AM/ENDURO für ca. 3200 Euro

D

Deleted 597175

Guest
Hallo Forum Mitglieder! :)

Ich hoffe ich bin hier jetzt richtig. Habe, verwirrt wie ich bin, das Thema gerade schon an der falschen Stelle erstellt.:rolleyes:

Ich bin auf der Suche nach einem neuen AM/Enduro.

Direkt zu Beginn damit ich es nicht vergesse: Ich bin 180cm groß mit einer Schrittlänge von 86cm.

Ich fahre viele Trails auf denen ich mich steigern möchte. Damit meine ich Drops oder Gaps, die ich mit meinem aktuellen Cube Hardtail nicht fahren kann oder mich auch einfach nicht traue um das Rad nicht zuuu doll zu belasten.
Ich meine damit auch nicht irgendwelche halben Meter Drops die fahr ich natürlich auch mit dem HT aber ich möchte mich auch an große Dinger rantasten, von denen ich bei mir auf den Halden im Ruhrgebiet viele habe.

Ansonsten möchte ich mit dem Rad auch zu den Halden hinfahren (10-30 Kilometer Trasse kommt auf die Halde an) und im Sommer mal wieder ein Alpencross machen. Habe vor vielen Jahren mal einen gemacht und es war unglaublich. Da allerdings mit einem geliehenen Rad. Nächsten Sommer soll da mein eigenes her halten.
Daher kein DH.

Mein Budget liegt bei ca. 3200 Euro.

Bis jetzt hatte ich Rose Root Miller 2 in L und Cube 150 Race 2022 in L mal ins Auge gefasst.

Spectral 2022 habe ich schon aufgegeben aufgrund des "bald verfügbar".
Ich beobachte die Canyon Seite schon länger und denke mal das Bike wird so schnell nicht mehr verfügbar sein.


Zu Cube und Rose: Das Cube hat Carbon, ist aber auch nochmal teurer. Lohnen sich 300 Euro auf das Cube Bike? Auch von den Komponenten her gesehen....

Ander Bike Vorschläge nehme ich gerne und dankend an.

Achso noch eine Sache. Mein Sohn möchte gerne im Bikepark fahren. Hat er diese Jahr auch schon 3 mal gemacht. Dies allerdings mit einem geliehenen Bike. Ist ja unglaublich teuer...o_O
Von daher soll er für seine paar Ausflüge im Jahr mein zukünftiges bekommen. Sollte den genannten Cube und Rose Bikes beide nichts ausmachen oder??

Vielen Dank im voraus :daumen:
 
Dabei seit
26. April 2015
Punkte Reaktionen
76
Ich glaube das Thema Lieferzeit wirst du bei allen Herstellern haben.
Ich finde das Spectral in 29 Zoll würde sehr gut passen.
Alternativ was ich für ein richtig Klasse Bike halte: Specialized Status, liegt mit 3000 € auch in deinem Budget, Geometrie wird wahrscheinlich etwas Gewöhnungsbedürftig sein.
Ich fahre jetzt ein Last Glen, leider liegt das oberhalb deines Preisrahmens.

Gruß
Jonas
 

goldberg1888

Nothing else matters
Dabei seit
17. August 2014
Punkte Reaktionen
26.608
Ort
35° 53′ 0″ N , 76° 31′ 0″
Cube Stereo 150 Race (2021) hat ein bekannter von mir.
Solider von der Dimension der hinterbaulager wie die älteren stereos... aber unterm Strich nichts herausragendes.
Rose besere Garantie als Cube... aber wahrscheinlich je nach Ausstattung lange Lieferzeiten...
Ich würde in der jetzigen Marktsituation nach einem gebrauchten suchen....
Propain Tyee
Giant Reign
Last coal/Glen
Trek Remedy
 
D

Deleted 597175

Guest
Ich glaube das Thema Lieferzeit wirst du bei allen Herstellern haben.
Ich finde das Spectral in 29 Zoll würde sehr gut passen.
Das Bike gefällt mir eigentlich auch nur habe ich aktuell nicht mal die Möglichkeit es überhaupt zu bestellen. Um wenn es dann wieder bestellbar ist weiß ich auch nicht wie lang es noch dauert.

Aber an sich hast du recht. Eigentlich kann ich nirgends auf Lieferzeiten vertrauen.Ein Kollege von mir hat auf sein Soulfire ein Jahr warten müsseno_O

Ich habe auch regelmäßig im Rose Sale Shop geschaut aber da war auch nie ein Root Miller drinnen.
Specialized Status,
Das werde ich mir mal ansehen. Danke dir!
Ich würde in der jetzigen Marktsituation nach einem gebrauchten suchen
Hatte ich auch überlegt und habe mal im Markt nachgeschaut.
Die Preise waren aus meiner Sicht aber alle wirklich viel zu hoch. Teilweise Bikes die schon dutzende Bikepark besuche hinter sich hatten für so gut wie Neupreis angeboten....:spinner:
Aber da müsste ich vielleicht auch nochmal intensiver suchen....
Danke dir für deine Antwort!
 

krokerleguane

NoName
Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
100
Hi Lukas,
ja das mit dem gebraucht kaufen ist so ne Sache. Aber schreib mir bitte mal ne PN, denn ich hätte ein passendes Stereo 150 für dich das ziemlich neuwertig ist.
Grüße Berthold
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.346
Ort
München
Hallo Forum Mitglieder! :)

Ich hoffe ich bin hier jetzt richtig. Habe, verwirrt wie ich bin, das Thema gerade schon an der falschen Stelle erstellt.:rolleyes:

Ich bin auf der Suche nach einem neuen AM/Enduro.

