ich eh noch einen Bluetooth Gurt, den ich gern genutzt habe & der mein Handy (iOS) versteht. Wenn ich den wieder komplett nutzen könnte, mit Anzeige auf der Uhr, wäre das top.

Meine größte Schwierigkeit ist quasi noch Optik & Größe. Das Vivosmart war sehr schön klein und unauffällig. Sowas hätte ich am liebsten behalten, damit ich das Band eben auch wirklich dauerhaft tragen kann. Bei der Arbeit, im Bett und beim Sport.
Sensoren fürs Rad hatte ich auch von Polar, allerdings seit jeher Probleme mit der Reichweite mit der Uhr am Handgelenk (S725X). Brustgurte sind von beiden Firmen vorhanden, allerdings klappt der Polar auch mit dem Handy und trägt sich schöner.

Das Polar 360 und das Garmin vivoactive HR gefielen mir auf den ersten Blick ganz gut, so klein und unscheinbar wie das vivosmart wäre mir dennoch grundlegend am liebsten (ohne auf ein Display verzichten zu müssen).


Kann mir jemand einen guten Rat hierzu geben? Vielen Dank!


Von meinem iPhone gesendet.
 

der doc

alterschwacher Exraucher
Dabei seit
1. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Pfalz Kreis Edenkoben
Hi Radical!
Du kannst die Sendeleistung der Polar Sensoren erhöhen :
Gehäuse öffnen und Jumper umstecken , dann hast Du Empfang am Lenker oder Handgelenk .
Doc
 

Radical_53

Heimatforscher
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
87
Ah ok? Sehr cool danke! Das werde ich mir mal genauer anschauen :)
Hab mir jetzt den A360 zum anschauen bestellt, da würde das ja perfekt zu passen.
Wenn der schon alles könnte wäre das toll. Schade dass die Dinger alle so riesig sind. Für unterwegs hätte mir weniger Information bei weniger Gewicht und "Aufbau" an sich gereicht.


Von meinem iPhone gesendet.
 

Radical_53

Heimatforscher
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
87
So, mittlerweile bin ich etwas schlauer, aber kein Stück weiter.

Den Polar A360 habe ich mir angeschaut, gefiel mir leider gar nicht. Dann habe ich mir die Fitbit Blaze und das Garmin Vivoactive HR bestellt.
Beim Fitbit Blaze stört mich, daß man nicht von allen Apps Benachrichtigungen erhält, das Ding nicht wasserdicht ist und man keinen Brustgurt nutzen kann.
Das Vivoactive kann viel, aber auch viel was ich nicht brauche :D Irgendwie trauere ich da immer noch meinem vivosmart nach... hätte das eine permanente Pulsanzeige wäre ich schon *fast* da, wo ich gerne wäre.
 
Oben