AM-Felgen; breit, "leicht", steif

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
3.540
hallo

hier eine liste mit vor- und nachteilen zu "aktuellen" AM - felgen.
geeignet wohl für MTB-Fullys mit rund 120 mm federweg und schöne alpine touren mit hohem singletrailanteil!
ich denke diese spezifikation werden wohl mehr suchen, darum ein thread.

einsatzzweck ist der in so mtb-zeitschriften als ALL-Mountain definiert wird....was auch immer das dann sein mag!

ziel: breit, leicht, steif und billig :lol:
nein, ich weiß das sich das ausschließt, aber ich würe hier gerne die möglichen kandidaten mit vor- und nachteile aus den o.g. 4 pktn anführen (oder ihr ergänzt) und evtl diskutieren.

ich fang direkt mal an mit dem was ich so gefunden habe! wenn euch welche fehlen oder angaben nicht korrekt sind bitte info!


Spank Oozy Evo
21 mm maulweite, 430 g, ERD 537, ca. 55,-- Euro

+ preis
+ gewicht
- breite
+ verfügbar
+ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
+ tubelesstauglich (seitens felgenhorn)


Alex Rims FR 30
23 mm maulweite, 495 g, ERD ?, ca. 30,-- Euro

++ preis
- gewicht
+ breite
+ verfügbar
+ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
- tubelesstauglich (seitens felgenhorn)

Alex Rims XED 44
20 mm maulweite, 430 g, ERD ?, ca. 40,-- Euro

+ preis
o gewicht
-- breite
+ verfügbar
+ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
- tubelesstauglich (seitens felgenhorn)

Alex Rims Supra 30
23 mm maulweite, 470 g, ERD 534.85mm (Quelle:Bikeinsel.com), ca. 40,-- Euro

++ preis
- gewicht
++ breite
+ verfügbar
? steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
- nicht tubelesstauglich (seitens felgenhorn)


Pacenti TL28
23 mm maulweite, 360 g, ERD ?, ca. 90-95 Euro

? preis
++ gewicht
+ breite
+ verfügbar und offensichtlich keine erfahrungen
- steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit" (speziell das horn verdellt schnell)
+ tubelesstauglich (seitens felgenhorn)


Sixpack Racing SAM
25 mm maulweite, 408 g, ERD 538, ca. 79 Euro

o preis
+ gewicht
++ breite
o verfügbar und offensichtlich keine erfahrungen
? steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"


Acros A Rim XC 32 L
21 mm maulweite, 365 g, ERD 542, ca. 95,-- Euro

-- preis
++ gewicht
- breite
+ verfügbar
- steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
+ tubelesstauglich (seitens felgenhorn)


WTB Frequency Team Team i23
23mm maulweite, 470g Hersteller, ERD 537 mm, Preis 55 €

+ preis
- gewicht
++ breite
+ verfügbar und keine erfahrungen !?
++ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"


notubes ztr flow
22,6 mm maulweite, 470 g, ERD 536, ca. 95,-- Euro

-- preis
- gewicht
+ breite
+ verfügbar
+ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
+ tubelesstauglich (seitens felgenhorn)


notubes ztr flow EX
25,5 mm maulweite, 490 g, ERD 537, ca. 95,-- Euro

-- preis
- gewicht
+++ breite
+ verfügbar
++ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
+ tubelesstauglich (seitens felgenhorn)


notubes ztr arch EX
21 mm maulweite, 405 g, ERD 541, ca. 95,-- Euro

-- preis
+ gewicht
- breite
+ verfügbar (aber vermutlich keine erfahrungen)
? steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
+ tubelesstauglich (seitens felgenhorn)


Enve AM Clincher UST
24 mm maulweite, 390g, ca. 850 €

--- preis
++ gewicht
++ breite
+ verfügbar
+ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"


Fun Works 3Nduro 911 schwarz
23 mm maulweite, 490 g, ERD ? mm, ca. 60-70,-- Euro

+ preis
- gewicht
++ breite
+ verfügbar
? steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
? tubelesstauglichkeit (seitens felgenhorn)


Fun Works Amride 25 disc, schwarz
25 mm maulweite, 450 g, ERD ? mm, 70,-- Euro

o preis
o gewicht
+++ breite
++ verfügbar
? steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit" ... noch keine erfahrungen damit !!!
+ tubelesstauglichkeit (seitens felgenhorn)

