Anderer Dämpfer für Slayer !?

Dabei seit
1. Juni 2004
Punkte Reaktionen
22
Ort
Köln
Hallo !!!

Ich fahre ein 2003 Slayer mit dem original Fox Float Rl. Ich fahre durchaus auch mal längere Strecken auf Asphalt, Radwegen oder Forststrassen. Insbesonders bei höheren Trittfrequenzen wippt der Hinterbau doch erheblich.
Das zudrehen der Zugstufe hilft zwar ein wenig, ist aber nicht der Weisheit letzter Schluss.
Mich würde mal interessieren ob jemand schon den direkten Vergleich zu einem Slayer mit dem neuen Fox Float RP3(mit zuschaltbarer Platform) hat und ob sich eine Anschaffung selbigens lohnen würde.
Dies ist wohl einer der wenigen Dämpfer, die man hier in der fürs Slayer notwendigen Einbaulänge von 184 mm kaufen kann.

Danke für eure Infos

Gert
 

All-Mountain

Love the ride.
Dabei seit
11. März 2003
Punkte Reaktionen
75
Ort
München
Hmm, ich bin mir da auch noch nicht ganz sicher. Ich bin in meinem Element auch den Float Rl gefahren.
In meinem 2005er Slayer fahre ich nun seit ca. einem Monat den RP3.
Nur soviel: mir passiert es an Anstiegen relativ oft, dass ich zum Dämpfer prüfend runterschaue ob er wippt (wirklich spüren tu ich nämlich nichts). Wenn man es provoziert und "rumschaukelt" wippt er natürlich ein. Das soll er ja aber auch, da er ja auf dem Trail funktionieren soll.
Ansonsten scheint die Plattform tatsächlich zu funktionieren, da ich während des normalen bikens absolut nichts vom Dämpfer spüre.
Nachrüsten? Da würde ich vorher, wenn es Dir möglich ist, einfach mal ne Probefahrt machen um zu sehen wie Du mit der Plattformfunktion zurechtkommst.
Grüße aus München
Tom
 

schlappmacher

Lust-Fahrer
Dabei seit
12. August 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bavaria
Tag,

hab im 2004er Slayer den Fox Float RL mit ProPedal, also ohne Einstellmöglichkeit der ProPedal Dämpfung. Funktioniert m.E. nach prima. :daumen:

Das Wippen ist gegenüber anderen Fullys (mein betagtes Cyclecraft, ältere Specialized Enduro mit Stahlfederd.) deutlich reduziert. Ansprechverhalten ist prima, wenn auch nicht ganz so feinfühlig wie mit Stahlfeder.

Vielleicht kannst Du den ja mal probieren, denn der sollte preiswerter sein als der RP3.

Servus,

Schlappmacher
 
Dabei seit
16. September 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
apropos: beim foxfloat rp3 2005 gibt da ja so einen hebel zur "3-fachen einstellung der propedal-plattform"
bei mir trallert dieser hebel 360° im kreis rum und unterschiede im ansprechverhalten bemerke ich nicht wirklich!
ist da was im a**** oder "muß das so sein"?
 

All-Mountain

Love the ride.
Dabei seit
11. März 2003
Punkte Reaktionen
75
Ort
München
John Oswald schrieb:
...im kreis rum und unterschiede im ansprechverhalten bemerke ich nicht wirklich!
ist da was im a**** oder "muß das so sein"?
Also normalerweise hast Du drei Einrastpunkte die von "-" bis "+" reichen. Je nachdem was Du einstellst hast Du mehr oder weniger Plattform.

Zwischen den drei Punkten ist ein erheblicher Unterschied bei den "Wipp-Verhalten". Den Hebel dann über diese Einrastpunkte hinaus zu drehen bringt nichts mehr.
 
Dabei seit
16. September 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
....was sehe ich da?!!!
ein giesinger!
hast du lust, morgen an der isar zu biken?
(wittelsbacher bis schäftlarn und zurück mit option wawi - wir sind so fünf bis 10 mann, bzw. frau)
 

All-Mountain

Love the ride.
Dabei seit
11. März 2003
Punkte Reaktionen
75
Ort
München
John Oswald schrieb:
....was sehe ich da?!!!
ein giesinger!
hast du lust, morgen an der isar zu biken?
(wittelsbacher bis schäftlarn und zurück mit option wawi - wir sind so fünf bis 10 mann, bzw. frau)
Wollte ich tatsächlich morgen machen. Wann wollt Ihr denn los? Ich könnte so ab 18 Uhr am Marienklausensteg sein.
 
Dabei seit
1. Juni 2004
Punkte Reaktionen
22
Ort
Köln
All-Mountain schrieb:
Ansonsten scheint die Plattform tatsächlich zu funktionieren, da ich während des normalen bikens absolut nichts vom Dämpfer spüre.
Nachrüsten? Da würde ich vorher, wenn es Dir möglich ist, einfach mal ne Probefahrt machen um zu sehen wie Du mit der Plattformfunktion zurechtkommst.
Grüße aus München
Tom

Probefahrt hatte ich eh vor. Mal sehen wo ich ein aktuelles modell her bekomme.
Was verstehts du unter Normales biken ?
Mich stört nicht das Wippen im wiegetritt oder das funktionieren an Bodenunebenheiten, sondern lediglich das durch die Pedalierbewegung ausgelöste, also wenn ich z.b. mit 80 -100 Kurbekumdrehungen über ne Forststrasse etc. düse. Das kann ich leider nur auf Kosten der Funktion durch schliessen der Zugstufe ( 20-24 click von 24 clicks) minimieren.

Grüsse aus Köln

Gert

P.S zur Info für andere Interressenten
Ich habe aus USA von Manitou erfahren das es die Swinger Air auch in 184mm
gibt. Diese müssen allerdings über Centurion Deutschland bezogen werden. Zusammen mit meinem Händler habe ich 3 Monate lang ohne Erfolg vesucht einen zu bekommen. Es gibt die Dinger aber Centurion ist es anscheinend zuviel Arbeit sie einem zu verkaufen.
 

All-Mountain

Love the ride.
Dabei seit
11. März 2003
Punkte Reaktionen
75
Ort
München
papaluna schrieb:
Was verstehts du unter Normales biken ?
Biken auf Asphalt, Schotter oder leichten Trails im sitzen.

papaluna schrieb:
...also wenn ich z.b. mit 80 -100 Kurbekumdrehungen über ne Forststrasse etc. düse. Das kann ich leider nur auf Kosten der Funktion durch schliessen der Zugstufe ( 20-24 click von 24 clicks) minimieren.

Grüsse aus Köln

Gert

Meine Zugstufe im RP3 hat nur 9 Clicks!!! Ich fahr den Dämpfer genau in der mittleren Einstellung (wiege 87 Kg). Das funzt dank Plattform 1a. Die 3 Einstellmöglichkeiten passen den Dämpfer dann noch zusätzlich an.
 

lim

Dabei seit
15. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3
Ort
Liestal, BL (CH)
Fahre auch den 2003 er Slayer mit dem Fox Float RL ohne ProPedal.
Mit ProPedal kann das Wippen bei tiefen Frequenzen wirkungsvoll unterdrückt werden. (Bin schon ein Slayer mit RP3 gefahren). Gemäss meinem Händler liesse sich der Float RL sehr leicht umrüsten auf ProPedal. Anscheinend müsse da nur ein Shim ausgetauscht werden. Das könne im Rahmen eines Dämpferservices geschehen, ev. sogar ohne Mehrpreis.
Werde das auf jeden Fall beim Dämpferservice in Betracht ziehen.

Gruss
lim
 
Oben Unten