Andix - von Kolumbien nach Feuerland

basti321

Schnellste Maus von Mechico
Dabei seit
9. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
2.049
Standort
Irgendwo im Inntal
@bogotarianer, weiss jemand, wieso ich im netz nix ueber mountainbiking auf dem monserrat berg finde? da gaebs ne strasse oder seilbahn rauf und ein paar wanderwege runter, oder ist das nur ne erfindung der karte?
Bin zwar kein bogotarianer, hab aber mal gegoogelt. Scheint schon ein lohnendes Ziel zu sein. Allerdings hab ich nichts darüber gefunden, ob man ihn mit dem Bike fahren darf. Steht nur was von Seilbahn und Wanderweg, der hoch führt.

"Monserrate Ein altes Lied sagt: “Él que en Bogotá no ha ido con su novia a Monserrate, no sabe lo que es canela, ni tamal con chocolate” – “Wer in Bogota noch nicht mit seiner Braut auf den Monserrate gestiegen ist, der weiß auch nicht, was ein Kakao mit Zimt und ein Tamal sind…”. Der städtische Berg Monserrate ist so typisch für Bogota wie ein Frühstück mit Zimtkakao und einem Tamal (Reisgericht im Bananenblatt). Mit der Drahtseilbahn geht es auf 3.100m. Nicht nur die Sicht auf die acht Millionen Stadt ist atemberaubend, auch der Ausblick auf das endlose Grün des östlichen Teils der Andenkette ist spektakulär. Dieser riesige Wald ist die grüne Lunge der Metropole und für die indigene Kultur der Muiscas Heimat heiliger Seen, die sie heute noch besuchen um dort ihre Rituale zu feiern. Monserrate selbst ist für das katholische Kolumbien eines der wichtigsten Wahlfahrtsorte und speziell während der Karwoche ein Ort, der gerne als Pilgerstätte besucht wird. Bei klarem Wetter kann der Besucher von hier aus den majestätischen Gipfel des “Nevado del Tolima” bestaunen."

(Quelle: http://www.viventura.de/blog/geheimtipps-in-bogota)


Ride it your way :)!

lg basti
 
Dabei seit
14. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Burbach
Vielen Dank für den Filmlink.
Eine geniale Idee für so eine riesige Stadt. Erstaunlich ist, dass es jeden Sonntag und Feiertag stattfindet. Währe in Deutschland in solch einem Umfang undenkbar. Dazu sind zu viele auf das Auto fixiert und hätten für eine Strassensperrung kein Verständnis.
Sollten die beiden über Nacht in Bogota bleiben, dann werden wir sicher ein paar Bilder der Ciclovia sehen.
Hier mitlesen bildet :)
 
Dabei seit
18. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
20
Ich find im Sumapaz Nationalpark keine gescheiten durchgehenden Strassen nach Neiva. Außerdem wurden wir vor der Gegend gewarnt, da ist die FARC oä angeblich noch aktiv. Habt ihr andere Infos?

Würde auch lieber zum Nevado del Ruiz rüber, aber ich fürchte, die Regenzeit ist schon zu weit fortgeschritten für die ganz großen Höhen in Kolumbien.

Na mal sehen...
 

pezolived

leistungsarm und schadstoffstark
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
7.119
Mich überrascht, wie viele der Interviewten auf die soziale Komponente hingewiesen haben. Jung und alt, arm und reich, wer kein Fahrrad hat, bekommt kostenlos eines zur Verfügung gestellt. Hauptsache wir haben alle gemeinsam unseren Spaß! Scheint dort ein echtes Anliegen zu sein, während es hier den meisten wurscht wäre.

Auch bemerkenswert finde ich, daß in Bogotá solch eine Wohlstandskrankheit wie Bewegungsmangel ein Thema zu sein scheint. Entwicklungsland hin, Entwicklungsland her - das ist nun mal eine 7-Mio-Einwohner-Metropole - mit allen Begleiterscheinungen, die das urbane Leben eben so mit sich bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
20
Das war wohl nichts eben... :o) Hallo erstmal! Das mit der FARC solltest du nicht zu locker nehmen, aber evtl. bekommst du ja zeitnah noch ein paar Infos. Viele Grüße!
 

pezolived

leistungsarm und schadstoffstark
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
7.119
OT: Ich sehe grad zum ersten mal die Live-OSM-Karte der Tour, und zwar aufgrund einer kleinen Software-Verwirrung auf der vorigen Seite in meinem Beitrag in dem Fenster, wo eigentlich das Vimeo-Vorschaubild erscheinen sollte. Ein erneuter Aufruf dieser Seite in einem neuen Tab stellt alles richtig dar, also mit Vimeo-Bild, aber ohne Karte.
Bin ich der Einzige mit diesen Schwierigkeiten?
Was muß ich meinem Feuerfuchs erzählen, damit er mir die Karte standardmäßig rausrückt?
 

pezolived

leistungsarm und schadstoffstark
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
7.119
Das wars! Das Fenster ist zwar deutlich breiter als 800 Pixel, ist aber mit dem Scrollwheel gezoomt. Danke!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
10.05. 20:00 Hostel in Bogota, 2600m


Ruhetag in Bogota. Da kann man einfach mal nix tun...


... oder im Gold schwimmen...


... oder in drei Sekunden durch Kolumbien marschieren...


... oder die Bikeschuhe vom Schlamm der letzten Wochen befreien lassen...