DT Swiss EXC 400 Carbon Disc
21 mm maulweite, 400 g, ERD ?, ca. 549,-- Euro

--- preis
+ gewicht
- breite
+ verfügbar
+ steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"
- tubelesstauglichkeit (seitens felgenhorn)



Superstar Components Sentinel XC
21 mm Maulweite, 370g, ERD 533, ca. 48-55,-- Euro
(650b: 390g, ERD 558 u. 29": 420g, ERD 596)

+ Preis
+ Geöst [ich schreib da mal ein ? da es nicht zwingend ein vorteil sein muß]
++ Gewicht
+++ Farbauswahl ( nicht bei 650 b )
- Breite
++ Verfügbar
o Steifigkeit/Haltbarkeit/"Robustheit" [ wirds wohl noch keine erfahrung geben ]
+ Tubelesstauglich (seitens Felgenhorn)





so, das sind jetzt mal alle die mir so einfallen bzw von denen ich gelesen habe. wenn jetzt noch diejenigen die die felgen kennen ggf ein statement (schön verarbeiteter felgenstoß, nicht tublesgeeignet, etc etc.) dazuschreiben wär das echt super. oder die liste sogar ergänzen.

als ergänzung würde ich hier nur felgen mit mehr als 21 mm maulweite und unter 500 gramm sehen wollen, wie seht ihr das?


und hier ist der thread für die Enduro-Felgen!

danke für die mithilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.647
Ort
Nordbaden
Welche Reifenbreite willst Du denn fahren?

Ein interessanter Kandidat wäre noch die Notubes ZTR Arch EX.

Wenn die im Netz gefundenen Angaben stimmen:

400g, ERD ?, Maulweite 21 mm, ca. 95 €

- preis
+ gewicht
- breite
- verfügbar

Ich selbst habe bei mir die Flow drin. Auch ein 120mm Fully. Sicherlich etwas oversized, aber damit braucht man sich wirklich keine Gedanken mehr um die Laufräder zu machen, das Ding ist einfach bombenstabil und schön breit.
 
Zuletzt bearbeitet:

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
3.540
Welche Reifenbreite willst Du denn fahren?

Ein interessanter Kandidat wäre noch die Notubes ZTR Arch EX.

Wenn die im Netz gefundenen Angaben stimmen:

400g, ERD ?, Maulweite 21 mm, ca. 95 €

- preis
+ gewicht
- breite
- verfügbar

Ich selbst habe bei mir die Flow drin. Auch ein 120mm Fully. Sicherlich etwas oversized, aber damit braucht man sich wirklich keine Gedanken mehr um die Laufräder zu machen, das Ding ist einfach bombenstabil und schön breit.

ja, genau um das gehts bei mir auch. ich will mir "keine" gedanken mehr machen müssen!
naja, typisch für diesen bereich ist wohl so 2,35 bis 2,4" !? das will ich dann auch fahren!
ztr arch EX ist sicher auch interessant. der preis ist allerdings heiß :eek:
 
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
197
Alexrims Supra 30
23 mm Maulweite, 495g, ERD 540,6, ca. 50€
Geschweißte Version der FR 30, mit der Flow vergleichbar, nicht tubeless.
 

bipus

forever young
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
35
Ort
Halle/S.
fahre seit 5 monaten die acros a-rim 32xc am liteville 301 als am-fully. die felge wiegt 365gramm + dt-swiss comp. speichen + 240 nabe. die laufräder sind topp - robust für leichte bis mittlere am-touren !!! max 90kg biker-komplettgewicht !!! ich fahre 2,4 nn tubeless mit 1,5 bar -- für mich super performance -- daumen hoch --- die felge gibt es bei:

http://r2-bike.com/Acros-Felge-ARim-a-rim

gruss bipus
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.208
Ort
Dresden
fahre seit 5 monaten die acros a-rim 32xc am liteville 301 als am-fully. die felge wiegt 365gramm + dt-swiss comp. speichen + 240 nabe. die laufräder sind topp - robust für leichte bis mittlere am-touren !!! max 90kg biker-komplettgewicht !!! ich fahre 2,4 nn tubeless mit 1,5 bar -- für mich super performance -- daumen hoch --- die felge gibt es bei:

http://r2-bike.com/Acros-Felge-ARim-a-rim

gruss bipus

wobei es erstmal keinen Sinn macht, so leichte Felgen mit den schweren DT Comp zu kombinieren.
Bevor dir das einer nachmacht, würde zukünftig eher zur ZTR Arch EX mit leichten Speichen (z.b. Sapim CX-Ray) raten.
Das ergibt einen ähnlich leichten und steifen aber potentiell dauerhaltbareren LRS.

