Andix - von Kolumbien nach Feuerland

Dabei seit
31. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
37
Standort
Berlin
Wo wohnst du denn?! Hier hatte es gestern 6° und Dauerregen.
In der Schwimmbad-Hauptstadt Berlin mit 26 Frei- und Strandbädern. Das Prinzenbad in Kreuzberg ist immer das Bad, das als erstes eröffnet und als letztes schließt. Ich war letztes Jahr Anfang Oktober zum letzten Mal da. Im Sportlerbecken bei strahlendem Sonnenschein und erfrischenden 16° Wassertemperatur. Es gibt aber auch noch ein beheiztes Becken, aber das ist immer zu voll. Stuntzis Badegelegenheit dürfte sich knapp über 16° bewegt haben :D
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
16 Grad? Würde eher sagen 24, nahe an der Badewanne. Kein Vergleich mit Gebirgsbächen in Europa.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
03.05. 18:00 Charala, 1250m


San Gil.


Der Ort mit den steilsten Strassen Kolumbiens?


Am frühen Nachmittag hol ich die halbe Ruhetagsspionin nach meiner Wasserfallrunde im Hostel ab und wir radeln weiter nach Süden. Eine unbefahrene Dschungelstrasse führt durchs Valle San Pedro...


... in den kleinen Ort Charala, wie immer mit Riesenkirche. Hab da auf der Karte eben einen ersten richtigen Andenpass mit stolzen 3800m Höhe entdeckt, da will ich morgen drüber. Früh ins Bett, früh raus, das wird ein langer Sonntag.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
04.05. 05:30 Charala, 1250m

Ähhh... 3800m?! Hab irgendwie 1000 davon übersehen bei meiner Überschlagsrechnung. Mit dem üblichen hoch und runter hier wird das ein Tag mit dreitausend Hömes, dann aber nix wie los jetzt!
 
Dabei seit
5. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
muc
Viele Höhenlinien auf dem Weg, keine Gnade für die Wade und viel Spaß!
 

LanceDD

LanceDD
Dabei seit
10. August 2008
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Dresden
Absolut beste Bilder bisher! Wasserfall, bunte Wäsche, rote Piste - genial!
Und toi toi toi für den knackigen Tag heute.
 
Dabei seit
3. November 2003
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Dortmund
Ich wünsch dir alles Gute für deine Reise! Danke, dass du uns teilhaben lässt. Macht Lust auf mehr!
 
Dabei seit
22. April 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Colonia
Aha Oben angekommen.
Verfolge den ganzen Nachmittag, wie Alpenzorro Höhenlinie für Höhenlinie hinter sich lässt.
Respekt!
 
Dabei seit
23. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
10
Zur Live Karte;
War nicht mal die Rede davon, die Zorro-Ortszeit mit ein zu blenden?
Wäre wirklich hilfreich...

...und weil ich schon dabei bin:
Mit "Alles" sehe ich nur die Hälfte. So nach dem Motto: Sonderangebot" "Drück Alles und du bekommst die Hälfte"

Zur Tagestour: Respekt!
Bin schon auf die Bilder gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Leipzig
Sers Stunzi,

dann meld ich mich auch mal in einem deiner Berichte. Hast echt was schönes vor dir (und schon teilweise hinter dir). Habe deine Route 2012 als Backpacker bereist, allerdings bin ich nach Bolivien Richtung Buenos Aires abgebogen. Kolumbien hab ich dabei als wunderschönes und unglaublich gastfreundliches Land in Erinnerung. Wenn du wo vorbeikommst wo ich auch war kann ich dir gerne was dazu erzählen, wenn auch eher kulturmäßig als radlmäßig. In die Berge arbeitests du dich ja eh grade schon hoch, dann brauch ich dir ja nicht sagen dich von der Küste fern zu halten wenn möglich (hab mit den Küstenstädten fast ausnahmslos schlechte Erfahrungen gemacht und mit Orten im Hochland ausnahmslos gute). Und noch ein Megaverallgemeinerungstip: Peru hat das beste Bier und Koka kauen ist wunderbar wenns dann ein wenig höher wird... verbessert die Kondition und hilft gegen Hunger.

Also dann. Buena viaje.

@gynta Kolumbien hat UTC-5. Also einfach immer 7h von der Zeit in der Karte abrechnen. Eigentlich kein Problem oder?
 
Dabei seit
23. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
10
ok, dann eben nochmal:
Es ging um "Allles" und es ging um die "Einblendung(!) der Zeit"
Es ging NICHT um:"Aktuelle Pos" und NICHT um: "Wie rechne ich um" :)

Aber schon klar - ihr wollt nur die Zeit tot schlagen bis es News gibt..
 
Dabei seit
16. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
43
ok, dann eben nochmal:
Es ging um "Allles" und es ging um die "Einblendung(!) der Zeit"
Ich denke mal, man sieht jene Etappen, die Stuntzi seit Einbau der Map gefahren ist. Die Map gab es ja nicht von Anfang an. Nur um mal eine Erklaerung zu versuchen.
 
Dabei seit
23. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Leipzig
@gynta Tut mir leid. Ein mistverständnis an meinem Ende... Ist bei mir übrigens genau so, wenn ich "alles" drücke wird der Track nur ab dem 28. April angezeigt.

edit: @waldkater Mag sein, aber die Tracks sind ab Anfang jeweils einzeln aufrufbar.
 
Dabei seit
23. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
10
Nö, was du meinst sind die, die dein Inneres nach Außen holen, wenn du zu viele davon geschluckt hast...

Bei dem Foto hab ich auch gedacht - er hat sicher vorher genau nachgeschaut wohin er er da springt. ODER?
 

pezolived

leistungsarm und schadstoffstark
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
7.119
Muß ich mir nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen! :ka:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
04.05. 07:40 Encino, 1860m


Früh morgens durchs Val San Jose...


... und hinauf nach Encino. Ich latsch ganz schön in die Pedale, aber gegen die kleinen aber bösen Zwischenabfahrten kann man halt nix machen. Statt Teer wird außerdem elende Holperpiste serviert, alles dauert hier unten bereits länger wie gedacht. Trotzdem brauch ich erst mal ne Zweitfrühstückspause. Ohne Kalorien geht sowieso nix, erst recht kein Dreitausendertag.


Während ich eine Empanada nach der anderen mit einem Liter frisch gepresstem Fruchtsmoothie runterspüle, haben die Kids von Encino viel Spass mit Specki... dem Achtmillionenpesosbike ;-).
 
Oben