Andix - von Kolumbien nach Feuerland

mzaskar

Zürigmüetlibiker
Dabei seit
23. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Gattikon
wieviele Kilometer werdendas eigentlich so grob?? Lassen wir die Kringel mal aussen vor?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
19.04. 14:00 Cartagena, Kolumbien, Südamerika, 1m


Cartagena an der kolumbianischen Karibikküste.

Nach über einem Jahrzehnt ziemlich aktiver Bergradelei hab ichs also endlich nach Südamerika geschafft: Cartagena im Norden Kolumbiens wird der Ausgangspunkt für meine Mountainbikereise 2014 bis ans "Ende der Welt" in Feuerland. Die Luftlinienentfernung von der kolumbianischen Karibikküste bis ans Südende von Argentinien in Feuerland beträgt schlappe 7300 Kilometer. Mit dem üblichen Zickzack durch die Berge unterwegs werd ich diesen Wert am Ende wahrscheinlich verdoppeln, die Anden sind nicht umsonst das "längste Gebirge der Welt". Wird sicher lustig ;-).

Geplant ist wie immer nicht besonders viel, um genau zu sagen fast gar nix. Es gibt unterwegs ein paar Hotspots zum mountainbiken, als erstes fallen mir da Quito in Ecuador, La Paz in Bolivien und Huaraz in Peru ein, auch in Chile und Argentinien müsste ein bisserl was gehen. Hab wie gesagt noch keine grosse Ahnung, aber das wird schon noch kommen im Lauf der Zeit. Und Zeit ist genug vorhanden, das wird sicher mein längster Trip bisher.


Das Mamallena Hostel in Cartagena bietet eine durchaus ansprechende Umgebung, um meinen treuen zweirädrigen Begleiter "Specki" nach dem Flug von Arizona wieder zusammenzubasteln. Ist noch alles dran, soweit ich das im Moment beurteilen kann, die amerikanische Discountairline hat auf der Zweimalumsteigenewigkeitsroute nix versaubeutelt. Das ist auch gut so, denn mit Ersatzteilen siehts in Südamerika wohl relativ dürftig aus. Drum hab ich auch ein bisserl mehr Krempl dabei wie sonst.


Einen neuen kolumbianischen Kumpel hab ich auch schon gefunden... spricht fliessend spanisch und englisch. Der hats gut!


Ich lass den Papagei erst mal alleine weiter plappern und schau mir derweil ein bisserl die Stadt an. Old Town Cartagena ist richtig nett... viele kleine Straßen mit hübschen bunten Häuschen und lustigen Balkonen.






Speckis erste Meter auf dem neuen Kontinent. Rollt wie immer.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
19.04. 16:00 Cartagena, Kolumbien, Südamerika, 1m

Als ich so ganz unbedarft durch Cartagena radle und mir die neue Gegend auf dem fernen Kontinent betrachte, fallen mir fast die Augen aus dem Gesicht:

Spinn ich?! Ein zweites Canyonbike in Cartagena?!


Grand Canyon Hardtail... aufgebrezlt zum Reiserad. Der Rahmengröße nach zu urteilen, sitzt da entweder eine Spionin oder ein kleiner Spion drauf. Und bei dem minimalistischen Schloss kann der Reiter eigentlich nicht weit weg sein... den geh ich mal suchen!
 
Dabei seit
24. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Oberhausen
Alles Gute Stunzi bei Deiner Reise! Neid pur ;-), aber vor allen großen Respekt! was du immer für Touren hier hinlegst. Einmalig!! Da bin ich mal gespannt wer das Canyon fährt :) Interessiert mich auch besonders...*g*

Gruß
Andreas aus dem Ruhrpott
 

Enrgy

Fußballfreie Zone!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.310
Standort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
Und hoffentlich tüchtig spanisch gelernt ? Ansonsten könnte es im Hinterland durchaus kompliziert werden.Insbesondere wenn man sich mit der Administration / Zoll / Polizei rumschlagen muss...
wieso, die verstehen doch alle eine sprache: $$$$$$ :D
und wenn stuntzi die ganzen zöllner gleich bei paypal anwirbt, dann können wir alle "formalitäten" mit spenden von hier aus erledigen.