Gruss, Felix
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
3.540
in meinem fall hätte ein tausch von notubes ztr alpine auf die acros a rim32xc sowieso keinen sinn. wär ja quasi das gleiche.

diese schon oft genannte notubes ztr arch EX. gibt es die schon? was soll die kosten? weiß man schon einen ERD ?

gibts die sixpack racing s.a.m. schon irgendwo? die hört sich ja auch voll supi an.
 
T

Tobi555

Guest
die Arch EX kommt noch...

Hallo Felix,
hast du schön nähere Infos, wann die Arch EX nun endlich kommen soll? Im Raum stand ja mal das erstes Quartal 2012, ist das noch aktuell?
Die werden dann hoffentlich gleich eine größere Charge durch die Profilmatrize jagen ... Felge wird vermutlich heiß begehrt sein.:) Kann man die evtl. schon irgendwo vorbestellen?
Gruß
Tobi
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.208
Ort
Dresden
Hi

nichts genaues weiß man nicht.
Sicher werden davon einige gefertigt. Aber wenn die rund um die Welt verteilt werden, kann ich mir gut vorstellen, dass die erste Charge im Markt verpufft.
Vorbestellungen? Ich habe schon 11Laufradsätze mit der ZTR Arch EX in der Vorbestellung.

Felix
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
3.540
hab noch die

Alex Rims Supra 30
23 mm maulweite, 470 g, ERD ?, ca. 40,-- Euro

o preis
o gewicht
++ breite
+ verfügbar
? steifigkeit/haltbarkeit/"robustheit"


ergänzt
 
Zuletzt bearbeitet:

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
3.540
ich hab den preis der supra 30 berichtigt. für 40 euro der wahnsinn wie ich finde. wo wird der unterschied zw supra 30 und fr 30 sein?

weiß irgendjemand den ERD ??? ich glaube die könnte es werden.
 
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nördlingen
Ham beide nach Norm die selbe Größe.
FR30 wiegt 495g, Supra30 470g.
FR30 für 4X und Dirt, Supra für Enduro und Dirtjump und "topriders joice".
FR30 is außen 30mm breit, Supra 30,5.
Beide sind Gleich hoch mit 19mm.

Supra is wohl noch mit so nem speziellen Verfahren verschweißt und gewuchtet... Was auch immer das bringt.
 

Der Kassenwart

TEAM GARDENA
Dabei seit
28. März 2006
Punkte Reaktionen
251
fahre seit 5 monaten die acros a-rim 32xc am liteville 301 als am-fully. die felge wiegt 365gramm + dt-swiss comp. speichen + 240 nabe. die laufräder sind topp - robust für leichte bis mittlere am-touren !!! max 90kg biker-komplettgewicht !!! ich fahre 2,4 nn tubeless mit 1,5 bar -- für mich super performance -- daumen hoch --- die felge gibt es bei:

http://r2-bike.com/Acros-Felge-ARim-a-rim

gruss bipus

fahre ich auch seit jahresanfang am AM, allerdings mit naben von hope und leichteren speichen. felgen ~360g, der LRS komplett ~1620g.
leicht + robust, super beschleunigung. ich bekomme die mit meinen 65kg nicht kaputt, der rundlauf ist bis heute 1a, obwohl ich sie ordentlich über alpine geröllpisten u die lokalen jumpspots gejagt habe. der preis ist immer noch ordentlich, war aber seinerzeit bei über hundert €.
kurzum: leicht + steif ja, breit naja, billig nö.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
3.540
wisst ihr wo ich die supra 30 bekomme und gleichzeitig eine gute auswahl an speichen habe?
 
Oben Unten