ALU-Nippel immer und überall - Mythen und Fakten

Carcassonne

Ridendo dicere verum
Dabei seit
9. September 2005
Punkte Reaktionen
3
Bei meinen Laufrädern mit DT Alunippeln habe ich nach 1 Jahr schon Korrosionsspuren am Kopf gesehen aber das ist nur oberflächlich. Bis da wirklich Material weg ist, das dauert ewig.

Ich habe meine jetzt schon zwei Winter gefahren, und die sehen noch aus wie neu. Mag sein, daß etwas vergammeln, wenn man das Rad nach einer Fahrt auf gestreuten Straßen für ein paar Monate in einer feuchten Garage aufbewahrt, ohne es vorher gesäubert zu haben. Wer übervorsichtig ist, konserviert die Nippel vor der Ausfahrt mit Sprühwachs.
 
Dabei seit
26. Juli 2019
Punkte Reaktionen
259
ich grabe diesen Thread mal aus, aktuell bleibt so ein Thema immer

sind die
SAPIM Speichennippel Polyax Double Square Aluminium

immer die erste Wahl ? Ist das Sapim Alu wirklich fester als der gleiche Nippel von Sapim in Messing ?
 
Dabei seit
26. Juli 2019
Punkte Reaktionen
259
besteht die Gefahr der Kontakt Korrosion bei den DTswiss PHR Washern Edelstahl. , da liegt ja der Polyax Alu Nippel direkt auf der Edelstahl Unterlegscheibe
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.107
Ort
Dresden
Ja, dieser Thread ist immernoch aktuell.
Die Problemlosigkeit, hochwertiger Sapim Alunippel konnte in den letzten 12 Jahren nur bestätigt werden.

Gruss, Felix
 
Dabei seit
26. Juli 2019
Punkte Reaktionen
259
Ja, dieser Thread ist immernoch aktuell.
Die Problemlosigkeit, hochwertiger Sapim Alunippel konnte in den letzten 12 Jahren nur bestätigt werden.

Gruss, Felix
würden die Polyax Alu Nippel festgammeln wenn man diese Ohne Fett verbaut ? 90% Trockene Rad fahrten im leichten Gravel Bereich (keine Schlamm etc. fahrten) Rad steht trocken und beheizt. Felge und Nippel wird fast jeden Tag geputzt.
 
Oben Unten