• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Andalusix - von Malaga nach Alicante

Ulmi

Istanbulbiker
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Konstantinopel
Dann geh mal nach Alicante in die Altstadt (Kneipenviertel)....da gibts kein Ende vor 6h morgens...(ohne Gewähr...so wars aber als ich vor 20 Jahren dort gewohnt habe:D)
Das mit der Wüste kann ich bestätigen....man kommt sich vor wie im wunderbarsten Italo-Western....
und die Dunkelheit Nachts kommt einem noch dunkler vor wie in Deutschland....
Falls dir die Bücher ausgehen...empfehle ich dir "Das Lied der Dunkelheit":daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
15.11. 16:30 La Iruela bei Tiscar, 1111m


Tiscar in der Sierra de Cazorla, Blick durch die Spalte bis zurück in die Siera Nevada am Horizont.


Reiseradeln.


Cerro Villalta (1950m)


Typischer Andalusienblick.


Quelle und Canyon des Rio Guadalquivil.


Tigerblick auf Burunchel in der Olivenebene.


Reiseradeln.


Andalusischer Schäferhund.


La Iruela.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. November 2006
Punkte für Reaktionen
332
Standort
Graz
Passiert nimmer viel. Ich bin bloss noch ein bisserl als Reiseradler unterwegs. Kurz noch "ausradeln" vor der langen Winterpause
haaa...:lol: nur "Reiseradeln"...jaja
du machst schon so viel, dass vieles wovon andere (mit normalviel Urlaub) nur träumen können,
für dich nix besonderes mehr is'...

... ich würd' auch gern "nur" Reiseradeln....
vor allem wenn ich ans Wetter hier denke.

Für jemanden der noch nie dort war,
ist es jedenfalls sehr schön anzuschauen & oft eine Anregung da auch mal hinzufahren.
Mir gefällt's jedenfalls. Danke wieder mal für deine Fotos & Berichte!!

Wahrscheinlich kannst du dich bei der Fülle an erlebten nicht mehr an alles erinnern.
Um zum Saisonende nochmal zurück auf das ursprüngliche Thema "Diagonalix" zu kommen helf' ich dir mal beim Erinnern & Schätzen deiner Erlebnisse:

z.B. bei deinem Besuch im Lovcen Nationalberg und deinem beeindruckenden Traumschlafplatz am Berg mit dem Grab\Mausoleum
hattest du wirklich Glück,
weil du 1. allein dort warst, alles leer war & 2. du eine tolle geniale Aussicht erleben konntest.

Zum Vergleich deine Bilder:

http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=10593592&postcount=1414

2,5 Monate später sah es so aus:

P1080697.jpg

P1080721.jpg

P1080729.jpg

P1080730.jpg

eine riesige Baustelle von Touris überlaufen...

das Positive dabei für alle die nä. Jahr kommen,
ist der "Radweg" nach oben dann wieder in top Zustand.

Ich hatte zwar schon länger vor mir Montenegro mal anzusehen,
für heuer hatten wir es aber eigentlich nicht geplant.
Dein Foto mit dieser Traumaussicht hat dann aber dazu beigetragen schon heuer dorthin zu fahren:



im Sommer war die Aussicht nicht ganz so schön
und das liegt nicht an meiner Kamera sondern am Dunst:

P1080668.jpg

Deine Berichte bewirken also auch bei manchen Lesern etwas &
du siehst du hast wie so oft genau den richtigen Zeitpunkt erwischt.
Allen die hier mal zum Biken herkommen wollen,
würde ich nicht gerade den Sommer empfehlen -
zu heiß, zu dunstig & zu viel los.

Danke nochmals für die tolle Anregung, ist sehr schön dort
und ich war nicht zum letzten mal dort!

Wenn du noch Zeit hast genieße noch ein paar Tage im warmen Spanien.
Bei uns ist auf den Bergen endgültig der Winter eingezogen.
Zumindest von den Temperaturen her, Schnee ist aber leider noch etwas wenig, vielleicht nä. Mittwoch........
oder eben zu viel, je nachdem was man machen will :)

noch viel Spaß
 

Anhänge

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
Zum Thema Anregung: Wer Granada und die Sierra Nevada schon auswendig kennt, kann beim nächsten Urlaub in Andalusien ruhig mal einen Dreitagesabstecher ins Hinterland nach Cazorla einplanen. Die Berge sind nicht ganz zo hoch, aber tausend Hömes Singletrail am Stück gehen schon. Und auch sonst ist die Gegend hier überall sehr hübsch anzusehen.
 

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
442
Standort
neben Bingen am Rhein
Zum Thema Anregung: Wer Granada und die Sierra Nevada schon auswendig kennt, kann beim nächsten Urlaub in Andalusien ruhig mal einen Dreitagesabstecher ins Hinterland nach Cazorla einplanen. Die Berge sind nicht ganz zo hoch, aber tausend Hömes Singletrail am Stück gehen schon. Und auch sonst ist die Gegend hier überall sehr hübsch anzusehen.
Danke für die großzügigen Tipps. Aber ich denke, dass ohnehin nur ein Bruchteil deiner Leser die Sierra Nevada überhaupt kennt ... und die Kanaren ... und die Pyrenäen .. und wo du sonst noch so warst :)
Deshalb schauen wir ja deine Bilder!
 

Golem04

... aber zäh
Dabei seit
10. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aalen
Deshalb schauen wir ja deine Bilder!