... oder den Verkehr beobachten..


... oder das lokale Filmangebot studieren...


... oder den Michael raushängen lassen...


... oder gnadenlos beim Straßenschach vernichtet werden...


... oder die schnellflüchtige street art bewundern...


... oder sich schon mal auf die WM einstellen...


... oder beim allseits geschätzten Meerschweinchenrennen...


... einen Haufen Pesos auf das falsche Pferd setzen.


Am beliebtesten sind allerdings die Bikebeisser ;-).
 
  • Like
Reaktionen: Jaz
D

Deleted154936

Guest
Vielen Dank für den Filmlink.
Eine geniale Idee für so eine riesige Stadt. Erstaunlich ist, dass es jeden Sonntag und Feiertag stattfindet. Währe in Deutschland in solch einem Umfang undenkbar. Dazu sind zu viele auf das Auto fixiert und hätten für eine Strassensperrung kein Verständnis.
Sollten die beiden über Nacht in Bogota bleiben, dann werden wir sicher ein paar Bilder der Ciclovia sehen.
Hier mitlesen bildet :)
Finde ich auch absolut super! Und hätte ich nie erwartet, so etwas aus Kolumbien zu erfahren. Jeden Sonn- und Feiertag findet das dort statt! Klasse!
In Frankfurt kann man sich höchstens durch die Teilnahme am 1. Mai bei dem Jedermann-Rennen mal autofreie Straßen "erkaufen". Hierzulande geht das wohl nur in Verbindung mit Profirennen, Sponsoring und viel Geld oder weit außerhalb der großen Städte, und wenn, dann nur einmal im Jahr. http://www.upi-institut.de/upi37.htm
..Außer.....Ist hier jemand aus diesem Forum 1973 auf `ner Autobahn geradelt??? http://de.wikipedia.org/wiki/Autofrei#Autofreie_.28Sonn-.29Tage

@stuntzi, Hast du dich eigentlich schon mit Monsterwade getroffen oder macht ihr bei der Ciclovia gemeinsam einen Stadtbummel. Hoffentlich ist es am Sonntag in Bogota nicht so feucht wie hier...
Habe gerade deine Impressionen vom Stadtbummel in Bogota gesehen. Sehr hübsch und wieder einiges dazugelernt...(Meerschweinchenrennen, Bikebeisser...) Laß den Bikebeisser bloß nicht zu nah an Specki ran...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
8. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Lugano CH
Super Stuntzi, ja das Leben bei den Latinos wird auch in den Städten viel mehr in den Strassen, Plätzen und "vecindades" gelebt Minimärkte, Clowns, Musiker oder was die Fantasie hergibt...viel Glück für die Reise danke für die eindrücklichen Fotos und das mitnehmen. Da werden Erinnerungen wach von meinen seit gut 30 j. Reisen nach Brasilien und Mexico. (Nebenbei im D.F.der grössten Stadt der Welt wird auch ein grosser Teil bei der Reforma für eine Ciclovia an Sonntagen abgsperrt für den Verkehr)
 
D

Deleted 73169

Guest
Die kuscheln sich vor lauter Angst eng zusammen und werden dann von hinten erschreckt.

Der Radlbeisser hat die Hinterbremse festgebunden, das zählt nicht.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
11.05. 07:07 Bogota

Hab monsterwade gestern getroffen und neben ein paar schweizer Leckerlis auch drei Sätze brandneue und garantiert ungefälschte Batterien eingesackt. Leider hat das meiner Tastatur nicht wieder auf die Beine geholfen, da scheint ein größeres Problem vorzuliegen. Aus die Maus.

Jetzt muss ich wohl ein bisserl mit dem Smartphone-Keyboard trainieren... Oder mich mit Spracheingabe anfreunden. Gruslig...
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.377
Standort
München
@Monsterwade, danke nochmal für die Schoki und die Botendienste. Der Tastatur hats leider nicht geholfen, aber wenigstens strahlt die Stirnlampe der Spionin jetzt wieder hell und klar. Viele Späße noch in Bogota!
 

Niditrail

Ralf Niederle
Dabei seit
29. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Assamstadt
Soooo ... auch das noch ... meine Tochter Sabrina möchte nun eeennddlichh mal ein Photo von Deiner hübschen Spionin sehen... sie findet es " fies, blöd und nicht ok" das Gesicht zu verstecken... PS: Sie wird bald 8 .. und liest also nun auch schon mit.... wie schaut eigentlich der .. sorry .. natürlich auch DIE ... durschnittsforummitleser aus... wo findet der DEUTSCHE ZDF Typ ( Zahlen Daten Fakten ) denn die entsprechenden Medien Auswertungs Statistiken... D A S sind die waren probleme hier in good old Germany... am verregneten Sonndach Middach uff de Kaudsch !!! Sabrina turnt auf mir rum... sind also erschwerte Bedingungen hier in Ruhe zu lesen !!!!
 

pezolived

leistungsarm und schadstoffstark
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
7.119
Soooo ... auch das noch ... meine Tochter Sabrina möchte nun eeennddlichh mal ein Photo von Deiner hübschen Spionin sehen...
Hmm, sie auch? Monsterwade hat sie ja nun leibhaftig gesehen, aber anschließend hat ihn Stuntzi geblitzdingst und dabei den ganzen Strom verbraucht, weswegen die Tastatur leider immer noch nicht geht. Schlimme Sache, traurig und schade! :heul:
 
Oben