An die Experten - Shimano Schalttechnik nicht invers - welche Komponenten ?

Knuffi

12ender
Dabei seit
15. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Kurz vor München
Hallo zusammen !

Ich habe mir einen neuen Rahmen besorgt den ich mir den Winter über aufbauen werde.

Es soll ein XT-Schaltwerk mit XT-Umwerfer und LX-Schalthebeln rein. Da ich mit der invers Technik nicht so klar komme sollen es auf jeden fall nicht invers Komponenten.

Bein XT-Schaltwerk bedeutet das wohl, nach suchen im Forum, ein RD-M 750.

Kann ich jetzt hier dann als Umwerfer einen FD-M 760 verwenden und als Schalthebel LX Rapidfire SL-M 571 :confused:

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen...

Merci
 
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
0
Hi Knuffi,

Bei Shimano ist eigentlich alles kompatibel, kannst ohne bedenken diese Teile miteinander verbauen, das machen ja auch einige Hersteller.
 

Knuffi

12ender
Dabei seit
15. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Kurz vor München
@AS-R

Danke für die Info !

Und noch eine Frage, welches Werkzeug benötige ich für die Montage einer Shimano LX-Kurbel FC-M 572 ? Müsste eine 2004er mit Hollotech sein ?

Danke
 
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
0
Einen passenden Innensechskantschlüssel und einen Kurbelabzieher. Kurbelabzieher kriegst du überall im Handel, aber achtung: die alten Dinger passen nicht, weil sie anstatt an der Achse anzustehen, in die Hohle Achse reinstehen = kein Anschlag. Entweder passende Scheibe reindrücken für Anschlag, passenden Abzieher besorgen, oder mit dem Radl schnell zum nächsten Händler gehen. Dauert keine Minute.
 

DaHype

!FLAVOR FLAV!
Dabei seit
11. August 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
nung muss sein!!
Benutz mal die SuchFu

und schau dich nach SRAM um!!!!

du wirst 100% eine Tendentz zu Sram erkennen...
und genau das würd ich auch an einen neuen/bestimmt guten Rahmen verbauen... was bringt dir alte/aber nicht schlechte Technik an einem knuffigen Bike fahr auch Sram X.9 und bin hochauf zufrieden....

ich rate dir zu LX Kurbel + X.9 Schaltwerk + XT Umwerfer(kein X-Gen!!!die sind :mad: ) dann X.7 Schalthebel!! die 9er haben nur die Drücker aus Alu.... ;)

mfg Dirk
 

fat rat

:D
Dabei seit
24. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
Mit dem 750er-Schaltwerk liegst Du richtig, ist nicht pervers. Beim Umwerfer würde ich - wenn XT - den 750er nehmen, der 760er ist um einiges schwerer. Mein LX-Umwerfer (570, ist auch der ältere - wiederum die neueren schwerer) wiegt auch nicht mehr als der XT 750, ist rund 5,- billiger und funzt m.E. genauso gut.

LX-Rapidfire 571 müßten meines Wissens die Schaltanzeige auf invers ausgerichtet haben, zeigen also seitenverkehrt zu den 570ern an, da bin ich mir aber nicht ganz sicher. Sollte aber auch kein problem darstellen.
 

schlappmacher

Lust-Fahrer
Dabei seit
12. August 2002
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bavaria
Tag,

Tip: Beim Umwerfer tut's auch LX-Niveau, kann ich bedenkenlos empfehlen. Ansonsten passt Deine Kombination. Die Suchfunktion ist in solchen Fällen, wie .slayer. sagte, sehr nützlich!

Zum Schalter: Das "passende" Schaltwerk RD-M571 ist auf keinen Fall invers, also können wir davon ausgehen, dass der Schalter SL-M 571 auch nicht invers ist. Den SL-M570 hab ich, der ist "normal". Invers wäre bei LX nur bei der SL-M580 und RD-M580 der Fall, siehe hier

Viel Spass beim Schrauben!

Ciao,

Der Schlappmacher
 

Knuffi

12ender
Dabei seit
15. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Kurz vor München
.Slayer. schrieb:
Benutz mal die SuchFu

und schau dich nach SRAM um!!!!

du wirst 100% eine Tendentz zu Sram erkennen...
und genau das würd ich auch an einen neuen/bestimmt guten Rahmen verbauen... was bringt dir alte/aber nicht schlechte Technik an einem knuffigen Bike fahr auch Sram X.9 und bin hochauf zufrieden....

ich rate dir zu LX Kurbel + X.9 Schaltwerk + XT Umwerfer(kein X-Gen!!!die sind :mad: ) dann X.7 Schalthebel!! die 9er haben nur die Drücker aus Alu.... ;)

mfg Dirk
Klar habe ich auch schon Sram in betracht gezogen, da ich aber an meinem Fully auch Shimano fahre, möchte ich mich nicht immer umstellen wenn ich das Bike wechsel.

