• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Am/Enduro Hardtail für kleine Frauen

Dabei seit
23. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
1
Hallo zusammen,

gibt's sowas wie beschrieben von der Stange? Ich finde nur Räder mit 100 mm Federweg und steilem Lenkwinkel. Selber was aufbauen wäre wohl das beste, allerdings überschreite ich mit m. E. guten Teilen immer wieder das Budget.... und ich habe keinen Plan was man bei Frauengeomtrie anders ist.
 

Echinopsis

Biking Kaktus
Dabei seit
21. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
70
Standort
Lipperland
Ein paar mehr Details wären hilfreich, um deine Anfrage beantworten zu können. Enduro/AM Hardtails kann man auch als Komplettbikes von der Stange kaufen. Die meisten ziehen in diesem Bereich aber einen eigenen Aufbau vor.

Deshalb solltest du hier ein paar Infos zu dir und deinem Budget angeben. Wie groß bist du, welche Schrittlänge hast du? Je nach Körpergröße ist es einfacher oder auch komplizierter ein passendes Bike für dich zu finden. Bei 150 cm ist es schwieriger, bist du dagegen 170 cm stehen dir auch bei Stangenware so ziemlich alle Möglichkeiten offen.
Für solche Spaßhardtails gibt es inzwischen einge Anbieter, wie z.B. Ragley, On One, Cotic, NS bikes, etc. Hier kannst du dir Anregungen holen: http://www.mtb-news.de/forum/t/zeigt-her-eure-freeride-hardtails-teil-3.490119/page-784

Wieviel Geld kannst/möchtest du für so ein Bike ausgeben? Damit, dass ein Eigenaufbau im Vergleich zu einem Komplettbike oft teuerer ist, hast du nicht ganz unrecht. Wenn man ein bisschen schaut und z.B. auch auf gebrauchte Teile zurück greift, kann man aber auch da einiges sparen.
Selber Schrauben macht Spaß. Wenn man ein Bike fährt, dass man selbst aufgebaut hat, ist das eine schöne Sache. Außerdem lernt man viel über die Technik und kann einen großen Teil der anfallenden Wartungs- und Reparaturarbeiten selbst machen. Wenn du aber überhaupt keinen Plan davon hast und auch niemanden in der Nähe, der dir helfen kann, wird es wirklich schwierig.

Da hier im Forum einige Mädels mit Hardtails der gewünschten Kategorie unterwegs sind, wirst du bestimmt eine Menge Input bekommen.

P.S. Frauengeometrie ist Quatsch. Du brauchst einen Rahmen mit einer passenden Geometrie. Ob du Männlein oder Weiblein bist, ist dabei egal.

Grüße Tine
 
Dabei seit
31. August 2017
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Süd-BaWü
Das Thema interessiert mich auch, da meine Frau (1,50m gross) auch ein trailfähiges Hardtail braucht - ich hänge mich mal mit dran :)
 
Oben