altes cube Stereo instand setzen oder Neuers einfacheres Model?

Dabei seit
10. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Servus liebes mtb-news Forum,

falls das hier der Falsche Ort für den Post ist, bitte ich um Verzeihung.
Kurz zu mir ich bin 36Jahre 181cm groß, wiege 70kg mit einer Schrittlänge von 84-85cm.
Aufgrund von Knieverletzungen bin ich seit ca. einem Jahr beim Fahrradfahren gelandet, woran ich fortlaufend mehr spaß finde.
Aktuell fahr ich kleine Touren und meine Arbeitsweg mit einem Gravelbike.
Da ich im Würmtal wohne, habe ich ein paar einfach Trails vor der Haustüre, zudem habe ich mir eine Alpenüberquerung eingebildet und deshalb möchte ich mir gerne ein Mtb kaufen.
Da ich mir nicht sicher bin ob ich dabei bleibe, liegt mein Budget bei ca. 1400€
Durch einen Zufall, habe ich die Möglichkeit ein "Cube Stereo 29 Super HPC 140 SL" von 2014 zu kaufen, die Rahmenhöhe beträgt 20"
Das Fahrrad wurde scheinbar nicht wenig gebraucht, aber wohl immer gewartet und seit einem Jahr steht es im Keller wegen Neukauf.
Es ist eine komplett neuer Shimano XT antrieb verbaut (1x12) incl. neuer Kurbel und Kette (50km).
Die Dämpfer wurden zwar gewartet und federn auch aber der Besitzer meinte das man das lieber machen lassen sollte,
was laut ihm ca. 300€ für beide Dämpfer kosten würde. (Damit wäre ich genau in meinem Budget von 1400€)
Einziger defekt ist die reverb Sattelstütze, da sie federt und sich langsam absenkt.
Da ich mich wirklich überhaupt nicht auskenne wollte ich euch um eure Expertise bitten...
Kann ich mit einer Schrittlänge von 84cm überhaupt ein 20" Fahrrad verwenden?
Ist das Fahrrad für meinen vorhaben interessant oder sollte ich mich generell nach etwas anderem umschauen?
Falls ja Rentiert es sich überhaupt noch Dämpfer von 2014 für soviel Geld zum Service zu bringen ?
(ist es möglich, bzw. sinnvoll sowas selber zu warten?)
Wäre ein nicht ganz so altes Fahrrad vielleicht eine bessere Wahl?

Oh man so viele unqualifizierte Fragen :rolleyes: ... sorry! Aber über eine Antwort würde ich mich trotzdem freuen.
 
Dabei seit
10. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
hey bikerniki,
danke für deine Antwort, da hab ich mich wohl schlecht ausgedrückt, der Rahmen hat 20",
die Laufräder sind 29". Das canyon sieht wirklich auch super aus, allerdings denke ich das mir
Rahmengröße S eher nicht passt, aber an sich wäre das vielleicht eine gute alternative eher
nach so einem Rad zu schauen.
 
Dabei seit
6. Januar 2022
Punkte Reaktionen
4
Uups, sorry. Dann ist das von der Größe glaube ich, erstmal passend. Ein Bekannter mit ähnlichen maßen hat auch solche Größen am Bike. Aber da dass mit der Sattelstütze nicht in dein Budget passt, solltest du vielleicht entweder eine besonders günstiges, aber trotzdem gutes Reparatur- Angebot für die Dämpfer raussuchen, und eine neue Sattelstütze kaufen. LG
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
9.667
Ort
Allgäu
Servus,

Durch einen Zufall, habe ich die Möglichkeit ein "Cube Stereo 29 Super HPC 140 SL" von 2014 zu kaufen, die Rahmenhöhe beträgt 20"
Das Cube war für damalige Verhältnisse nicht verkehrt. Grundsätzlich sind die Lager nicht gerade sehr langlebig da eher klein dimensioniert bei Cube.

Die Dämpfer wurden zwar gewartet und federn auch aber der Besitzer meinte das man das lieber machen lassen sollte,
was laut ihm ca. 300€ für beide Dämpfer kosten würde.
Ein kleiner Service an der Gabel sollte bei 80€ liegen und bei 80-100€ am Dämpfer. Ob ein Service sinnvoll ist kann man auf die Entfernung schwer sagen.

Einziger defekt ist die reverb Sattelstütze, da sie federt und sich langsam absenkt.
Bei der liegt ein ein kleiner Service oft auch bei 80€. Alternativ einfach eine mit mechanischem Zug rein. Günstige sind oft ab 130-200€ zu bekommen. Musst aber dort auf den Remote achten.

Kann ich mit einer Schrittlänge von 84cm überhaupt ein 20" Fahrrad verwenden?
Bei 84cm Schrittlänge ist dein Sitzhöhe ca. 74,3cm. Das Cube hat leider ein langes Sitzrohr. Finde nur unterschiedliche Werte, 470mm und 510/515. Bei den 510 bis 515mm sollte sich eine 100 oder 125mm Dropper ausgehen.

Zwischenzeitlich sind die Angaben 20" überholt, im Zeitalter von Droppern ist das Sitzrohr ein unbrauchbares Maß geworden.
Ich bin 1,86m mit SL 88cm und früher einige 20" Cube gefahren, auch das 120mm aus dem Zeitraum.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.045
Ort
Hamburg
Servus,


Das Cube war für damalige Verhältnisse nicht verkehrt. Grundsätzlich sind die Lager nicht gerade sehr langlebig da eher klein dimensioniert bei Cube.


Ein kleiner Service an der Gabel sollte bei 80€ liegen und bei 80-100€ am Dämpfer. Ob ein Service sinnvoll ist kann man auf die Entfernung schwer sagen.


Bei der liegt ein ein kleiner Service oft auch bei 80€. Alternativ einfach eine mit mechanischem Zug rein. Günstige sind oft ab 130-200€ zu bekommen. Musst aber dort auf den Remote achten.


Bei 84cm Schrittlänge ist dein Sitzhöhe ca. 74,3cm. Das Cube hat leider ein langes Sitzrohr. Finde nur unterschiedliche Werte, 470mm und 510/515. Bei den 510 bis 515mm sollte sich eine 100 oder 125mm Dropper ausgehen.

Zwischenzeitlich sind die Angaben 20" überholt, im Zeitalter von Droppern ist das Sitzrohr ein unbrauchbares Maß geworden.
Ich bin 1,86m mit SL 88cm und früher einige 20" Cube gefahren, auch das 120mm aus dem Zeitraum.
Sehe ich auch so ähnlich. Ne 120er Dropperpost sollte sich so gerede eben noch für @sturbi ausgehen.
 
Oben Unten