so, da schient es ja diesmal zu zweit auf tour zu gehen, klemmt ja auch schon ein ersatztiger an dem canyon hardtail. find ich gut, frau schleppt gepäck und fährt unten rum, während stuntzi die kringel durch die berge macht und uns trails serviert. :teufel:
 

Anselm_X

Trail-Stasi nein danke!
Dabei seit
12. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Gauting
Grand Canyon Hardtail... aufgebrezlt zum Reiserad. Der Rahmengröße nach zu urteilen, sitzt da entweder eine Spionin oder ein kleiner Spion drauf. Und bei dem minimalistischen Schloss kann der Reiter eigentlich nicht weit weg sein... den geh ich mal suchen!
So ein Zufall aber auch!

Fragen über Fragen:
Isses die behu(e)tete Dame auf dem Hostel-Bild? Die aktuelle Lebensabschnitts-Gefährtin oder doch wieder die Schwester?

Ich spiel das beliebte "Such die Spionin" Spiel einfach mal mit ;-)

(Obwohl das ja eher was für nerdige Stuntzi-Fanboys ist, bei denen sofort das Testosteron-Kopfkino startet, sobald auch nur was annähernd Weibliches auf den Bildern zu sehen ist).

Grüße aus Gauting,
Anselm
 
  • Like
Reaktionen: CC.
Dabei seit
4. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
182
Standort
AB
Hallo Stefan!

Held! Tolles Projekt! Respekt! Kein Neid, denn ich wäre zu feige für das, was du da tust.
Nur als Anekdote: Du hast mich zum Mountainbiker gemacht! Ich hatte als alter Rennradler zwar ein HT für den Winter, aber dein Heraklix hat mich derart beeindruckt, dass ich mir ein richtiges MTB zugelegt habe und dann regelmäßig an den den Gardasee gefahren bin - aber anders als du mit dem Auto...
Inzwischen habe ich immer noch ein Rennrad, aber drei MTBs...
Anders als bei den USAixen werde ich hier wieder regelmäßig dabeisein, auch wenn ich sicherlich keinerlei Hilfestellung werde sein können.
Aber es geht ja eh nix schief! Wirst sehen!!
 
Dabei seit
8. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Lugano CH
Buenas dias Stuntzi, auf deiner langen Reise wirst Du sicher Spanisch lernen, es ist einfacher als man denkt ein wenig italiensch kannst Du auch schon....en este sentido mas una vez muy buen viaje !!!
 

Dutshlander

oud Apeldoorener
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
5.390
Standort
zuhause im Pott am B-See
Und Pure zufall das die/der Canyon Hardtail-Fahrerin/er auch richtung Feuerland möchte:rolleyes:

Edit hat entdeckt das am HT Tiger sein Kumpel, "Guanako" klammert:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

ZombieBike

Rollwiderstand zwecklos!
Dabei seit
19. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Siegerland
Tolle Sache Stuntzi! Ich war schon ein paar mal in den Anden, das erste Mal 1993. In den letzten Jahren ist dort sicherlich noch eine Menge an Straßen gebaut worden. Auch die Trinkwasserversorgung ist stark ausgebaut worden. Ansonsten stelle ich mir das Biken gerade in den Hochlagen schon ziemlich anstrengend vor. Nimm dir ein wenig ein Zeit in Ecuador, dann hast du schon mal ein paar rote Blutkörperchen mehr die dir dann in Peru/Boliven etc. helfen hönnen :daumen:

Auch wenn es in großer Höhe nicht sehr heiß ist, nimm genug Wasser mit. Es geht Richtung Südwinter und Trockenzeit, da kann das unter Umständen echt schwierig werden. Auch wenn man es nicht vermutet, gibt es in den größeren Flüssen oft starke Verschmutzungen, also das Wasser auf keinen Fall unbehandelt trinken.

