An alle Downhill-, Freeride-, Dirt-, Trial- oder Cross- Country Fahrer aus der Pfalz und Umgebung

Dabei seit
30. September 2013
Punkte Reaktionen
2
10170969_228314387377469_6632564014688932635_n.jpg



Wir sind ein kleines Team namens „#teamschranke“ und wir sind gerade dabei eine Community zusammen für Mountainbiker in der Pfalz und Umgebung zusammen zu stellen.


Dabei ist es egal, ob man Downhill-, Freeride-, Dirt-, Trial- oder Cross Country fährt.

Egal ist es auch, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener ist, denn das Ziel ist es, eine große Gemeinschaft zu bilden mit vielen Menschen, egal ob Mann oder Frau.


Oberstes Ziel ist der Spaß am Fahren, andere Ziele sind die Teilnahme an Rennen, Cups und Events.

Man kann sich besser gegenseitig unterstützen. Ein Vorteil wäre z.B., dass man bei Sammelbestellungen Rabatte bekommt, ebenso Touren zu planen. Was natürlich auch ganz toll ist, wenn man als Team verreist.


Wir wollen das richtig gestallten mit einer eigenen Internetseite und eigenem Logo sowie Shirts, Jerseys usw.

Wer sich denkt, dass das alles zu teuer ist oder überhaupt was kostet, der irrt sich!

Denn wir haben schon 3 Sponsoren:

- 1 Motocross-Team

- 1 Fahrschule

- 1 Motorradladen

Wir hoffen natürlich auch als großes Team noch mehr Sponsoren zusammen zu bekommen.


Wenn ihr JA sagt und dafür seid, dann seid ihr Fahrer von #teamschranke.


Außer einer Regel gibt es bei uns kein Muss und keine weiteren Regeln.

Guter Zusammenhalt, respektvoller Umgang und stolz darauf ein Mitglied des #teamschranke zu sein, das ist unsere einzigste Regel.

Weitere Vorteile sind:

- keinen Beitrag

- keine Verpflichtung

- alles auf freiwilliger Basis

Parallel planen wir auch grade den ersten gemeinsamen Urlaub zusammen für dieses Jahr in Saalbach/Hinterglemm (02.08.2014 – 09.08.2014)

Ein Paradies für Downhill-, Freeride-, Dirt-, Tria-l oder Cross Country Fahrer!


Also wer Interesse hat einfach melden oder einfach anfragen unter:


https://www.facebook.com/teamschranke?fref=ts



Der Name „#teamschranke“ entstand übrigens durch einen Unfall. Bei der Abfahrt “Königsstuhl“ (Heidelberg) hat ein Teammitglied die Bekanntschaft mit einer Schranke gemacht. Seit dem Tag an heißt unser Team nun „#teamschranke“ .
 

Anhänge

  • 10170969_228314387377469_6632564014688932635_n.jpg
    10170969_228314387377469_6632564014688932635_n.jpg
    69,4 KB · Aufrufe: 32
Oben