Alternative zu Finale? Wohin nun in bike Urlaub?

Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
1.019
204 plus Strafanzeige, d.h. man ist vorbestraft.
Und trotzdem gab es vor 3 Tagen schon 7000 Anzeigen wegen Verstössen....
Die aktuellen Zahlen wären intressant, ob die Veröffentlichung irgend jemand abschreckt.....

Aber auch das Handy beim Autofahren ist in Italien teuer..... :ka:
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
1.019
ja, euren Landeshauptmann sollte man teeren und federn... oder zumindest ohne Rentenanspruch absägen.
Stimmt, weil bei uns ist alles besser,.....
Unser Gesundheitsminister bittet jeden Italien-, Schweiz- und Österreichrückkehrer 2 Wochen zu Hause zu bleiben ohne auch nur anzudeuten wer dies finanziert und unser Innenminister lässt jeden Berufspendler unbehelligt und ohne Auflagen täglich hin und her faheen..., konsequent geht anders...
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Ostallgäu
Ich bin Geschäftsführer einer Maschinenbaufirma und habe im Moment 10 Mitarbeiter (ich auch) vorsorglich zuhause, weil Sie in Südtirol oder Tirol waren. Die Kosten trägt im Moment die Firma. (Im Moment gibt es meiner Meinung nach wichtigeres). Heute haben wir eine positives Ergebniss eines Südtirolurlaubers bekommen. Zum Glück verläuft die Krankheit milde und weil er nach dem Skiurlaub nicht in die Firma gekommen ist, sind die anderen Mitarbeiter nicht betroffen.
 
Dabei seit
13. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
23
Auf den Straßen ist ja doch merklich weniger los.
Allerdings sind Familienausflüge mit dem Rad heut wohl gerade angesagt.

Viele haben wohl noch nicht kapiert das derzeit nur die nötigsten Operationen in den Krankenhäusern gemacht werden damit genügend Intensivbetten frei sind. Wer sich heute was bricht muss wohl damit rechnen das er unter Umständen nicht so schnell eine Operation erhält.
 
Dabei seit
22. November 2005
Punkte für Reaktionen
10
Wer sich heute was bricht muss wohl damit rechnen das er unter Umständen nicht so schnell eine Operation erhält.
Soll die Behauptung für Deutschland stehen? Mit Verlaub aber das ist Unsinn! Das einzige was passieren könnte ist, das du länger warten musst und früher(direkt) wieder entlassen wirst. Herr Spahn will zwar , das die Krankenhäuser Betten vorhalten, aber jeder Chefarzt wird dir versichern das du nicht mit gebrochenen Knochen warten musst. Und leere Betten bei manchen Klinik Betreibern ein Dorn im Auge sind. Und Was will der Chirurg in der Intensivstation für Lungenkranke. Trotzdem ist es besser, sich sehr Verhalten mit dem Fahrrad zu bewegen.
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Borgo Sacco TN
Und trotzdem gab es vor 3 Tagen schon 7000 Anzeigen wegen Verstössen....
Die aktuellen Zahlen wären intressant, ob die Veröffentlichung irgend jemand abschreckt.....
Anscheinend nicht wirklich. Gestern waren es italienweit 7890, die erwischt wurden, bei über 172.000 Kontrollen. Am Sonntag 6951, also eine Zunahme von 13,5%. Zwischen dem 11. und 15. März sind über 665.000 kontrolliert worden, davon wurden 27.616 angezeigt.
https://www.repubblica.it/cronaca/2020/03/17/news/coronavirus_diminuiscono_i_contagi_aziende_italiane_pronte_a_produrre_mascherine-251492054/
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Borgo Sacco TN
ja mei, bei uns waren Leute auf Wahlkampftour, obwohl ihre Mitarbeiter schon unter Quarantäne standen: man habe ja keinen Kontakt zu ihnen gehabt.... :rolleyes:
Wenn man keine 24 Stunden nach Schließung der Wahllokale den Notstand ausruft und wiederum keine 24 Stunden danach das Gefährdungsrisiko durch das Robert-Koch-Institut auf hoch hochgestuft wird, und die Tendenz der Epidemie war schon vor Sonntag mehr als abzusehen, dann sollte das Konsequenzen haben.
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
1.019
Anscheinend nicht wirklich. Gestern waren es italienweit 7890, die erwischt wurden, bei über 172.000 Kontrollen. Am Sonntag 6951, also eine Zunahme von 13,5%. Zwischen dem 11. und 15. März sind über 665.000 kontrolliert worden, davon wurden 27.616 angezeigt.
https://www.repubblica.it/cronaca/2020/03/17/news/coronavirus_diminuiscono_i_contagi_aziende_italiane_pronte_a_produrre_mascherine-251492054/
Ohne Worte, auch wenn wahrscheinlich einige dabei waren die nur eine Imunsystem-förderliche Runde Ausdauersport allei im Wald gedreht haben....