Direkt zu Beginn damit ich es nicht vergesse: Ich bin 180cm groß mit einer Schrittlänge von 86cm.

Ich fahre viele Trails auf denen ich mich steigern möchte. Damit meine ich Drops oder Gaps, die ich mit meinem aktuellen Cube Hardtail nicht fahren kann oder mich auch einfach nicht traue um das Rad nicht zuuu doll zu belasten.
Ich meine damit auch nicht irgendwelche halben Meter Drops die fahr ich natürlich auch mit dem HT aber ich möchte mich auch an große Dinger rantasten, von denen ich bei mir auf den Halden im Ruhrgebiet viele habe.

Ansonsten möchte ich mit dem Rad auch zu den Halden hinfahren (10-30 Kilometer Trasse kommt auf die Halde an) und im Sommer mal wieder ein Alpencross machen. Habe vor vielen Jahren mal einen gemacht und es war unglaublich. Da allerdings mit einem geliehenen Rad. Nächsten Sommer soll da mein eigenes her halten.
Daher kein DH.

Mein Budget liegt bei ca. 3200 Euro.

Bis jetzt hatte ich Rose Root Miller 2 in L und Cube 150 Race 2022 in L mal ins Auge gefasst.

Spectral 2022 habe ich schon aufgegeben aufgrund des "bald verfügbar".
Ich beobachte die Canyon Seite schon länger und denke mal das Bike wird so schnell nicht mehr verfügbar sein.


Zu Cube und Rose: Das Cube hat Carbon, ist aber auch nochmal teurer. Lohnen sich 300 Euro auf das Cube Bike? Auch von den Komponenten her gesehen....

Ander Bike Vorschläge nehme ich gerne und dankend an.

Achso noch eine Sache. Mein Sohn möchte gerne im Bikepark fahren. Hat er diese Jahr auch schon 3 mal gemacht. Dies allerdings mit einem geliehenen Bike. Ist ja unglaublich teuer...o_O
Von daher soll er für seine paar Ausflüge im Jahr mein zukünftiges bekommen. Sollte den genannten Cube und Rose Bikes beide nichts ausmachen oder??

Vielen Dank im voraus :daumen:
Servus, alternativ könnte evtl. auch das Slide Trail passen...zwar ausverkauft, aber es sollten bald die 2022er Modelle kommen:
 
D

Deleted 597175

Guest
Vielen Dank für eure Antworten!

Auf dem Rückweg meiner Arbeit bin ich eigentlich nur zum schauen in ein Fahrradgeschäft gegangen.....
Naja jetzt steh ich kurz vor dem kauf eines Orbea Occam h20 lt. Mit Rabatt ist sogar gleich noch ein Full Face Helm für den Sohn im Budget :D
schreib mir bitte mal ne PN, denn ich hätte ein passendes Stereo 150 für dich das ziemlich neuwertig ist.
Vielen Dank trotzdem für das Angebot. Ich weiß es sehr zu schätzen dass du es mir hier anbietest.:daumen::)



Hat irgendjemand vielleicht schon Erfahrungen mit dem Occam?
Bikepark sollte mit dem Occam doch auch locker klar gehen?
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
5.137
Hat irgendjemand vielleicht schon Erfahrungen mit dem Occam?
Bikepark sollte mit dem Occam doch auch locker klar gehen?
Ich bin sehr angetan von meinem Occam. Ich fahre es ab und an auch härter und konnte bisher nur den schäbigen billo Dämpfer von Fox an die Grenze bringen. Den würde ich nicht in den BP einladen wollen. Fliegt auch bald raus bei mir. Der Rest ist solide und wird auch den BP Einsatz verkraften, wenn man entsprechend ordentlich fährt. Einen Ballerbike ist es nicht. Trotzdem ein super Hobel👍🏻
 
D

Deleted 597175

Guest
Ich bin sehr angetan von meinem Occam. Ich fahre es ab und an auch härter und konnte bisher nur den schäbigen billo Dämpfer von Fox an die Grenze bringen.
Fährst du auch das LT? Weil ich dachte Fox Float X Performance wäre schon ein recht solider Dämpfer.
Der Rest ist solide und wird auch den BP Einsatz verkraften, wenn man entsprechend ordentlich fährt.
Ist ja auch nur 3,4 mal im Jahr dort. Und das ganz extrem wird da auch nicht gefahren werden mit dem Rad.
Einen Ballerbike ist es nicht. Trotzdem ein super Hobel👍🏻
Und eben drum gefällt es mir. Ich denke für Trails und Alpencross genau das Richtige für mich :D
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
5.137
Fährst du auch das LT? Weil ich dachte Fox Float X Performance wäre schon ein recht solider Dämpfer.
Ich fahre das H30 mit dem billigsten Dämpfer, den Fox im Programm hat. Der ist für Einsteiger in Ordnung. Mehr aber wirklich nicht.
Der Float X wird da ziemlich sicher eine bessere Leistung bringen.
 
Oben Unten