Zudem ist Sram etwas teurer im Verhältnis zu den von mir ausgesuchten Shimano Komponenten. Soll ja nur ein Zweit-/Fun MTB werden ;)
 

Knuffi

12ender
Dabei seit
15. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Kurz vor München
fat rat schrieb:
Mit dem 750er-Schaltwerk liegst Du richtig, ist nicht pervers. Beim Umwerfer würde ich - wenn XT - den 750er nehmen, der 760er ist um einiges schwerer. Mein LX-Umwerfer (570, ist auch der ältere - wiederum die neueren schwerer) wiegt auch nicht mehr als der XT 750, ist rund 5,- billiger und funzt m.E. genauso gut.

LX-Rapidfire 571 müßten meines Wissens die Schaltanzeige auf invers ausgerichtet haben, zeigen also seitenverkehrt zu den 570ern an, da bin ich mir aber nicht ganz sicher. Sollte aber auch kein problem darstellen.
Das Gewicht ist mir in diesem Fall nicht so wichtig, bei dem Bike kommt es nicht auf ein paar Gramm an. Ich wollte alle Teile bei www.bike-discount.de bestellen und die haben leider keinen passenden LX-Umwerfer mit einer Klemmengröße von 34,9.
 

Knuffi

12ender
Dabei seit
15. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Kurz vor München
schlappmacher schrieb:
Tag,

Tip: Beim Umwerfer tut's auch LX-Niveau, kann ich bedenkenlos empfehlen. Ansonsten passt Deine Kombination. Die Suchfunktion ist in solchen Fällen, wie .slayer. sagte, sehr nützlich!

Zum Schalter: Das "passende" Schaltwerk RD-M571 ist auf keinen Fall invers, also können wir davon ausgehen, dass der Schalter SL-M 571 auch nicht invers ist. Den SL-M570 hab ich, der ist "normal". Invers wäre bei LX nur bei der SL-M580 und RD-M580 der Fall, siehe hier

Viel Spass beim Schrauben!

Ciao,

Der Schlappmacher
Ich hoffe Du hast recht das die Schalthebel SL-M 571 nicht invers sind, möchte nämlich schon die passenden Hebel zum Schaltwerk fahren, wenn möglich :D

Aber Danke erstmal für die ganzen Tipps :daumen:
 

schlappmacher

Lust-Fahrer
Dabei seit
12. August 2002
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bavaria
Tag,

puh, drei postings, mein lieber Herr...

Gewissheit bzgl des SL-M571 bekommst Du beim Shimano-Importeur Paulchen Lange Wie gesagt, es hänt alles vom Schaltwerk ab; daher müsste ich richtig liegen...

Aber Danke erstmal für die ganzen Tipps
Klar, immer wieder gern, dafür sind wir im Forum doch da :daumen:

Wir von der lokalen DIMB-Gruppe im München planen übrigens ein paar weitere Technik-Workshops diesen Winter, ist zwar z.Z. nur eine Idee, aber schaun mer mal...

Du bist herzlich willkommen beim nächsten Treffen- Schau mal
hier!


Ciao,

Der Schlappmacher
 

Knuffi

12ender
Dabei seit
15. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Kurz vor München
Also bei einem Technik-Workshop wäre ich ja sofort dabei, hört sich cool an.

Wobei ich auch schon wieder bei der nächsten Frage bin. Habe den Rahmen heute bekommen und erstmal einen Ritchey Steuersatz einpressen lassen sowie eine LX-Hollotech Kurbel verbaut, sieht geil aus :love:

Jetzt sind doch am Rahmen die Nippel angeschweißt für die Zugführung der Schaltung und des Umwerfers sowie der Bremse.

An meinem Canyon habe ich gesehen das da in jeden von diesen Nippel ein Gummistöpsel eingesetzt ist, ist ja auch logisch, zwecks der Zugführung.

Wie heißen diese Teile bitte und wo bekomme ich die ? Habe auf den Homepages der Onlineversender nichts gefunden.

Nimmt man da immer die gleichen oder wird jeweils im letzten Nippel vom dem Umwerfer bzw. Schaltwerk ein anderer Gummistöpsel verwendet.

Hoffe das das jemand versteht und mir da weiter helfen kann :confused:

M E R C I
 
Oben