Diese Sorglosigkeit oder sagen wir es anders, diese italienische Auslegung von Individualität, die ich im Übrigen und unter anderen Umständen sehr sympathisch finde ,ist aber vielleicht auch mitschuld an dieser Wucht mit der es euch gerade trifft. Da hilft uns unser teutonischer Gehorsam natürlich weiter, wobei der inzwischen auch immer mehr durch ein individuell spezielles Unrechtsbewusstsein abgelöst wird....
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
1.019
Wenn man keine 24 Stunden nach Schließung der Wahllokale den Notstand ausruft und wiederum keine 24 Stunden danach das Gefährdungsrisiko durch das Robert-Koch-Institut auf hoch hochgestuft wird, und die Tendenz der Epidemie war schon vor Sonntag mehr als abzusehen, dann sollte das Konsequenzen haben.
Aber, aber, aber ..... es wurde doch alles getan. Schließlich durft jeder seinen eigenen Stift zu wählen mitbringen....
 

Tyrolens

isoliert
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
5.180
Standort
Hottentottenstaat
Die einzige Hoffnung, die ich habe ist, dass sehr schnell gute Medikamente verfügbar werden. Synthetische Antikörper und ähnliches.
 

franzam

Renaturierer
Dabei seit
17. August 2003
Punkte für Reaktionen
257
Standort
in the deepest jungles of Bavaria
ja mei, bei uns waren Leute auf Wahlkampfveranstaltungen, obwohl ihre Mitarbeiter schon unter Quarantäne standen
Wenn man keine 24 Stunden nach Schließung der Wahllokale den Notstand ausruft und wiederum keine 24 Stunden danach das Gefährdungsrisiko durch das Robert-Koch-Institut auf hoch hochgestuft wird, und die Tendenz der Epidemie war schon vor Sonntag mehr als abzusehen, dann sollte das Konsequenzen haben.
jetzt können sie sich als erste Stadt mit Ausgangssperre feiern....
ich versteh es einfach nicht. Allen Personen waren die Tatsachen aus Italien bekannt. Mit Hirn hätte man keine größeren Veranstaltungen haben müssen.
Auch Bayern hätte eher reagieren können
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Borgo Sacco TN
Das ist immer gleiche Salamitaktik. In Italien haben sie angefangen damit, erst Gemeinden, dann Regionen und zuletzt das ganze Land. Jetzt wird nur noch an der Daumenschraube gedreht und die Ausgangssperre immer schärfer ausgelegt, bloss weil einige es nicht kapieren wollen. Demnächst darfst du den Hund nur noch im Umkreis von 2 Metern vor der Haustür pinkeln lassen... Österreich ist jetzt auch schon auf Level 2 angekommen (Bundesland Tirol abgeriegelt)... Fragt sich nur, ob Söder oder Merkel schneller ist? Oder hat der Bund wieder mal nichts zu sagen, und das Ganze ist Ländersache? Wie war das noch mit den Schulschließungen in D? "Bei uns gibt es keine landesweiten Schulschließungen." Am Ende ist einer eingebrochen und alle haben ihren "Schwanz" einziehen und nachziehen müssen.
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Osttirol
... Österreich ist jetzt auch schon auf Level 2 angekommen (Bundesland Tirol abgeriegelt)...
Diese Abschottung/Quarantäne ist aktuell bis 5.4 verordnet...
Frage mich, wie lang das Volk das mitträgt bzw. für Wirtschaft irgendwie möglich ist...

Auf jeden Fall ists ein Test für ähnliche Szenarien in der Zukunft ...
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Osttirol
"Test" ist falsch ausgedrückt...

Aus dieser geschichte wird hoffentlich für ähnliche ereignisse in der zukunft gelernt...

im nachhinein betrachtet wird die ein u. andere getätigte Maßnahme sicher überdenkt werden...
Wirtschaft komplett runterfahren vs. zu spät gesetzte strengere Quarantänemaßnahmen (z. Bsp. in div. Skigebieten)
 
Dabei seit
20. August 2007
Punkte für Reaktionen
968
Standort
bei den Trails
Du vergisst das Menschen vergessen und dumm sind, beim nächsten mal wird es noch schlimmer, weil viele nach Covid19 sagen werden „ war doch gar nicht schlimm“
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Borgo Sacco TN
Das ist immer gleiche Salamitaktik. In Italien haben sie angefangen damit, erst Gemeinden, dann Regionen und zuletzt das ganze Land. Jetzt wird nur noch an der Daumenschraube gedreht und die Ausgangssperre immer schärfer ausgelegt, bloss weil einige es nicht kapieren wollen. Demnächst darfst du den Hund nur noch im Umkreis von 2 Metern vor der Haustür pinkeln lassen... Österreich ist jetzt auch schon auf Level 2 angekommen (Bundesland Tirol abgeriegelt)... Fragt sich nur, ob Söder oder Merkel schneller ist? Oder hat der Bund wieder mal nichts zu sagen, und das Ganze ist Ländersache? Wie war das noch mit den Schulschließungen in D? "Bei uns gibt es keine landesweiten Schulschließungen." Am Ende ist einer eingebrochen und alle haben ihren "Schwanz" einziehen und nachziehen müssen.
Söder also, wer sonst.
 
Oben