Alternative zu Hardtail Canyon Grand Canyon (6-8) bis ca. 1.400€

Dabei seit
3. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich suche eine gute Alternative zu dem Hardtail Canyon Grand Canyon AL SL (6-8) mit 29 Zoll & Rahmengröße ca. M/44cm für unter 1.400€. Suche ein Allround Bike, für Berge und Trails. Habt ihr Empfehlungen für mich für Modelle von anderen Herstellern die von der Ausstattung, Gewicht und Preis ungefähr vergleichbar sind? Ich suche sowohl gebrauchte wie auch neue Räder, was leider gerade recht schwierig ist. Da das Grand Canyon leider auch erst wieder im Herbst lieferbar ist :/ Der Preis orientiert sich an neuen Rädern.

Ich freue mich sehr über eure Tipps! :)

Liebe Grüße,
Silke
 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.439
Ort
München
Hallo zusammen,

ich suche eine gute Alternative zu dem Hardtail Canyon Grand Canyon AL SL (6-8) für unter 1.400€. Habt ihr Empfehlungen für mich für Modelle von anderen Herstellern die von der Ausstattung, Gewicht und Preis ungefähr vergleichbar sind? Ich suche sowohl gebrauchte wie auch neue Räder, was leider gerade recht schwierig ist. Da das Grand Canyon leider auch erst wieder im Herbst lieferbar ist :/ Der Preis orientiert sich an neuen Rädern.

Ich freue mich sehr über eure Tipps! :)

Liebe Grüße,
Silke
Hallo Silke,
kannst du dem Forum verraten was du mit dem Rad fahren willst, wie groß und welche Schrittlänge du hast?
 
Dabei seit
3. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für den Tipp! Ich habe es mir gerade angeschaut. Die Räder sind leider alle recht schwer habe ich gesehen, über 13kg, was sich beim Berg hochfahren dann schon bemerkbar macht. Hättest du noch einen Tipp für etwas leichtere?
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.439
Ort
München
Vielen Dank für den Tipp! Ich habe es mir gerade angeschaut. Die Räder sind leider alle recht schwer habe ich gesehen, über 13kg, was sich beim Berg hochfahren dann schon bemerkbar macht. Hättest du noch einen Tipp für etwas leichtere?
Die sind aber doch genauso schwer wie die von Dir favorisierten Canyon GCs? Übrigens sind alle Räder in dieser Kategorie heute so schwer.
Wenn du Trails fahren willst fällt mit nur Canyon GC und Nirvana ein. Beide haben schon eine moderne Geometrie. Alternativen dazu werden von den Hestellern für nächste Saison kommen, leichter werden die aber nicht.

Wenns leichter sein soll, müsstest Du nach nem XC Hardtail schauen, oder/und dein Budget deutlich erhöhen. Das ist dann aber eher rennlastig, unbequem und im Trail nicht so doll.

Prinzipiell bin ich der Meinung das Gewicht heute auch eine untergeordnete Rolle spielt. Viel entscheidender ist doch, ob man gut und effizient auf dem Rad sitzt, und so den Berg "entspannt" hochkommt. Außer man fährt auf Zeit im 1/10s-Bereich...

Für mich gibt es nur zwei Situationen wo Gewicht eine Rolle spielt: Rad die Kellertreppe hochtragen, oder Rad über Hindernisse heben. Solang ich das ohne zu viel Anstrengung schaffe ist das Rad nicht zu schwer :D
 
Dabei seit
23. Februar 2020
Punkte Reaktionen
43
Ort
Marburg
Ich kann hier nur wärmstens das Merida BigNine NX-Edition empfehlen!
Ich fahre es seit April ca. und bin super zufrieden! Was ich allerdings noch nachrüsten werde ich eine Vario Sattelstütze und die Reifen werden ebenfalls bei Zeiten noch gepimpt.


Ich selber fahre es in L bei einer Schrittlänge von 84cm und 177cm Größe.

Das ist aber auch fast überall ausverkauft...da muss man jetzt schnell sein :D
 
Dabei seit
3. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Ich würde dieses Thema aufgreifen oder übersehen ich was?
Die Größenempfehlungen von Canyon sind nicht immer passend in meinen Augen.
Persönlich würde ich sogar sagen, sie sind für den A......

Falls es anscheinend doch wichtig ist? Körpergröße: 170cm und Schrittlänge: 82cm . Ich war einem Bike Laden und die haben mir auch Größe M empfohlen.
 
Dabei seit
3. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure ganzen Tipps! Ich merke auch das es schwierig wird ein Hardtail in der Preiskategorie für unter 12kg zu finden. Da ich plane Touren mit um die 1000 Höhenmeter zu fahren, machen sich hier 2kg schon bemerkbar. Das musste ich bereits beim Testen von unterschiedlichen Rädern festgestellen.

Falls jemand zufällig noch eins kennt, würde ich mir sehr freuen :))
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
8.158
Ort
Allgäu
Falls es anscheinend doch wichtig ist? Körpergröße: 170cm und Schrittlänge: 82cm . Ich war einem Bike Laden und die haben mir auch Größe M empfohlen.

Wichtig da viele Händler verkaufen wollen was sie haben, keine Ahnung haben oder auch die Größenempfehlungen von einigen Herstellern nichts sind.

Danke für eure ganzen Tipps! Ich merke auch das es schwierig wird ein Hardtail in der Preiskategorie für unter 12kg zu finden. Da ich plane Touren mit um die 1000 Höhenmeter zu fahren, machen sich hier 2kg schon bemerkbar. Das musste ich bereits beim Testen von unterschiedlichen Rädern festgestellen.

Falls jemand zufällig noch eins kennt, würde ich mir sehr freuen :))
Ich denke das wird mit deinem Budget schwer oder unmöglich.
Sogar das sonst brauchbare Count Solo ist mit 12,9 kg angegeben.

Also mit Pedalen etc. eher reale 13,3 bis 13,5kg.

Persönlicher Tipp, kalkulier 80€ für Reifen ein. Vom Gewicht wirst nicht 13kg kommen bei 1k Bikes. Bis ca. 1.800€ sind überall Holzreifen verbaut die schwer, pannenanfällig und griplos sind.
Ich lehne mich aus dem Fenster, du merkst hochwertige Reifen die meist leichter sind mehr als 0,3-0,4kg Bikegewicht.
Ich habe einen 1,3kg Hinterreifen und bin damit jetzt auf 4km mit 420 HM ca. 4min schneller als damals mit einem 170gr. leichteren Reifen der mehr Grip hatte. Gummimischung macht mehr aus als Gewicht.
 
Dabei seit
17. August 2018
Punkte Reaktionen
1.216
Ort
Aachen
Die neuen Orbea Alma und BMC Twostroke finde ich von der Geo her sehr gut. Ausstattung und Gewicht sind für 1200€ natürlich nicht high end.
https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1331579-specialized-chisel-expert-29-gr-m

M sollte bei allen gut passen. Das Chisel ist eher klassisch XC mit Fokus bergauf, weniger Trails.
Falls es anscheinend doch wichtig ist? Körpergröße: 170cm und Schrittlänge: 82cm . Ich war einem Bike Laden und die haben mir auch Größe M empfohlen.
machen sich hier 2kg schon bemerkbar
...2kg Unterschied haben die bikes der gleichen Preiskategorie aber eher nicht. Für 2kg weniger musst du schon mehr ausgeben, wenn es dir wichtig ist. Oder wirklich gebraucht.
 
Oben