Wo der Fubbes recht hat, hat der Fubbes aber SOO recht! :heul::daumen:
FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
395
Man bin ich neidisch auf Deinen Co-Fahrer Tiger ;)

Schön, dass wir die Fotos mit der Baustelle verpasst haben.
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
969
@stunzi
Ich hab vergeblich nach der letzten Diskussion und Auswahl Deiner Kamera gesucht, aber nicht gefunden. Was benutzt Du jetzt und bist Du zufrieden?
Noch eine schöne Zeit da unten :)
CC.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
16.11. 16:45 Segura La Sierra, 1111m


Kammstraße und Weitwanderweg GR 247 im "Parque Natural Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas". Da kann man nicht klagen.


Klagen kann man allerdings über die Temperaturen. Die andalusische Novemberhitzewelle scheint vorbei, bin mittlerweile deutlich einstellig unterwegs. Immerhin scheint die Sonne noch.


Embalse del Tranco. Glaub ich hatte schon mal gesagt, dass ich die Gegend hier ausgesprochen hübsch finde.


Die Sierras im Hinterland von Andalusien sind besonders so spät im Jahr recht einsam. Aber einen kleinen Kiosco für die notwendige Kaffeeration findet man trotzdem alle Nase lang.


"Segura la Sierra". Fast schon kitschig.


Kurz nach fünf... bald geht die Sonne unter.


Vielleicht find ich ja im alten Castello Unterschlupf?
 
Zuletzt bearbeitet:

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
678
Cool :)
Danke fürs Schreiben auch am WE.
Nächster Kaffee auf mich.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
Super... bestell ich gleich...
...
schon passiert :).

Danke auch an alle anderen Spender. Ist mir schon klar, dass das hier keine "richtige" Tour ist. Ich spiel nur ein bisserl in Spanien rum, weil mir der November daheim zu doof ist.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
btw... cafe con leche kostet hier in der andalusischen pampa nur zwischen 1E und 1.50E, da könnt ich glatt nochmal zuschlagen! aber ich muss ja bald ins bett, mit zu viel kaffee im blut schläft sichs so schlecht.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.326
Standort
Enzkreis ganz oben
@stunzi
Ich hab vergeblich nach der letzten Diskussion und Auswahl Deiner Kamera gesucht, aber nicht gefunden. Was benutzt Du jetzt und bist Du zufrieden?
Noch eine schöne Zeit da unten :)
CC.
@stuntzi:

ich assistiere da mal ;)

Einfach mal eins der Bilder runterladen und in die Eigenschaften gucken ;)
Da steht drin, dass er nach wie vor die in (ich glaube) Griechenland erstandene Sony DSC-WX 50 benutzt.
Ich hab mir während meines Roadtrips im Sommer den Nachfolger, die WX 80, gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Bilder vom Roadtrip findest du in meinem Album.
Unterschied zur WX 50 dürfte in erster Linie das eingebaute WiFi-Modul sein, wodurch man die Bilder direkt zum Tablet senden kann was ich unterwegs sehr praktisch fand.
Stuntzi hat dafür einen SD-Karte mit WiFi verabut.
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
6.6°C ist schon ziemlich frisch, wir hatten heute etwa 5°C mittags.

Auf Zypern sind es momentan noch über 20°C.

ray
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
969
@stuntzi:

ich assistiere da mal ;)

Einfach mal eins der Bilder runterladen und in die Eigenschaften gucken ;)
Da steht drin, dass er nach wie vor die in (ich glaube) Griechenland erstandene Sony DSC-WX 50 benutzt.
Ich hab mir während meines Roadtrips im Sommer den Nachfolger, die WX 80, gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Bilder vom Roadtrip findest du in meinem Album.
Unterschied zur WX 50 dürfte in erster Linie das eingebaute WiFi-Modul sein, wodurch man die Bilder direkt zum Tablet senden kann was ich unterwegs sehr praktisch fand.
Stuntzi hat dafür einen SD-Karte mit WiFi verabut.
Danke und Grüße,
CC.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
16.11. 20:50 Camp bei Segura La Sierra, 1111m


Hab dann doch noch ein Platzerl gefunden gestern abend. Aber jetzt mal ehrlich... Wintercamping wird überbewertet. Die Zeit im Dunkeln ist einfach zu lang, da kann der Platz noch so cool sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
17.11. 11:00 Sierras bei Ayna, 1111m


Spätherbst in den südlichen spanischen Sierras.


Brrr... aber cool!


Über hundert Kilometer brezle ich bergauf und bergab durch menschenleere Barrancos, Arroyos und Canyones. Hätte nicht gedacht, dass es quasi mitten in Europa noch so einsame und wilde Landschaften gibt. Naja... halbwegs wild... immerhin haben ein paar nette Spanier einen Haufen Pisten durch die Schluchten gebastelt.


Die Landschaft besteht größtenteils aus Pinienwäldern in steilen Tälern mit eingestreuten Tafelbergen...


... und knubbligen Felsriegeln.


Kein Mensch zu sehen, dafür die nächste Schlucht und der nächste Berg.


Hier gefällts mir.


Spanien leistet einfach, egal wo man rum fährt. Mit Andalusien kann man sowieso nix verkehrt machen. Und mit Castilla - La Mancha offensichtlich auch nicht, irgendwo in dem verschwurbelten Schluchtenland hab ich heut wohl die Regionengrenze überquert.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
Hab aber jetzt Bock auf zwei Bretter unter den Füßen! Mein Skineuerwerb aus dem letzten Winter will endlich wieder auf die Piste.
 
Oben