Spanisch zu sprechen ist optimal und der Versuch wird sehr honoriert. Allerdings wirst du auf etliche Einwohner treffen die auch das nicht sprechen, da helfen nur Hände und Füße :i2: oder Quechua etc. ;)
Im Zweifelfall kann es auch schon mal helfen sich als Deutscher/Europäer zu outen, US-Amerikaner sind oftmals nicht gut gelitten :mad:

Die Indios sind in der Regel sehr nette hilfsbereite und ehrliche Menschen. In den Städten gibt es viel Armut und die Versuchung ist groß. Aber da bist du sicher erfahren genug und im Zweifel sagst halt "no tengo dinero". :)

Ich freue mich auf den Bericht und die Bilder - viel Spaß!
 

Slowmaster

Schnigge dad!
Dabei seit
23. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Wetterau
Das ist meine Traumtour! Ich werde sie nie beradeln können, daher bin ich Dir/Euch um so dankbarer, dass ich von daheim aus mit auf die Reise gehen kann! Alles Gute, viel Glück! Geiler Wahnsinn!
Slow
 
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
26
Standort
Schwarzwald
Das gibt bestimmt ne Supertour aber wenn der nahende Herbst und Winter kommt kanns da schnell ungemütlich werden,aber Stuntzi wird sich bestimmt durchkämpfen:daumen: Viel Spass und gib Gummi:winken:
 
D

Deleted154936

Guest
Hallo Stuntzi,
schließe mich allen Begeisterungsrufen deiner Fangemeinde an! Auf einen kleinen Andix hatte ich ja gehofft, aber du schießt doch wieder den Vogel ab mit dieser Megatour! Super! :daumen:Ich wünsche dir/euch/uns viele tolle Trails in schönsten Landschaften und viel, viel Spaß bei einer Tour, die wohl alle hier gerne mal machen würden, aber aus den verschiedensten Gründen nicht hinbekommen...:)
P.S.: Ich würde gerne mal wissen, wieviele Leute sich nach Stuntzi`s Bericht über die Framies so einen gekauft haben. (Ich übrigens auch...:D. Danke für den Tip damals, Stuntzi, war ein Superdeal. Habe heute übrigens erstmalig einen der von dir empfohlenen Cinelli-"Lenkerlastenträger" getestet.Habe im Flexnetz einen Basketball und einen Fußball drangehangen - nebeneinander - der Hingucker:lol::lol:. Danke auch für diesen Tip. Irgendwann werde ich auch mal ein Zelt dranhängen.....)
 
Dabei seit
22. April 2003
Punkte für Reaktionen
0
Das ist ja der Oster-Knaller:
Wie immer werde ich den Trip verfolgen.

Dir und deiner Begleitung ales Gute und viel Spass.
 
Dabei seit
17. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
178
Standort
Niedernhausen
Das ist ja nun wirklich mal die ganz große Nummer. Ich brauche nun wohl im Büro einen anderen Sitzplatz, wo mir Chef und ChefChef nicht auf den Monitor glotzen können...
Dir wünsche ich vor allem viel Glück auf dem Rad und auch sonst. Komm gut durch!! Die grandiosen Erlebnisse werden sich für Dich und uns sicher von ganz alleine einstellen.
 

Beorn

In rust I trust
Dabei seit
2. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
139
Standort
Allmendingen
Holla die Waldfee!

Wenn ich aus dem Urlaub komme brauch ich erstmal ne Nacht zum nachlesen und v.a. schauen!
 
Dabei seit
7. November 2010
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Ulm
Super cool, da ist man mal eben ein paar Tage am Gardasee und schon geht es wieder los, klasse. Wünsche dir eine gute Reise und viele tolle Erlebnisse.
 
Dabei seit
6. September 2006
Punkte für Reaktionen
27
Leider nicht die Schwester!! Die ist mit den Zwillingsneffen in der Karibik geblieben...

Kette rechts und jaga jaga!

Wie war eigentlich die semana santa in Cartagena? Doch sicher eine Riesenfiesta?
 
Oben